Mord an Patti Wheelington: Wo ist Virginia Ann Hyatt jetzt?

Mord an Patti Wheelington Wo ist Virginia Ann Hyatt jetzt 9vDe2 1 1

Patricia Wheelington war ein beliebtes Mitglied ihrer Gemeinde in Texarkana, Arkansas. Nachdem sie 2012 ihren Mann verloren hatte, hielt sie sich mit ehrenamtlicher Arbeit über Wasser. Als Patti im Dezember 2013 eine Verabredung mit einer Freundin versäumte, wurde ihre Leiche in ihrem Haus gefunden. Investigation Discovery’s Murder Loves Company: Devil in the Dance Hall berichtet über Pattis Tod aufgrund von Eifersucht, die jahrelang schwelte. Lassen Sie uns also mehr über diesen Fall herausfinden, ja?

Wie ist Patricia Wheelington gestorben?

Patricia Ann Patti Phillips wurde in Philadelphia, Pennsylvania, geboren. Die charismatische Frau schloss ihr Studium an der Texas A&M University ab, bevor sie nach Texarkana zog, um dort eine Stelle in der Abteilung für menschliche Dienstleistungen anzutreten. Dort lernte Patti Ray Wheelington kennen. Sie begannen eine Beziehung und heirateten schließlich 1989. Das Paar tanzte gern Square Dance und war regelmäßig im örtlichen Club anzutreffen, wo es anderen das Tanzen beibrachte. Leider wurde bei Ray, der viel älter als Patti war, 2011 Demenz diagnostiziert.

A2cgZuiyu xI4ftz 2 4

Sein Gesundheitszustand verschlechterte sich weiter und Ray verstarb im November 2012. Patti verbrachte ihre Tage danach mit ehrenamtlicher Arbeit im Club, aber ihr Leben endete plötzlich am 3. Dezember 2013. An diesem Tag sollte Patti am Nachmittag einen Freund, Ken Caldwell, zum Arzt bringen, aber sie schaffte es nicht. Auch auf Anrufe und Nachrichten von anderen Angehörigen reagierte sie nicht.

Besorgt sahen Pattis Freunde gegen 17:30 Uhr nach ihr und fanden sie erschossen auf ihrer Veranda. Die 59-Jährige erlitt fünf Schusswunden in Brust, Rücken und Unterarm, von denen drei tödlich waren. Offenbar wurde sie zuerst erschossen, während sie auf ihrem Stuhl auf der Veranda saß. Ein verirrtes Kaliber-.38-Geschoss wurde im Schlafzimmer gefunden.

READ:  Vorschau: How Not to Summon a Demon Lord - Saison 2 Episode 9

Wer tötete Patricia Wheelington?

Ken war die letzte Person, die mit Patricia gesprochen hat. Er telefonierte an jenem Morgen gegen 7:57 Uhr mit ihr, bevor sie auflegte. Minuten später hörten Nachbarn fünf bis sechs Schüsse. Bald hatten die Behörden einen Verdächtigen im Auge. Es handelte sich um Virginia Ann Hyatt, die zusammen mit ihrem damaligen Ehemann James Hyatt Teil des Tanzclubs und gut mit Patti und Ray befreundet war. Im November 2013 hatte James jedoch beschlossen, sich nach rund 40 Jahren Ehe von Virginia scheiden zu lassen.

mrDpDrjpXBRZP93VZ rQKCH1oh 3 5

Außerdem hatten Patti und James seit 2009 eine Affäre, und Virginia machte abfällige Bemerkungen über Patti. James gab später an, dass er am 29. November 2013 nach Florida ging, um bei seiner Schwester zu leben. Zu dieser Zeit erzählte Virginia, dass sie dachte, ihr Mann würde sich umbringen. James‘ Schwestern waren besorgt, dass sie ihm etwas antun würde, also baten sie ihn zu gehen. James sagte auch, dass Patti ein paar Wochen später zu ihm nach Florida kommen sollte.

Nachdem James nach Florida gezogen war, rief er Virginia an, um ihr mitzuteilen, dass er nie wieder zurückkommen würde. Virginia, die glaubte, dass James bei Patti war, ging am 2. Dezember zu ihr nach Hause, um sie zur Rede zu stellen. Sie ging erst, als Patti James davon erzählte und James Virginia anrief, um sie zu bitten, zu gehen. Die Ermittler fanden auch mehrere Sprachnachrichten, die Virginia auf Pattis Telefon hinterließ und sie aufforderte, ihr James zurückzugeben.

Ken, Pattis Freund, gab an, dass sie erwähnte, dass Virginia in ihre Einfahrt fuhr, als er am 3. Dezember mit ihr telefonierte. Auf die Frage, wo sie war, behauptete Virginia, sie habe gegen 8 Uhr morgens bei McDonald’s Frühstück für ihre Mutter geholt und sie dann in einem Pflegeheim besucht, wo sie etwa eine Stunde lang blieb. Die Überwachungsaufnahmen bestätigten jedoch, dass Virginia gegen 9:30 Uhr zu McDonald’s ging, nur wenige Minuten im Pflegeheim blieb und es vor 10 Uhr verließ.

READ:  20 Anime wie Attack on Titan müssen Sie sehen

Weitere Überwachungsaufnahmen aus einem örtlichen Geschäft zeigten ein Auto, das wie das von Virginia aussah, als es zum Zeitpunkt des Mordes in Richtung von Pattis Haus und zurück fuhr. James sagte aus, dass er in der Vergangenheit eine Kaliber.38 Waffe für sie gekauft hatte. Die Kleidung, die Virginia am 3. Dezember trug, wurde positiv auf Schmauchspuren getestet, und die Polizei fand auch Munition des Kalibers.38 bei ihr zu Hause.

Wo ist Virginia Ann Hyatt jetzt?

rReAXLHQbW5QRjm3z 1jjdn6RnF 4 6

Virginia stand im Februar 2016 vor Gericht. Viele Mitglieder des Square Dance Clubs sagten aus, dass Virginia eifersüchtig gewesen sei. Die Verteidigung behauptete, dass es keine physischen Beweise gab, die sie direkt mit dem Mord in Verbindung brachten. Dennoch brauchten die Geschworenen weniger als eine Stunde, um Virginia des Mordes schuldig zu sprechen. Die damals 65-jährige Virginia wurde zu lebenslanger Haft ohne die Möglichkeit der Bewährung verurteilt. Wie aus den Gefängnisunterlagen hervorgeht, ist Virginia weiterhin in der McPherson Women’s Unit in Newport, Arkansas, inhaftiert.