My Hero Academia Kapitel 344 Veröffentlichungsdatum, Spoiler: Krieg der Schurken und Helden beginnt offiziell

My Hero Academia Kapitel 344 Veroffentlichungsdatum Spoiler KriegjJo7Bm9 1

Die Spoiler zu Kapitel 344 von My Hero Academia wurden jetzt veröffentlicht und enthüllen die Pläne der Helden gegen All for One. Kann Deku und der Rest der Bande die Schurken besiegen, während der Krieg offiziell beginnt?

Die Helden wissen, dass AFO in My Hero Academia Kapitel 344 zuerst nach Deku suchen wird. Kann All Might den jungen Helden also effektiv verstecken oder werden die Schurken den Protagonisten leicht finden?

Warnung! Der folgende Inhalt ist voll von Spoilern. Lesen auf eigene Gefahr.

In den letzten Highlights wurde erwähnt, dass das nächste Kapitel den Titel Hauptcharakter tragen wird. All Might wird den Plan enthüllen, den er hat, um AFO anzulocken, und es ist im Grunde derselbe wie bei Aizawa.

Sie wissen, dass Tsukauchi seine Suchfähigkeit einsetzen kann, so dass AFO Deku im Handumdrehen finden kann. Also schlägt Aizawa vor, dass Deku weit weg von den Schurken versteckt werden soll.

Dann taucht Shinso auf und alle loben seine Uniform. Er hat seine Fähigkeit verbessert und wird nun die Verantwortung übernehmen, sich um Aoyamas Eltern zu kümmern.

Obwohl er noch keinen Führerschein hat, erlaubt Mera ihm, seinen Quirk zu benutzen. Tokoyami fragt sich, wie sie AFO fangen können, ohne eine Falle zu benutzen.

An anderer Stelle werden in My Hero Academia Kapitel 344 alle Helden auftauchen. Auch All Might wird zu sehen sein und verraten, dass er AFO mit seiner ganzen Truppe erwartet.

Von hier aus nähert sich Dabi Endeavor und greift mit Feuer an. Todoroki baut daraufhin eine riesige Eiswand auf und sagt, dass er seinen Bruder niemals einfach machen lassen wird, was er will.

READ:  'The Blacklist' Staffel 9 Episoden 6, 7 Veröffentlichungstermine, Spoiler: Eine denkwürdige Episode nach der möglichen Trennung von Peter und Park

So wie es aussieht, deuten die Spoiler den Beginn des Krieges im nächsten Kapitel nur an. Allerdings sieht es so aus, als fehlten den beiden Parteien einige Mitglieder.

Sportskeeda hat bemerkt, dass Spinner, Skeptic, der Sludge Villain und andere Nomus nicht auf der Seite der Schurken sind. Alternativ sind auch Best Jeanist, Hawks und die meisten Schüler der Klasse 1-A, wie Bakugo und Todoroki, nicht mehr dabei.

Das scheint darauf hinzudeuten, dass anderswo weitere Kämpfe stattfinden. Es ist auch gut zu wissen, dass die Helden zunächst planen, die Schurken einzeln zu isolieren.

Obwohl allgemein angenommen wird, dass Monoma das Warp-Tor benutzen kann, um die Schurken an einen anderen Ort zu schicken, bleibt abzuwarten, wie seine Macke die von Kurogiri weiter imitieren kann. Außerdem könnten sich Shigarakis Macken bereits weiterentwickelt haben und seine Verwandlung könnte abgeschlossen sein, nachdem er sich im letzten Kapitel nicht vollständig gezeigt hat.

My Hero Academia-Kapitel soll am Sonntag, den 20. Februar, erscheinen.