My Hero Academia Kapitel 354 Veröffentlichungsdatum, Spoiler: Profi-Helden treten gegen alle für einen an

My Hero Academia Kapitel 354 Veroffentlichungsdatum SpoileroFmSET 1

My Hero Academia Kapitel 354 könnte sich nach dem Kampf von Dabi und Shoto auf den Kampf im Gunga Mountain konzentrieren. All For One besitzt eine neue unglaubliche Kraft, die im bevorstehenden Kampf mit den Pro Heroes eine große Rolle spielen könnte.

My Hero Academia-Kapitel 354 könnte eine Menge zu bieten haben. Neben den intensiven Kämpfen könnte es auch die Phönix-Theorie bestätigen, ebenso wie die Aufbereitung des Kampfes der beiden Brüder.

Aber wenn es eine Sache gibt, die die Fans über das neue Kapitel wissen wollen, dann ist es wahrscheinlich der Handlungsort. SportsKeeda merkte an, dass die Serie mehrere Orte wie das Jaku- und das Zentralkrankenhaus eingeführt hat.

Außerdem werden zwei neue Bösewichte eingeführt, Kuneida und Gashly, obwohl die Leser bisher nur den ersten gesehen haben. Da jedoch niemand weiß, gegen wen Sero und die anderen in Takoba kämpfen, nehmen viele an, dass sie vielleicht gegen Gashly kämpfen.

Im nächsten Kapitel könnte auch der Kampf von Mina und Kirishima gegen den Bösewicht, der Midnight getötet hat, stattfinden. Gigantomachia ist ebenfalls an diesem Ort gefangen, also könnte er gegen Mount Lady antreten.

Von dort aus könnte sich die Szene zu Aoyama und Kuneida auf dem Parkplatz verlagern. Da der Kampf zwischen Spinner und Shoji aufgrund ihrer jeweiligen Geschichte gegen den Anti-Creature-Kult vorausgesagt wurde, soll das Central Hospital der mögliche Schauplatz in My Hero Academia Kapitel 354 sein.

Es gibt keine neuen Informationen über Okuto Island und Deku, daher werden sie in diesem Kapitel wohl nicht vorkommen. Stattdessen könnte der Fokus auf den Gunga-Bergen liegen, da AFOs neue Macht gegen die Top-Pro-Helden antreten wird, wobei Endeavor wahrscheinlich die größere Rolle einnimmt.

READ:  Der URF-Modus von League of Legends feiert mit Patch 11.19 ein Comeback

An anderer Stelle fügte Epic Dope hinzu, dass die Flucht aus dem Tartarus einige Helden besorgt und dankbar zugleich macht. Es sieht jedoch so aus, als ob der Bösewicht jetzt bereit ist, sich auf eine große Schlacht einzulassen.

Der Attentäter verrät, dass er der Auftragskiller von AFO ist und allen zeigen will, wie man einen Auftrag richtig ausführt und welche Taten Ayama in der Vergangenheit mit den Helden und Schurken begangen hat. AFO, Endeavor und Hawks sind bereit zu kämpfen, nachdem sie von Dabis Niederlage im Wald von Gunga Mountain erfahren haben.

Es wird also ein Kampf zwischen AFO und Endeavor und Hawks zu sehen sein. Fat-gum und Ayama werden gegen Kunieda antreten und Ayama wird beweisen, dass er ein wahrer Held ist, indem er sich an die Seite seiner Mitstreiter stellt.

Bislang hat AFO nur gegen All Might gekämpft. Deshalb freuen sich jetzt alle darauf, ihn im Kampf gegen Endeavor und Hawks zu sehen.

Das und mehr werden die Fans sehen, wenn My Hero Academia Kapitel 354 am Sonntag, den 29. Mai, erscheint.