My Hero Academia Kapitel 355 Veröffentlichungsdatum, Spoiler: Die Haupt- und Nebenkämpfe

My Hero Academia Kapitel 355 Veroffentlichungsdatum Spoiler DieQwEybD8y 1

Der Kampf zwischen den Helden und den Schurken wird in My Hero Academia Kapitel 355 fortgesetzt. Da der Fokus auf der Schlacht am Gunga Mountain liegt, wird es auch einen Einblick in die anderen Hauptcharaktere der Serie geben.

Die Fans werden weiterhin Zeuge des ultimativen Kampfes zwischen Endeavor und All for One. Aber abgesehen davon könnte My Hero Academia Kapitel 355 zeigen, was wirklich mit Hawks passiert ist.

Hawks ist nach seinem Kampf mit Dabi nun dauerhaft gehandicapt. Aber trotzdem bleibt er gelassen und nicht einmal AFO kann ihn erschrecken.

Das kann ein klares Indiz dafür sein, dass die Verletzung von All Might auch von AFO stammen könnte, während dessen Schwächezustand von ersterem herrühren könnte. Das könnte bedeuten, dass die beiden bereits in der Vergangenheit einen großen Kampf hatten.

Tokoyami und Jiro sind ebenfalls in den Kampf eingestiegen, und es wird sicherlich noch spannender werden. In der Tat gibt es Theorien, dass diese beiden Jobber der Grund für die Niederlage von AFOs Ego sein werden, laut Otaku’s Notes.

An anderer Stelle ist die Paarung der Schüler etwas Neues im Manga, denn die Fans wurden Zeuge, wie sich Jiro und Tokoyami in einer Schlägerei zusammentaten. Die beiden sorgen auch für eine komödiantische Auflockerung zur Belustigung der Leser.

Viele hoffen, dass sich Jiro nicht ernsthaft verletzt und an den Rand gedrängt wird, wie alle anderen weiblichen Charaktere in der Serie. Sollte dies geschehen, wird es ein normbrechender Kampf in My Hero Academia Kapitel 355.

In der Zwischenzeit, in My Hero Academia Kapitel 354, bat Hawks Endeavor, sich auf seine Aufgabe zu konzentrieren, AFO zu Fall zu bringen, laut Anime News and Facts. Doch Endeavor wollte nicht hören und schrie den Bösewicht sogar wütend an.

READ:  Black Clover zeigt neuen Trailer, um die Fans auf das große Manga-Ende vorzubereiten

Dadurch ließ sich AFO überrumpeln und zermalmte seinen Arm mit einem Quirk-Kombinationsangriff. Endeavor fiel zu Boden, während AFO sich darauf vorbereitete, Hawks anzugreifen.

Er fragte sogar Nagant’s Replacement, ob er seinem Treffer ausweichen könne, während Hawks überlegte, was er tun könnte, um Endeavor zu helfen.

Zum Glück tauchte plötzlich Earphone Jack auf, der auf Tsukuyomi in seinem Black Fallen Angel ritt. Sie setzte ihre Heartbeat Wall ein, um Hawks vor AFOs Luftkanone zu schützen.

Earphone Jack versuchte ihr Bestes, um auf dem Rücken von Tsukuyomi ruhig zu bleiben. Hawks rief ihnen zu, dass sie sterben würden, wenn sie versuchten zu kämpfen.

Tsukuyomi sagte, er wisse, dass er nicht Endeavor sei, aber er könne trotzdem an seiner Seite kämpfen. AFO nannte sie dann die Mücken um ihn herum und verglich sie mit den Nebenfiguren in den alten Comics, um zu zeigen, wie stark der Dämonenfürst war.

Earphone Jack sagte ihm dann, er solle sich seine Kommentare sparen, bis er sie besiegt habe. Was als nächstes passiert, kann man sehen, wenn My Hero Academia Kapitel 355 am Sonntag, den 5. Juni, erscheint.