Ninja Gaiden Master Collection wird für schlechte PC-Portierung kritisiert

Ninja Gaiden Master Collection wird fur schlechte PCPortierung Z0aQ1Tm 1 1

Die Ninja Gaiden Master Collection erntet derzeit eine Menge Kritik, was an der schlechten Portierung auf den PC liegt.

Die Ninja Gaiden Master Collection ist diese Woche erschienen und hat bisher nur eine scheinbar mangelhafte Portierung gezeigt. Während die Fans das Spiel selbst loben, weil es der gleiche großartige Titel ist, der es war, sorgt eine faule, nackte Portierung auf dem PC für Unmut bei den Fans.

Ninja Gaiden-Portierung lässt Grundlagen für PC vermissen

Der Ninja Gaiden-Port verwendet die Sigma-Versionen aller drei Titel. Viele vermuteten, dass es sich bei dem Spiel um eine reine Portierung handeln wird, ohne Änderungen an der Lebensqualität für die Plattform. Wenn man bedenkt, wie viele japanische Entwickler ein solches Problem haben, ist das, was jetzt herauskam, keine Überraschung.

Der Portierung fehlen viele PC-gerechte Optionen und es fehlen sogar viele Mindestanforderungen, um ein PC-Spiel zu sein. Für den Anfang hat das Spiel keine Tastatur- und Mausunterstützung.

Das Spiel selbst warnt die Spieler, dass es einen Controller benötigt, um zu spielen. Das Spiel kann nicht einmal mit einer Tastatur navigiert werden, was bedeutet, dass Koei Tecmo seine Sorgfaltspflicht nicht erfüllt hat.

Der Ninja Gaiden-Portierung fehlt auch die Möglichkeit, die Auflösung des Spiels im Spiel zu ändern. Der Spieler kann nur zwischen einer 720p-, 1080p- und einer 2K-Auflösungsoption wählen. Um selbst diese einfache Änderung vorzunehmen, müssten die Spieler an den Spieleigenschaften auf Steam herumfummeln.

Wenn das Spiel startet, bestimmt es die Auflösung, die für Ihre Umgebung am besten geeignet ist (entweder 1920×1080 (1080p) oder 3840×2160 (4k)), heißt es auf der Steam-Seite.

Um die Auflösung zu konfigurieren, öffnen Sie die Eigenschaften des Spiels in Ihrer Steam®-Bibliothek. Durch Eingabe von 720p, 1080p oder 4k im Textfeld von LAUNCH OPTIONS können Sie die Auflösung auf den entsprechenden Wert festlegen.

Fans und Fachleute kritisieren die mangelnde Arbeit von Koei Tecmo

Ninja Gaiden Master Collection ist immer noch ein großartiger Titel. Trotzdem hat Koei Tecmo eine der am meisten gescholtenen Portierungen aller Publisher gemacht. Sowohl Fans als auch Fachleute loben das Spiel, kritisieren aber die Arbeit, die Koei Tecmo geleistet hat – oder das Fehlen davon.

Ich will hier nicht wie ein berechtigter, beschissener PC-Gamer klingen, schreibt Luke Plunkett von Kotaku in seinem Artikel. Aber es gibt ein paar Mindestanforderungen, die wir von Ports erwarten sollten, die Geschichte hat gezeigt, dass die Messlatte sehr niedrig liegt, und das hier… kommt irgendwie nicht mal in die Nähe davon.

Viele Kritiken der Ninja Gaiden Master Collection bezeichnen es ebenfalls als barebones, loben das Spiel aber in den höchsten Tönen. Das Spiel ist auf Steam für 40 Dollar für alle drei Titel erhältlich.

READ:  Kate Middleton, angeblich die Favoritin von Königin Elizabeth II. im Vergleich zu Prinzessin Diana, Sarah Ferguson

Featured image courtesy of Koei Tecmo Europe LTD/Youtube Screenshot