One Piece geht in die finale Saga: Bedeutet das das baldige Ende von Eiichiro Odas Geistesprodukt?

One Piece geht in die finale Saga Bedeutet das das baldige Ende vonGSbjco5 1

Eiichiro Oda kündigte eine einmonatige Pause an, da der Wano-Bogen bald zu Ende sein wird. Der Mangaka verriet, dass er sich eine Pause gönnen würde, um sich auf die Arbeit an der finalen Saga von One Piece vorzubereiten.

Bedeutet das, dass Luffys Geschichte bald zu Ende sein wird? So wie es aussieht, könnten sich die Fans schon bald von ihren Lieblingspiraten verabschieden, denn One Piece steht kurz vor seinem letzten Akt.

Die Nachricht stammt aus einem Tweet, der bahnbrechende Neuigkeiten ankündigt. Darin heißt es, dass die Serie nun, da der Wano-Arc kurz vor dem Abschluss steht, eine einmonatige Pause einlegen wird, die am 27. Juni beginnt und am 25. Juli endet, damit sich der Manga-Schöpfer auf die finale Saga vorbereiten kann.

Der Mangazeichner könnte die Pause auch nutzen, um sich auszuruhen, da er in letzter Zeit weiterhin jede Woche neue Kapitel veröffentlicht hat. Bedeutet dies also, dass der nächste Handlungsbogen der letzte der Serie sein wird?

SportsKeeda stellte fest, dass dies nicht der Fall sein wird. Es erklärte, dass die letzte Weisheit, die Eiichiro Oda sagte, einen übergreifenden, allumfassenden Abschnitt der nachfolgenden Handlungsbögen bedeutet.

Zum Beispiel ist der aktuelle Wano-Arc Teil der Yonko-Saga, die drei andere Arcs umfasst: den Zou-Arc, den Whole Cake Island-Arc und den Levely-Arc. Wenn diese Saga also nach den Ereignissen in Wano endet, hat ihre Geschichte sieben Jahre gedauert.

Abgesehen von einer Ruhepause wird Eiichiro Oda seine freie Zeit auch nutzen, um nach Afrika zu reisen, um das Set der Netflix-Live-Action-Adaption von One Piece zu sehen, wie Comicbook berichtet. Eigentlich sollte er den Drehort schon vor einiger Zeit sehen und beobachten, aber seine Reise wurde wegen der COVID-19-Pandemie verschoben.

READ:  Kingdom Kapitel 727 Veröffentlichungsdatum, Spoiler: Was macht Kanki da?

So wie es aussieht, war diese Reise schon lange überfällig, vor allem jetzt, wo die Dreharbeiten begonnen haben. Nach seiner Rückkehr wird er endlich mit der Arbeit am letzten Akt des Mangas beginnen.

Die Serie ist seit mehr als 20 Jahren in der Mache, seit sie im Juli 1997 zum ersten Mal erschien. Das bedeutet, dass der Manga in diesem Jahr sein 25-jähriges Jubiläum feiern wird, gerade rechtzeitig, um die letzte Saga zu beginnen.

Nun stellt sich die Frage, wie lange dieser letzte Akt andauern wird. So wie ich Eiichiro Oda kenne, könnte es noch ein paar Jahre dauern, bevor One Piece offiziell zu Ende ist.

Es kann noch fünf Jahre dauern, bis es veröffentlicht wird, und das ist nur das Minimum, das heißt, es kann immer noch länger dauern als das. Trotzdem lässt sich nicht leugnen, dass diese Nachricht die Herzen der One Piece-Fans brechen wird.