One Piece Kapitel 1039 Lecks, Spoiler & mehr

One Piece Kapitel 1039 Lecks Spoiler mehr ulNhe 1 1

One Piece Kapitel 1039 ist durchgesickert und wir haben eine Menge interessanter Dinge daraus entdeckt. Wie schon früher spekuliert, ging es hauptsächlich um den laufenden Kampf zwischen Supernovas und Emperor. Es gab auch eine interessante Stelle zwischen Momonosuke und einer unbekannten Person im letzten Kapitel.

One Piece ist eine fortlaufende Manga-Serie, die derzeit im japanischen Magazin Weekly Shonen Jump veröffentlicht wird. Sie dreht sich um den Protagonisten Monkey D. Luffy, einen jungen, energischen Jungen, der König der Piraten werden will. Luffy kämpft gegen verschiedene starke Piraten auf der Grand Line und kommt seinem Ziel allmählich näher. Lassen Sie uns One Piece Kapitel 1039 Lecks diskutieren.

One Piece Kapitel 1039 Lecks und Spoiler 0hbGR 2 4

One Piece Kapitel 1039 Leaks – Die Titelseite

In dieser Woche hat die Titelgeschichte nichts mit Germa 66 zu tun. Bisher hat Oda eine kurze Titelgeschichte über die Flucht von Germa 66 vor Big Mom und ihre Situation, nachdem Luffy und Co. die Whole Cake Island verlassen hatten, gemacht. Dieses Mal haben wir jedoch nichts von ihnen gesehen.

Im letzten Kapitel haben wir gesehen, wie die beiden Brüder von Germa 66 im Buch der Kreaturen gefangen genommen wurden und sonst nichts. In dieser Woche sehen wir Strohhutpiraten, die auf der Suche nach Abenteuern durch den dichten Wald laufen. Das könnte darauf hindeuten, dass die Germa 66-Titelgeschichte zu Ende ist und wir vielleicht eine neue bekommen.

Eine unbekannte Stimme

Kaido hebt Onigashima schon seit einiger Zeit dank seiner Wolken. Doch auch er hat sein Limit erreicht und könnte bald von der Insel in der Blumenhauptstadt fallen. Momonosuke hingegen ist auf der Mission, dafür zu sorgen, dass Onigashima nicht fällt.

READ:  Queenpins Ende erklärt - War Connies Geschäft erfolgreich?

Auch er hat die Wolken beschworen und versucht, Kaido daran zu hindern, die Insel anzuheben. Es war eine Herausforderung für ihn, aber er schafft es nach und nach. In den Leaks haben wir erfahren, dass Momonosuke eine bestimmte Stimme von einer unbekannten Person hört. Wir werden vielleicht mehr Klarheit darüber bekommen, wenn das Kapitel herauskommt.

One Piece Kapitel 1039 Lecks und Spoiler e8354a1 3 5

Knochenbrecherische Angriffe

Zum ersten Mal in der Serie hat sich Big Mom dank des Supernova-Duos schwer verletzt. Ihre Angriffe waren so stark, dass sie ihre Knochen zerschmetterten. Aber das reicht nicht aus, um einen Imperator loszuwerden. Mit der Kraft ihrer Teufelsfrucht erholt sie sich sofort.

Law nutzt seinen letzten Angriff und setzt alles, was er in sich hat, ein, um ihn auszuführen. Das Ausmaß seiner Macht ist zu groß. Tatsächlich wird durch diesen Angriff nicht nur Onigashima, sondern die gesamte Wanokuni in Mitleidenschaft gezogen. Aber wie man so schön sagt, kann man einen Kaiser nicht so einfach besiegen.

Große Mutter gegen Kind

Mit Laws letztem Angriff ist seine Energie erschöpft und nun liegt es an Kid, ihm den Todesstoß zu versetzen. Big Mom fordert Kid zu einem Kampf heraus, da sie seine Stärke erkannt hat. Sie fragt ihn, ob er einen Imperator wie Big Mom besiegen könnte.

Kid holt endlich seine Trumpfkarte hervor, die er wahrscheinlich für diese Gelegenheit versteckt hat. Es handelt sich um eine elektromagnetische Kanone, die er auf Big Mom abfeuert, was ihr einen gewaltigen Schlag versetzt. Durch diesen Angriff wird sie schwer verletzt und er schreit, dass Big Moms Ära nun endet.

READ:  Jeff Gladney Freundin? Gegen ihn wurden Anschuldigungen wegen Angriffs auf seine Freundin erhoben

Was denkt ihr über die Leaks von One Piece Kapitel 1039? Lasst es uns in den Kommentaren wissen. Für weitere Updates solltet ihr uns auf den sozialen Medien folgen. One Piece ist auf Viz Media und Mangaplus zu lesen.