One Piece Kapitel 1073 Erscheinungsdatum, Spoiler: Unbestätigte Spoiler deuten auf eine weitere aufregende Enthüllung hin, Rückblende

One Piece Kapitel 1073 Erscheinungsdatum Spoiler UnbestatigteaYE8uD9wN 1

Inoffizielle Spoiler für One Piece-Kapitel 1073 wurden enthüllt, die auf ein bevorstehendes beunruhigendes Thema hinweisen. Trotzdem deutet es auch darauf hin, dass es dieses Mal spannender zugehen wird.

Seriöse Quellen deuten mit diesen unbestätigten Spoilern an, was in One Piece Kapitel 1073 als nächstes passieren wird. Was wird also als nächstes passieren?

Redon teilte den ersten Hinweis auf die kommende Episode mit einem GIF, das die Nadel eines Hype-O-Meters zeigt, die auf ihren maximalen Wert zuflackert.

Auf der rechten Seite des Messgeräts blinkt ein Indikator, unter dem PEAK steht. Das deutet zwar nichts an, aber es ist ein Hinweis darauf, dass das neue Kapitel spannend sein wird.

Der nächste Hinweis auf One Piece-Kapitel 1073 kommt von Shanks, der ein GIF des DC-Comics-Superhelden Batman postet, der auf einem Stuhl in seiner Fledermaushöhle sitzt. Er stützt immer wieder seinen Kopf in die Hand, um zu zeigen, dass er enttäuscht ist.

Obwohl der Hinweis von Shanks anders aussieht als der von Redon, ist es nicht weit hergeholt, dass das neue Kapitel spannend und enttäuschend zugleich sein wird.

Ein weiterer Leaker, Fenaker von OP Scans, zeigt Kumas Rückblende, Blackbeards Wiederauftauchen und den Beginn von Stussys Kampf gegen Lucci. Da die Community-Leaker diese Spoiler noch bestätigen müssen, sollten die Fans sie mit Vorsicht genießen.

Die Fans können jedoch nicht anders, als zu vermuten, dass Blackbeards Wiederauftauchen bedeuten könnte, dass sein Kampf mit Law zu seinem Sieg und dem seiner Teufelsfrucht führt. Ein Blick auf Kumas Rückblende lässt auch auf den Egghead Island-Bogen hoffen. Stussys Kampf gegen Lucci könnte auch bestätigen, dass sie die geheimnisvolle Verbündete von Vegapunk ist.

READ:  'Just Getting Started': Julia Roberts teilt seltenes Foto mit Daniel Moder auf Instagram

In One Piece Kapitel 1072 sah man, wie Vegapunk unter Druck gesetzt wurde, zu enthüllen, was er Bonneys Vater angetan hatte. Er war jedoch fest entschlossen, Kuma nicht zu zeigen, was er ihm angetan hatte, da er ihm auch versprochen hatte, seinem Kind niemals davon zu erzählen.

Doch Bonney fand einen Raum, der Kumas Erinnerungen enthalten haben könnte, nachdem er ihn in ein Kind verwandelt hatte. Vegapunk nannte es einen Schmerz; wenn Bonney es berührte, würde sie sterben.

Bonney bestand darauf, dass sie ihren Vater kannte; es waren seine Erinnerungen, kein Schmerz. Dann sah man eine Rückblende, in der Vegapunk Kuma um Hilfe bat, um das Gewicht seiner Erinnerungen zu messen.

Außerhalb der Laborphase hatte CP0 die Kontrolle über die Seraphims, also gingen Lilith und Edison los, um die Kontrolle zu übernehmen, da sie die höhere Autorität hatten. Zoro und Kaku setzten ihren Kampf fort, wobei letzterer die Fähigkeit der erwachten Teufelsfrucht einsetzte.

Auf Luccis Befehl hin zerstörten die Seraphim das Labor, bis Stussy überraschend Kaku biss, wodurch dieser einschlief. Sie bat auch Stussy zu schlafen, und später stellte sich heraus, dass sie der Klon von Buckingham Stussy, dem ehemaligen Mitglied der Rock Pirates, war.

One Piece Kapitel 1073 erscheint am Sonntag, den 29. Januar.