‚One Punch Man‘ Kapitel 171: Die Rückkehr der zwei Hauptschurken

One Punch Man Kapitel 171 Die Ruckkehr der zwei Hauptschurken1rgBE 1

Die Rohscans von One Punch Man Kapitel 171 sind endlich aufgetaucht und zeigen die Rückkehr von Overgrown Rover. Allerdings hat das sechsäugige Hundemonster jetzt eine andere Form, und er wird nicht allein sein.

Auch Black Sperm wird in One Punch Man Kapitel 171 auftauchen. Nachdem das humanoide Monster seinen Kampf gegen Metal Bat überlebt hat, wird es Rache nehmen.

Die neueste Folge beginnt damit, dass sich eine Gruppe neuer A-Klasse-Helden auf den Weg zu Saitamas Wohnung macht. Sie versuchen, ihn einzuschüchtern, indem sie selbstbewusst auftreten und ihn verhöhnen. Doch King öffnet stattdessen die Tür und bringt die Kinder mit einem Blick zum Zittern, wie SportsKeeda berichtet.

Die Szene wechselt dann zu den Trümmern von Z-City, wo sich Black Sperm zwischen den Felsen versteckt. Er sieht verzweifelt aus, während Pig God in One Punch Man Kapitel 171 nach überlebenden Monstern in den Trümmern sucht.

Dann taucht ein Hubschrauber auf und fordert ihn auf, ins Krankenhaus zurückzukehren. Pig God weigert sich, woraufhin A, der 35. Held der A-Klasse, erscheint.

Er verspottet Pig God und sagt, dass ihr Status und ihre Hybris sie dazu bringen, gegen Garou zu verlieren. Dann fordert er Pig God zu einem Kampf heraus, aber Evil Natural Water greift ein, indem er einen Wasserstrahl auf Air schießt und seinen Hals durchsticht.

Pig God absorbiert die Überreste des Schurken und fügt ihm schwere innere Schäden zu. In One Punch Man Kapitel 171 bittet er jedoch die Arbeiter der Hero Association, Air zuerst zu helfen.

Black Sperm nutzt die Aufregung, um zu entkommen. Gerade als er denkt, dass er in Sicherheit ist, taucht Saitama auf. Dann bemerkt Genos eine Bewegung in den Felsen und fängt ein geheimnisvolles Wesen, einen kleinen und geschwächten Rover.

READ:  MPL's Sato, Ikawa, Depraz erhalten Einladungen zur Magic World Championship XXVII

Black Sperm denkt, dass die Helden Rover töten werden, also rennt er weg. Aber die Helden tun ihm nichts, und Black Sperm nähert sich schließlich Saitama auf der Suche nach einem Unterschlupf.

In der Zwischenzeit fragte Garou in Kapitel 170 von One Punch Man Bang, ob er seinen Kampf gegen einige Helden arrangieren könne und ob er sie alle der Reihe nach besiegen könne, per Dual Shockers. Dies würde ihm helfen, ohne den Monsterisierungsprozess zu erwachen.

Sitch verlas daraufhin Bangs Rücktrittserklärung und teilte Sekinger seine Entscheidung mit, Garous Vormund zu sein. Bang wollte auch, dass die Vereinigung Garou trifft, aber Sitch befürchtete, dass die anderen Helden sich weigern würden.

Garou und Bang unterhielten sich weiter. Bang fragte Garou, ob er auf jemanden stehe, woraufhin dieser verriet, dass die Frau, auf die er ein Auge geworfen hatte, die Schauspielerin war, die Gau Yellow in Gauranger spielte.

Saitama und Genos wurden dann an einem unbekannten Ort gesehen, wo jemand ein Auge auf sie hatte. One Punch Man Kapitel 171 wird am Donnerstag, den 22. September, veröffentlicht.