Overwatch League enthüllt die Überarbeitung von Sombra und Bastion in Overwatch 2

Overwatch League enthullt die Uberarbeitung von Sombra und Bastion in jSiXG 1 1

Bringt das DPS-Drama für Overwatch 2. Der leitende Heldendesigner für das Spiel, Geoff Goodman, nahm an der Overwatch League Watchpoint Pre-Show teil, um einige neue Details über zwei der beliebtesten DPS-Helden des Spiels, Bastion und Sombra, zu enthüllen.

Sombras optische Überarbeitung wurde auf dem Summer Games Fest im Juni enthüllt, aber dies ist unser erster Blick auf ihr neues Kit. Bei beiden Helden wurden die ultimativen Fähigkeiten für die Fortsetzung komplett überarbeitet. Fans von Sombra können sich darauf freuen, mehr Schaden anzurichten, und Bastion-Fans sollten sich auf mehr taktische Angriffe gefasst machen.

Sombra überarbeitet

Sowohl Goodman als auch Game Director Aaron Keller merkten an, dass ein großes Ziel für Sombra darin bestand, ihre Crowd-Control-Effekte zu reduzieren und ihren potenziellen Schaden zu erhöhen. Nach dem, was wir in der Vorschau gesehen haben, haben sie dieses Ziel definitiv erreicht.

Sombras Schlüsselfähigkeit Hacken wird acht Sekunden dauern und eine reduzierte Abklingzeit von drei Sekunden haben, aber sie wird in Overwatch 2 zwei verschiedene Komponenten haben, so Goodman. In Overwatch entzieht Hack den Helden für eine gewisse Zeit ihre Fähigkeiten. In der Fortsetzung wird dieser Teil jedoch nur noch eine einzige Sekunde dauern. Die anderen sieben Sekunden ihrer Hack-Fähigkeit zeigen Sombra und ihrem Team den Standort von Feinden an.

Wenn ein Ziel gehackt wird, kann Sombra ihm 50 Prozent zusätzlichen Schaden zufügen, was ihr mehr Macht verleiht, um Kills zu beenden und bestimmte Helden auszuschalten. Sombra wird auch im Stealth-Modus hacken können, wobei sie für das gegnerische Team kurzzeitig sichtbar ist.

READ:  MTG-Arena-Events umfassen Draft Arena Open

Die größte Änderung an Sombras Ausrüstung betrifft ihre ultimative Fähigkeit, EMP. Im Basisspiel entfernt diese ultimative Fähigkeit Fähigkeiten von Gegnern und ist im Wesentlichen eine weit verbreitete Version ihrer Hack-Fähigkeit.

In Overwatch 2 wird EMP Gegnern Schaden in Höhe von 40 Prozent ihrer aktuellen Gesundheit zufügen und sie hacken. Es werden jedoch nicht alle Schilde entfernt, so dass Feinde eine Chance haben, ihrem Zorn zu entkommen. In Kombination mit ihrer neuen Hack-Passivität wird Sombra in der Lage sein, einzelne Ziele viel schneller zu zerstören.

Überarbeitung der Bastion

Pharah mag die übliche Wahl sein, wenn es Gerechtigkeit von oben regnet, aber Bastion schließt sich in Overwatch 2 dem Kampf an.

Viele seiner aktuellen Fähigkeiten wurden entfernt oder komplett überarbeitet, um sie an das Tempo der Kämpfe in der Fortsetzung anzupassen. Eine seiner wichtigsten Fähigkeiten, Selbstreparatur, wurde entfernt, was Bastion zu einem anfälligeren Ziel macht.

Bastion wird eine neue Fähigkeit namens Taktische Granate haben, ein Projektil, das von Wänden abprallt und an Spielern haften bleibt, um großen Schaden anzurichten. Seine Primärwaffe in seiner aufrechten Form hat keine Streuung mehr, sondern eine reduzierte Feuerrate und ähnelt nun einem Scharfschützen- oder Schnellfeuergewehr.

In der Wächterform – dem Fluch der Existenz vieler Overwatch-Spieler im Ranglistenmodus – kann sich Bastion nun langsam über die Karte bewegen, anstatt an einem Ort zu verharren. Dieser Modus wird jedoch eine Abklingzeit haben.

Das ultimative Element des Omnics, Panzer, ist nun komplett verschwunden. Seine neue ultimative Fähigkeit heißt Artillerieschlag und gibt den Spielern die Möglichkeit, drei Bereiche auf der Karte auszuwählen, auf die Raketen von oben herabregnen.

READ:  Kingdom' Chapter 685 Release Date, Spoiler: Was wird mit Akakins Plan passieren?

Goodman verriet in der Watchpoint Pre-Show, dass dieser Angriff bei einem direkten Treffer insgesamt 600 Schaden anrichtet, aufgeteilt in 300 Aufprall- und 300 Explosionsschaden, wobei laut Goodman direkte Treffer selten sind.

Als ob Bastion nicht schon genug an seiner Ausrüstung verändert worden wäre, bekommt er auch noch ein schickes optisches Update. Offenbar hat er sich mit Torbjӧrn angefreundet und sich einen der Hüte des Mechanikers geschnappt. Das ist zwar nur eine kleine Veränderung, aber sie erhöht den Niedlichkeitsfaktor auf jeden Fall.

g4eAAQUicUxItw3eEm36E4uN12 uy4O7Nq 2 4

Goodman und Keller waren notorisch wortkarg, was ein mögliches Veröffentlichungsdatum für das Spiel angeht, aber beide merkten an, dass die Spieltests laufen und gut funktionieren. Die Spieler der Overwatch League hatten die Möglichkeit, Overwatch 2 zu testen, und ihr Ausstellungsspiel wird während der Übertragung der Grand Finals der Liga gezeigt werden.