Platinum End Staffel 2: Verlängert oder abgesagt?

Platinum End Staffel 2 Verlangert oder abgesagt ng0EtE0 1 1

Platinum End ist ein düsterer, übernatürlicher Fantasy-Anime, der von der gleichnamigen japanischen Manga-Serie inspiriert ist, die von Tsugumi Ohba geschrieben und von Takeshi Obata illustriert wurde. Der Anime dreht sich um Mirai Kakehashi, einen gewöhnlichen Teenager, der seine Eltern in einem sehr jungen Alter verloren hat und gezwungen ist, jahrelang bei seinen missbrauchenden Verwandten zu leben. Ziellosigkeit und Verzweiflung treiben ihn schließlich dazu, sich das Leben zu nehmen, aber er wird unerwartet von einem Engel gerettet, der ihm übernatürliche Fähigkeiten verleiht. Daraufhin ist er gezwungen, sich mit 12 anderen Personen in einem Kampf auf Leben und Tod zu messen, um der nächste Gott der Welt zu werden. Schon vor seiner Veröffentlichung hat Platinum End aufgrund der Popularität der Manga-Autoren für viel Aufsehen gesorgt.

Leider konnte der Anime die Erwartungen nicht erfüllen und wurde von Kritikern für seine schlechte Charakterentwicklung und sein Tempo kritisiert. Trotzdem hatte die Serie zum Ende der ersten Staffel bereits eine anständige Fangemeinde gewonnen. Die Fans fragen sich nun, ob die Serie mit einer weiteren Folge zurückkehren wird oder nicht. Falls du dich das auch fragst, dann haben wir für dich eine Lösung.

Platinum End Staffel 2 Erscheinungsdatum

‚Platinum End‘ Staffel 1 feierte seine Premiere am 8. Oktober 2021 und beendete seine lange Laufzeit einige Monate später am 25. März 2022. Der Anime umfasst 24 Episoden, die jeweils eine Laufzeit von etwa 21-25 Minuten haben.

Was die Verlängerung betrifft, so gibt es keine guten Nachrichten für die Fans. Signal.MD und andere Unternehmen, die an der Produktion und dem Vertrieb der Serie beteiligt sind, haben sich noch nicht zur Rückkehr von ‚Platinum End‘ geäußert. Leider sind die Chancen auf ein Comeback des Anime sehr gering.

READ:  90 Day Fiance Staffel 8: Wo sind sie jetzt? Wer ist noch zusammen?

Die Serie hat die beliebte Manga-Reihe von Tsugumi Ohba und Takeshi Obata erschöpft, und es gibt für die Macher nichts mehr zu berichten. Außerdem hat der Manga bereits im Januar 2021 sein Ende erreicht, so dass es auch in Zukunft keine weiteren Bände geben wird, von denen sich die Serie inspirieren lassen könnte. Selbst die Möglichkeit, dass sich die Macher originelle Handlungsstränge ausdenken, scheint unwahrscheinlich.

Der Hauptgrund dafür ist die Tatsache, dass trotz der Popularität von Death Note, einem Manga, der von Tsugumi Ohba geschrieben wurde, die Macher nie eine weitere Staffel produziert haben. Wenn das Ausgangsmaterial einmal erschöpft ist, inspirieren selbst hohe Einschaltquoten und Popularität die an der Anime-Produktion Beteiligten nicht mehr zu originellen Handlungssträngen. Im Fall von Platinum End sind die unterdurchschnittlichen Einschaltquoten und die wenig überzeugende weltweite Fangemeinde weitere Gründe, die gegen eine Rückkehr der Serie sprechen.

Betrachtet man die letzte Folge der ersten Staffel, schrumpft die Chance auf eine Rückkehr der Serie noch weiter. Am Ende finden Mirai und Saki ihr Glück, auch wenn sie nicht zu einem Gott werden. Das Duo heiratet schließlich und eröffnet einen Blumenladen, während sie sich ihre Hoffnungen auf eine friedliche Zukunft erfüllen.

In der Zwischenzeit wird Shuuji Nakaumi, ein verantwortungsbewusster Kandidat, der gegen die Idee des ganzen sinnlosen Wettbewerbs ist, zum Gott der neuen Welt gewählt. Das endgültige Ende ist der letzte Schlag für die Möglichkeit einer Rückkehr der Serie. Unter Berücksichtigung aller oben genannten Faktoren scheint es daher logisch zu sein, dass Platinum End Staffel 2 niemals erscheinen wird.

READ:  17 beste psychologische Thriller auf Hulu im Moment