Qualcomm enthüllt Snapdragon 778G 5G-Prozessor, Flaggschiff-Funktionen und mehr

Qualcomm enthullt Snapdragon 778G 5GProzessor FlaggschiffFunktionen AKVVl 1 1

Qualcomm hat einen neuen Snapdragon-Prozessor für mobile Geräte vorgestellt: den 778G 5g.

Die Serie Snapdragon 700 ist mittlerweile ziemlich vollgepackt, und die Prozessoren der oberen Mittelklasse können damit umgehen. (Der Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten und Energie)

Qualcomm stellt mit dem neuen Snapdragon 778G 5G-Chipsatz den neuesten Teil der Prozessorserie Snapdragon 700 vor, der sich auf kommende Geräte der oberen Mittelklasse konzentriert.

Der neue Chipsatz bietet mehrere Funktionen aus den High-End-Chipsatzlösungen der Snapdragon-Elite und unterstützt die sechste Generation der KI-Engine von Qualcomm, mmWave und Sub-6-5G-Verbindungen.

Unterstützt von Qualcomms Kryo 670-Kernen verspricht das Unternehmen, dass der Snapdragon 788G eine 40-prozentige Steigerung der CPU-Performance liefern würde, während die neue Adreno 642L GPU unter der Haube für eine weitere Steigerung gegenüber der Vorgängergeneration sorgt.

Diese GPU wird im Snapdragon 778G enthalten sein, der auch in einigen High-End-Chipsätzen der 800er-Serie des Unternehmens für grafische Anwendungen eingesetzt wird. Das 144Hz-Display kann in der FHD-Auflösung oder ein 60Hz-Display in der 4K-Auflösung unterstützt werden.

Diese Upgrades sind Teil der Snapdragon Elite Gaming-Fähigkeiten von Qualcomm, zu denen Variable Rate Shading (VRS) und Game Quick Touch gehören. Ersteres ermöglicht es einem Spieleentwickler, die Belastung der GPU zu optimieren, um den Stromverbrauch zu senken und gleichzeitig sicherzustellen, dass die Leistung der Grafik nicht zu hoch ist.

READ:  Saygus CEO wegen Betrugs angeklagt

Währenddessen wird Qualcomm Quick Touch Game der Handy-Community eine Fast-Touch-Latenz von 20 Prozent bieten.

Qualcomm Snapdragon 780G Spezifikationen, Funktionen

An der Kommunikationsfront ist der Snapdragon 778G mit einem Snapdragon X53 5G-Modem ausgestattet, das laut Qualcomm sowohl mmWave- als auch Sub-6-Verbindungen unterstützt. Das Unternehmen unterstützt auch WI-Fi 6/6E-Kompatibilität für Raten von bis zu 2,9 Gbit/s (mit 5-GHz- und 6-GHz-Bändern).

Die Snapdragon-Sound-Technologie für geringere Latenz und bessere Audioqualität ist ebenfalls auf Geräten mit diesem Prozessor enthalten. Die neueste Bluetooth 5.2-Unterstützung wird ebenfalls geboten.

KI-Fähigkeiten Merkmale

Qualcomm erhöht auch die KI-Kapazitäten des Snapdragon778G-Prozessors, der von der sechsten Generation der Qualcomm-KI-Engine im Hexagon 770 DSP unterstützt wird. Das Unternehmen gibt an, dass der neue QDSP 12 TOPs hat, was doppelt so viel ist wie der vorherige, so dass die Hersteller ihn für die Rauschunterdrückung und verbesserte KI-basierte Kameras nutzen können.

Der Chipsatz der Snapdragon-Serie enthält den Spectra 570L ISP und kann bis zu 64MP Single- oder 36MP oder 22MP Dual-Kameras mit einer 22MP Triple-Kamera-Anordnungsoption in der Bildgebung verarbeiten. Sie ermöglicht die Aufnahme von bis zu drei separaten Kameraperspektiven – wie beim High-End-Modell Galaxy S21 Ultra mit Director-View-Funktion.

Der Spectra ISP und die AI-Engine sollen auch den Nachtmodus von Geräten mit dem neuen Chipsatz verbessern. Er unterstützt Bokeh auf dem Selfie-Shooter, während die KI-fokussierte elektronische Bildstabilisierung und der nahtlose Übergang zwischen den Kameras die Rückkamera unterstützen.

Qualcomm Quick Charge 5 unterstützt den Snapdragon 778, einschließlich Quick Charge 4+ Kompatibilität, wie der High-End-Chipsatz Snapdragon 888, wird Qualcomm nicht enthalten.

Es wird erwartet, dass der neueste Qualcomm-Chipsatz der 700er-Serie nach Unternehmensangaben in den kommenden Monaten von Herstellern wie Honor, Motorola, OPPO, Realme und Xiaomi verwendet wird.

READ:  Oppo Find N durchgesickert offizielle Bilder zeigt Design & Spezifikationen