Raze-Spieler verwandelt Tod in Sieg bei VALORANT-Wettbewerbsspiel

RazeSpieler verwandelt Tod in Sieg bei VALORANTWettbewerbsspiel uHsbC 1 1

Manchmal muss man Opfer bringen, um seinem Team den Sieg zu sichern, aber ein VALORANT-Spieler ging noch einen Schritt weiter und schaffte einen beeindruckenden Doppelkill, nachdem er in einem kompetitiven Spiel niedergeschossen wurde.

In diesem VALORANT-Highlight war nur noch ein Raze-Spieler übrig, der versuchte, den Spike zu verteidigen, der auf Breeze’s A Site platziert worden war.

Das muss der beste zufällige Sieg sein, den ich je in einem Wettbewerbsspiel hatte… von VALORANT

Die feindlichen Omen und Reyna wussten genau, wo der Spieler war, nachdem sie damit begonnen hatten, den Spike zu entschärfen, und zwangen Raze, in Aktion zu treten.

Es lief nicht sehr gut, aber kurz bevor sie niedergeschossen wurde, konnte Raze ihre Farbgranaten auf den Ort werfen, in der Hoffnung, den feindlichen Spieler, der den Spike entschärfte, auszuschalten. Diese Fähigkeit war sogar noch besser, denn sie schaltete nicht nur den Spieler aus, der den Spike entschärfte, sondern auch den anderen feindlichen Agenten.

Razes Ausrüstung ist perfekt für Duelle geeignet, und sie ist einer der wenigen Agenten in VALORANT, die über mehrere Fähigkeiten verfügen, mit denen sie dem Gegner verheerenden Schaden zufügen können. Selbst in dieser Situation, in der die Chancen gegen sie standen, reichten ihre Fähigkeiten aus, um sich durchzusetzen.

Der Glückswurf hat die Runde schließlich für das Team gewonnen. Wir wissen zwar nicht genau, wie der Rest des Spiels verlaufen ist, aber es sah nach einem guten Start aus.

READ:  Wie man das Zepter von Ager und seinen Katalysator in Destiny 2 erhält