Recht und Ordnung: SVU Saison 23 Episode 11 Release Date, Time, and Spoilers

Recht und Ordnung SVU Season 23 Episode 11 Release Date Time and mDBGVIKB 1 1

In der neuesten Folge von Law & Order: SVU‘, Staffel 23, untersucht Benson ein Hassverbrechen, das zu einem noch größeren Verbrechen führt, an dem eine große Anzahl von Menschen beteiligt ist. Die SVU hat zwei Verdächtige im Visier, verfügt aber nicht über ausreichende Beweise, um ihre Schuld zu beweisen. Die Suche nach den tatsächlichen Angreifern belastet das Team, und Benson gerät in einen Interessenkonflikt mit McGrath. Unsere Zusammenfassung könnte nützlich sein, wenn Sie mehr über die letzten Ereignisse wissen wollen. Hier ist alles, was Sie von Folge 11 der aktuellen Staffel erwarten können!

Law & Order: SVU Saison 23 Episode 11 Release Date

‚Law & Order: Special Victims Unit‘ Staffel 23 Folge 11 wird am 13. Januar 2022 um 21 Uhr ET auf NBC ausgestrahlt. Diese fesselnde Krimi-Dramaserie bringt normalerweise donnerstags neue Episoden heraus. Jede Folge hat eine Laufzeit von etwa 40-44 Minuten.

Where to Stream Law & Order: SVU Staffel 23 Episode 11 Online?

Du kannst ‚Law and Order: Special Victims Unit‘ Staffel 23 Folge 11 auf NBC sehen, wenn du den Sender zum oben genannten Datum und zur oben genannten Uhrzeit einschaltest. Die Folge wird auch auf der offiziellen NBC-Website und der NBC-App verfügbar sein. Außerdem können Sie die Handlung auf den abonnementbasierten Diensten Hulu und Peacock mitverfolgen.

READ:  The Chelsea Detective Staffel 2: Erneuert oder abgesagt?

Wenn Sie nach Live-TV-Alternativen suchen, ist die Show auf Hulu+Live TV (über NBC), Fubo TV, Xfinity, DirecTV, Sling TV und YouTube TV verfügbar. Falls Sie sich nicht für einen dieser Dienste entscheiden möchten, können Sie die bereits veröffentlichten Episoden auf VOD-Plattformen wie Spectrum TV, Amazon Prime Video, iTunes, Microsoft Store, Vudu, YouTube und Google Play ansehen. Kanadische Fans der Serie können die neue Folge auf City TV sehen.

Law & Order: SVU Staffel 23 Episode 11 Spoiler

Die elfte Episode von Staffel 23 mit dem Titel Burning with Rage Forever könnte einige persönliche Probleme aufzeigen, mit denen Benson konfrontiert wird. Ihr Sohn Noah könnte in der Schule in Schwierigkeiten geraten. Es könnte damit zusammenhängen, dass er gemobbt wird, und seine Mutter wird versuchen, die Wahrheit dahinter aufzudecken.

Der Hauptfall der Folge wird das Verschwinden eines Jungen sein, der sich mit einem Online-Gamer trifft. Die Interaktion zwischen den beiden könnte zu diesen schlimmen Umständen geführt haben. Wenn man bedenkt, wie einfach es ist, sich online mit jemandem anzufreunden und ihm persönliche Geheimnisse anzuvertrauen, könnte der Junge auf einen Räuber getroffen sein, der sein Leben und seine Identität ausnutzt. Sehen Sie sich die Promo für die kommende Folge hier an!

Law & Order: SVU Saison 23 Episode 10 Recap

In ‚Law & Order: SVU‘, Staffel 23, Folge 10, mit dem Titel ‚Stille Nacht, hasserfüllte Nacht‘, möchte Chief McGrath, dass Benson eine Reihe von Hassverbrechen gegen Juden untersucht. Benson möchte Sicherheitsmaterial von dem gesamten Vorfall haben. Die Opfer sind muslimische Jungen, die behaupten, von zwei schwarzen Jungen angegriffen worden zu sein. McGrath will die Bilder der Täter veröffentlichen, aber Declan und Benson sind dagegen. Jemand führt sie zu einem der Jungen, der verrät, dass ein Junge namens Daylen bei dem Überfall anwesend war.

READ:  Wer überlebt das Tintenfischspiel?

Daylen verrät daraufhin zwei Namen, aber es wird nicht bestätigt, ob es sich um die Angreifer handelt. So will Benson nicht, dass McGrath Bilder der Jungen veröffentlicht, die für den Angriff verantwortlich gemacht werden. In der Zwischenzeit explodiert eine Moschee in Williamsburg. Ein weiterer Anschlag wird in einem jüdischen Pflegeheim entdeckt. Auch Daylens Name kommt an die Öffentlichkeit, und Declan glaubt, dass McGrath der Täter ist. Ein Junge namens Darko wird mit einem Satz scharfer Bomben erwischt, aber er behauptet, dass er reingelegt wurde.

Durch Darko kommt das SVU-Team einem anderen Jungen namens AJ auf die Spur, der dann zusammen mit seiner Ex verhaftet wird. Sie ist fassungslos, als sie erfährt, dass AJ noch eine andere Frau hat, die der Polizei geholfen hat, ihn zu fassen. Ein weiterer Mann namens Nolan wird verhaftet. Durch ihn erfahren sie, dass AJs Frau in Richtung Washington Square Park unterwegs ist. Dort sind viele Juden und Muslime versammelt, es könnte also durchaus ein möglicher Anschlagsort sein. Die SVU verhaftet daraufhin die Frau, und Benson schießt auf einen Mann, der eine Bombe legen will. Obwohl die Sache unter Kontrolle ist, fällt es Benson schwer, zu akzeptieren, dass sie gerade jemanden getötet hat.

Weiter lesen: Is Law & Order: Special Victims Unit auf einer wahren Geschichte basiert?