Resident Evil Village verkauft 4 Millionen Exemplare und übertrifft damit die vorherigen 3 Titel

Resident Evil Village verkauft 4 Millionen Exemplare und ubertrifft Mdoee0 1 1

Resident Evil Village hat jetzt 4 Millionen Exemplare ausgeliefert, 20 Tage nach der Veröffentlichung und übertrifft damit die drei vorherigen Titel der Franchise.

Capcom hat bekannt gegeben, dass das wunderbar unterhaltsame Resident Evil Village weltweit über 4 Millionen Einheiten ausgeliefert hat. Dies beinhaltet physische und digitale Kopien des Spiels und ist auf dem besten Weg, fast jeden modernen Resident Evil-Titel zu übertreffen.

Village erreicht Meilenstein in nur 20 Tagen

Village ist einer der größten und genialsten modernen Callback-Titel der gesamten Franchise. Sein überragendes Gameplay, zusammen mit dem Spiel, das dem Hype gerecht wurde, ermöglichte es, Bank zu machen. Es hilft auch, dass ein gewisser weiblicher Vampir bei seiner Viralität geholfen hat.

RE Village übertraf seine Vorgänger und war nicht einmal nah dran. In nur 20 Tagen erreichte es 4 Millionen verkaufte Einheiten. Zum Vergleich: Resident Evil 7 verkaufte sich in neun Wochen 3,5 Millionen Mal. Selbst dann hat das Spiel bis heute 9 Millionen Einheiten ausgeliefert.

Auch die Remakes schlugen sich nicht schlecht. Resident Evil 2 verkaufte sich sogar vier Millionen Mal in einem Monat. Resident Evil 3 hingegen brachte es in drei Monaten auf satte 2,7 Millionen verkaufte Exemplare.

Selbst dann konnte das Spiel Resident Evil 6 und den Hype darum nicht übertreffen. Während das Spiel nur durchschnittliche Bewertungen erhielt, wurden am ersten Tag sogar 4,5 Millionen Einheiten verkauft.

READ:  'Pokemon Go Fest 2021': Tipps und Vorbereitungsleitfaden für Spieler

RE Village wird immer noch von Resident Evil 6 übertroffen

Resident Evil Village hat sich bisher sehr gut verkauft, in den ersten Tagen wurden über drei Millionen Einheiten ausgeliefert. Das entspricht der Erstauslieferung des Remakes von Resident Evil 2. Selbst damals wurden von Village vier Millionen Exemplare in 20 Tagen ausgeliefert, während RE2 33 Tage benötigte.

Über 3 Millionen ausgelieferte Einheiten weltweit (bis jetzt)! Ein riesiges Dankeschön an alle, die #ResidentEvilVillage unterstützt haben! https://t.co/p2GwGl0xDZ

– Resident Evil (@RE_Games) May 11, 2021

Der starke Start von Village kommt von der großen internationalen Rezeption, die das Spiel hatte. In seinem Heimatland Japan waren die physischen Verkäufe in der ersten Woche schlechter und erreichten den niedrigsten Stand seit zwei Jahrzehnten. Selbst dann verdoppelten die digitalen Verkäufe die scheinbar trostlosen Zahlen.

In Großbritannien hatte das Spiel den zweitgrößten physischen Start im Jahr 2021. Es kam nur hinter Super Mario 3D World + Bowser’s Fury, das ebenfalls ein unglaublicher Hit war.

Unser Hauptziel für dieses Jahr ist, obwohl so viel gleichzeitig passiert, sicherzustellen, dass Resident Evil: Village der beste Resident Evil-Titel wird, sowohl in Bezug auf die Qualität als auch auf das Geschäft, so Antoine Molant, EMEA Marketing Director bei Capcom.

Resident Evil Village war ein Riesenerfolg auf dem PC und brach den Rekord der gleichzeitigen Spieler auf Steam. Das Spiel war eine großartige Hommage an vergangene Titel der Franchise und wird weiterhin Rekorde brechen.

Featured image courtesy of Resident Evil/Youtube Screenshot