Sea of Thieves ist wieder die Nummer eins auf Steam

Sea of Thieves ist wieder die Nummer eins auf Steam JnMQXpYD 1 1

Der auf Piraten basierende Adventure-Titel Sea of Thieves von Rare und Microsoft konnte sich auch im Juli auf dem ersten Platz halten und wurde erneut zur Nummer eins auf Steam.

Sea of Thieves dominierte alle anderen großen Konkurrenten, um in der ersten Juli-Woche erneut die Spitze auf Steam zu erobern.

‚Sea of Thieves‘ umwirbt die Fans!

Branchen-Insider Daniel Ahmad teilte am Sonntag die neuesten Informationen zu den meistverkauften, Top-Ten-Titeln auf Steam.

In seinem Twitter-Post erwähnte er, dass Sea of Thieves die erste Position zurückerobert hat. Das liegt vor allem an den Preisaktionen und auch an der Enthüllung des Pirates of the Caribbean-DLCs.

Apropos andere Platzhalter in der Liste: PUBG landete in den Top fünf und Sekiro.

Auch Forza Horizon 4 profitierte von Preisaktionen. Während die reguläre Version auf dem zweiten Platz stand, belegte die Ultimate-Version den vierten Rang.

Rush und It Takes Two von Hazelight Studios konnten sich in ihren Rängen verbessern. Während Ersteres auf dem sechsten Platz liegt, befindet sich Letzteres auf dem achten Rang.

Guerillas Horizon Zero Dawn ist nun nicht mehr in den Top Ten vertreten, was die Abgänge angeht.

Wenn Sie neugierig auf die Bestseller sind, finden Sie hier die Liste der Top-10-Spiele auf Steam für die Woche bis zum 4. Juli:

  1. Sea of Thieves
  2. Forza Horizon 4 (Standard)
  3. Sekiro: Shadows Die Twice GOTY
  4. PUBG
  5. Forza Horizon 4 (Ultimate)
  6. Rust.
  7. Halo MCC
  8. It Takes Two
  9. Red Dead Redemption 2
  10. Valve Index VR Kit
READ:  FalleN hilft Liquid, Fnatic aus der ESL Pro League Saison 14 zu eliminieren

ALSO READ: Sea of Thieves zollt dem kürzlich verstorbenen Musik-Rockstar Tribut

Neue Spiele im Jahr 2021

Die zweite Jahreshälfte ist derweil vollgepackt mit vielen Schwergewichten. Und auf die freuen sich Gaming-Liebhaber derzeit besonders.

Sie haben die Qual der Wahl zwischen den besten und mit Spannung erwarteten AAA-Titeln.

Unter den am meisten erwarteten Blockbustern werden sich Namen wie Halo Infinite, Far Cry 6 und Deathloop befinden.

Horizon Forbidden West, ein neuer Call of Duty-Eintrag, New World, Battlefield 2042, Humankind und Stray stehen ebenfalls auf der Liste.

Das umfangreiche Line-up geht mit Dying Light 2, Little Devil Inside und The Ascent aber noch weiter.

No More Heroes 3, GhostWire: Tokyo, Kena: Bridge of Spirits, Shadow Warrior 3 und Cyber Shadow sind weitere wichtige Neuerscheinungen.

Einige kürzlich enthüllte, ambitionierte Projekte, die bald ihr Debüt feiern, sind Glitchpunk, The Day Before und Etched Memories.

Um noch einmal auf Sea of Thieves zurückzukommen: es ist für Xbox One, PC und Xbox Serie X|S erhältlich.

Wenn Sie etwas zu den kommenden Spielen des Jahres 2021 zu sagen haben, können Sie Ihre Reaktionen auf unserem Twitter-Handle hinterlassen.