Shuumatsu no Harem erhält neues Erscheinungsdatum

Shuumatsu no Harem erhalt neues Erscheinungsdatum ngHabm 1 1

Die Ausstrahlung der Anime-Adaption Shuumatsu no Harem verzögert sich seit dem 15. Oktober in der 2. Folge aufgrund von Detailuntersuchungen und Verbesserungen am Projekt.

Kürzlich bestätigte der offizielle Twitter-Account des Anime, dass das Projekt ab der ersten Episode am 7. Januar 2022 jeden Freitagabend erneut ausgestrahlt wird.

Am 7. Januar wird die Sensorfassung des World’s End Harem-Anime an verschiedene Fernsehsender in Japan verteilt, während die unzensierte Version 6 Tage später ausgestrahlt wird. Als Distributionspartner für Regionen außerhalb Japans hat Crunchyroll noch nicht bestätigt, welche Versionen in ihrer Basis verfügbar sein werden.

Shuumatsu no Harem erzählt die Geschichte einer Welt mit einem Virus, der 99,9 % der männlichen Bevölkerung auslöscht, dem Male Killer Virus. Reito, der 9 Jahre lang geschlafen hat, muss, als er wieder aufwacht, zusammen mit 4 anderen Schülern auf eine Mission gehen, um die Welt wieder in Ordnung zu bringen und so viele Frauen wie möglich zu schwängern. Das Dilemma besteht darin, dass er sich entscheiden muss, dem Mädchen seiner Träume treu zu sein oder ein Gott in der Haremswelt zu werden.

Shuumatsu no Harem hat endlich ein Datum fur die Ruckkehr xX2y8N 2 4
Produktionsteam

  • Yuu Nobuta (Kuma Kuma Kuma Bear) führt bei dem Projekt im Gokumi Studio Regie.
  • Tatsuya Takahashi (Ramen Daisuki Koizumi-san) ist für das Drehbuch verantwortlich.
  • Masaru Koseki (Sin: Nanatsu no Taizai) als Charakterdesigner.
  • Shigenobu Okawa komponierte den Soundtrack.
  • H-el-ical // werden den Eröffnungssong JUST DO IT spielen, während EXiNA den Endsong ENDiNG MiRAGE spielen werden.

Shuumatsu no Harem wurde erstmals im Mai 2016 über die Shonen Jump Plus-Website des Verlags Shueisha veröffentlicht. Der Manga umfasst derzeit 12 Sammelbände und eine Fortsetzung von World’s End Harem: After World.

READ:  Was ist mit der Krankheit von Kareem Abdul-Jabbar los? Er hat enthüllt, dass er früher gegen Prostatakrebs gekämpft hat