Sind Jasmina und Michael aus MAFS Staffel 14 noch zusammen?

Sind Jasmina und Michael aus MAFS Staffel 14 noch zusammen LNjRin 1 1

‚Married at First Sight‘ oder ‚MAFS‘ ist eine Reality-Show, die die gängigen Vorstellungen von Beziehungen auf den Kopf stellt. Dabei werden Singles, die bereit sind zu heiraten, aber niemanden haben, den sie heiraten können, mit Menschen zusammengebracht, die eine ähnliche Denkweise haben. Am ersten Tag der Sendung heiraten die Paare, die von den Experten der Sendung vorher ausgewählt wurden. Nach der Zeremonie nehmen die Frischvermählten am Leben des anderen teil und lernen sich gegenseitig kennen.

Die Prämisse der Serie bietet den Zuschauern natürlich ein nicht enden wollendes Drama. Sich im nationalen Fernsehen rechtlich an jemanden zu binden, den man kaum kennt, ist vielleicht nicht jedermanns Sache. Während sich einige Paare während des Prozesses trennen, finden viele, was sie gesucht haben. Jasmina Outar und Michael Morency erlebten in Staffel 14 der Serie ihr eigenes Drama. Bei einer solch turbulenten Reise konnten die Fans nicht anders, als sich zu fragen, was aus ihnen geworden ist, nachdem die Kameras sich von ihrem Leben abgewendet hatten. Sind sie noch zusammen? Zum Glück haben wir alle Antworten, die du brauchst!

Jasmina und Michaels Heiraten auf den ersten Blick-Reise

Jasmina Outar nahm an der vierzehnten Ausgabe der Reality-Show teil, um einen Ehemann für sich zu finden. Die damals 29-jährige Kindergärtnerin wurde mit dem 28-jährigen Personal Trainer Michael Morency zusammengebracht. Die beiden Bostoner heirateten in einer wunderschönen Zeremonie am Tag ihres ersten Kennenlernens und fühlten sich sehr wohl. Das Eheleben des Paares verlief jedoch nicht so reibungslos, wie sie gehofft hatten. Die Risse in ihrer Beziehung wurden schon in den Flitterwochen sichtbar, als sie sich endlos stritten und nicht gut miteinander kommunizieren konnten.

READ:  Wird ein Killing Them Softly-Sequel jemals gemacht werden?

Die Zuschauer sahen, wie Michael häufig die Fassung verlor, während Jasmina sich darüber beklagte, dass ihr neuer Mann eher auf sie einredete als mit ihr. Die Probleme zwischen den beiden wurden im Laufe der Zeit immer größer. Jasmina war sich nicht sicher, ob sie Michael vertrauen konnte, nachdem sie herausgefunden hatte, dass er sie über weibliche Mitbewohnerinnen belogen hatte. Die neue Ehefrau äußerte sich auch besorgt über den Mangel an emotionaler Bindung zwischen ihr und ihrem Mann.

Im Gegensatz zu den meisten Paaren, die an der beliebten Reality-Show teilgenommen haben, gaben Jasmina und Michael jedoch ihr Bestes, um die Beziehung zu retten. Die beiden befolgten die Ratschläge der Experten und kamen sich dabei immer näher. Um einander besser zu verstehen, besuchten sie sogar die Häuser ihrer Kindheit.

Bald hatten Jasmina und Michael eine starke Bindung zueinander aufgebaut und fühlten sich in ihrer freundschaftlichen Beziehung wohl. Allerdings waren sie sich nicht sicher, ob das, was sie füreinander empfanden, romantischer Natur war. Obwohl sie sich gegenseitig schätzten, sahen die Zuschauer nur selten, wie sie Zuneigung zeigten und sich wie Mann und Frau verhielten. Ähnliche Gedanken plagten das Paar, da sie sich über die Langlebigkeit ihrer Ehe nicht sicher waren.

Jasmina und Michael beschlossen, am Tag der Entscheidung verheiratet zu bleiben und zu sehen, wie sie im echten Leben funktionieren, um ihrer Verbindung eine Chance zu geben. Sich aus dem Fokus der Kamera zu lösen und so normal wie möglich zu leben, hat sich auf mehrere Paare aus der Reality-Serie ausgewirkt, entweder zum Guten oder zum Schlechten. Wie gut sind Jasmina und Michael außerhalb des Rampenlichts zurechtgekommen? Hier ist alles, was du wissen musst!

READ:  Charmed Staffel 3 Episode 15: Was zu erwarten ist?

Sind Jasmina Outar und Michael Morency noch verheiratet?

Nein, Jasmina Outar und Michael Morency sind nicht mehr miteinander verheiratet. Das teilte das Duo in der Reunion-Episode von Staffel 14 mit, in der sie ihre Gründe für diese Entscheidung darlegten. Obwohl die beiden an ihrer Beziehung arbeiten wollten, konnten sie den Mangel an Intimität zwischen ihnen nicht leugnen. In der Sendung erzählten Jasmina und Michael, dass sie nach ihrem ersten Streit den größten Teil des ersten Monats nicht miteinander gesprochen hatten. Dies war vielleicht der erste Hinweis auf ihre Unvereinbarkeit als Paar.

Jasmina erzählte, dass sie sehr offen mit ihrer Erfahrung umging und Michael gegenüber ehrlich war, was ihre Gefühle für ihn und ihre Beziehung betraf. Am Tag der Entscheidung habe sie ihrem damaligen Ehemann gesagt, dass sie ihn nicht gut genug kenne. Nachdem die Produktion von Staffel 14 abgeschlossen war, stritten sich die beiden und beschlossen, dass eine Trennung vielleicht der beste Weg für sie wäre. Nur etwa zwei Wochen nach dem Tag der Entscheidung gingen sie getrennte Wege.

Fans der Show sind von Jasminas und Michaels Entscheidung nicht sonderlich überrascht, da die Unbeholfenheit zwischen ihnen ein großer Diskussionspunkt in den sozialen Medien gewesen war. Während solche Trennungen in der Regel zu unterhaltsamen und dramatischen Szenarien führen, scheinen sich Jasmina und Michael gut zu verstehen. Zum Zeitpunkt der Dreharbeiten zur Reunion-Folge waren beide nicht aktiv mit jemandem zusammen, obwohl Michael vielleicht ein Auge auf jemanden geworfen hat. Wie auch immer es ausgeht, wir sind froh, dass Jasmina und Michael ihre Probleme einvernehmlich lösen konnten und im Leben positiv weitergekommen sind.