Song Joong Kis JTBC-Drama Reborn Rich erhält bereits positive Kritiken und gute Bewertungen

Song Joong Kis JTBCDrama Reborn Rich erhalt bereits positivePLWyNCfqw 1

Song Joong Kis neues JTBC K-Drama Reborn Rich hat offiziell begonnen und erhält bereits jetzt positive Kritiken und gute Einschaltquoten. Neben dem ehemaligen Ehemann von Song Hye Kyo wird auch der Junge, der den jüngeren Jin Do Joon spielt, Kim Kang Hoon, gelobt.

Reborn Rich feierte am 18. November Premiere und hat bereits drei Episoden hinter sich. Alle zeigen bereits große Talente, aber der jüngere Darsteller von Song Joong Ki, Kim Kang Hoon, bekommt die Aufmerksamkeit aller.

In der zweiten Episode der Serie wurde Yoo Hyun Woo (Song Joong Ki) bereits als junger Jin Do Joon wiedergeboren, nachdem er angeschossen wurde. Nach den Geschehnissen steht der Protagonist immer noch unter tiefem Schock, nachdem er zum jüngsten Sohn von Jin Yang Cheol (Lee Sung Min), dem ersten Vorsitzenden der Sunyang-Gruppe, wurde.

Später musste der Junge die Geburtstagsfeier seines Vaters besuchen, als er sah, wie Jin Young Ki (Yoon Je-Moon) und Jin Sung Joon (Kim Nam-Hee) etwas von seinem Vater stahlen. Jin Do Joon warnte Jin Do Joon davor, etwas darüber zu sagen und betonte, dass er der Erbe der Sunyang-Gruppe sei und die Leute ihm glauben würden.

Jin Do Joon ließ sich nicht beirren und verärgerte damit Jin Sung Joon. Dieser wollte das Kind gerade verprügeln, als die Erwachsenen eintrafen. Stattdessen beschuldigte er das Kind, die Vase zerbrochen zu haben.

Jin Do Joon konnte das nicht auf sich sitzen lassen und verriet, was Jin Sung Joon getan hatte. Es folgte ein hitziger Streit zwischen den beiden, und die Fans hatten nur gute Worte für Kim Kang Hoon für seine großartige schauspielerische Leistung in Reborn Rich übrig.

READ:  Johnny Depp, Kate Moss Beziehung: Erleben Sie die heiße Liebe des ehemaligen Paares, wenn sie im Verleumdungsprozess gegen ihren Ex-Freund Amber Heard aussagt

Das Kind stellte Song Joong Kis Charakter trotz seines jungen Alters perfekt dar. Der Teenie-Star ist gerade mal 13 Jahre alt, hat aber schon beachtliche Rollen auf dem kleinen Bildschirm gespielt.

Er imitiert mühelos die stolze Haltung und den scharfen Blick des Hauptdarstellers. Er wird auch dafür gelobt, dass er selbst die kleinsten Details von Song Joong Kis Charakterzügen wiedergeben kann, von seinem Sprachton über seine Verbeugungen bis hin zu seiner einzigartigen Art zu sprechen.

In der Zwischenzeit erreichte Reborn Rich in der dritten Folge erfolgreich zweistellige Einschaltquoten. Nielsen Korea verriet via Soompi, dass die letzte Ausstrahlung der Serie mit einer durchschnittlichen landesweiten Einschaltquote von 10,8 Prozent den Spitzenplatz in ihrer Sendezeit einnahm und damit einen neuen persönlichen Rekord für das Drama seit seinem Start aufstellte.

Die Serie war auch das meistgesehene Drama in der Zielgruppe der 20- bis 49-jährigen Zuschauer, die eine durchschnittliche Einschaltquote von 5,0 Prozent erreichten.

Reborn Rich wird jeden Freitag, Samstag und Sonntag ausgestrahlt.