Star Wars: The Bad Batch Episode 7: Was ist zu erwarten?

Star Wars The Bad Batch Episode 7 Was ist zu erwarten 1r5aSIkL 1 1

Die sechste Episode von Star Wars: The Bad Batch bestätigt erneut, wie schwierig es für Soldaten wie die Clone Force 99 ist, die es gewohnt sind, Befehle zu befolgen und die Dinge als schwarz und weiß zu sehen, sich an die sich schnell verändernde Galaxie anzupassen, während das Imperium an Macht gewinnt. Die neueste Episode folgt der Clone Force 99, als sie sich auf eine Söldnermission begibt. Wenn Sie eine Auffrischung brauchen oder sich über die letzten Ereignisse der Weltraumserie informieren wollen, können Sie sich die Zusammenfassung ansehen. Für die Fans, die sich nach spoilernden Leckerbissen der kommenden Episode sehnen, hier ist, was für Star Wars: The Bad Batch Episode 7 auf Lager ist.

Star Wars: The Bad Batch Episode 7 Erscheinungsdatum

‚Star Wars: The Bad Batch‘ Episode 7 erscheint am 11. Juni 2021, um 3 Uhr ET auf Disney+. Die erste Staffel besteht aus 16 Episoden, und neue Episoden erscheinen jeden Freitag auf dem Dienst.

Wo kann man Star Wars: The Bad Batch Episode 7 online streamen?

‚Star Wars: The Bad Batch‘ ist eine Disney+ Originalserie und kann nicht außerhalb der Plattform gestreamt werden. Abonnenten des Dienstes können ‚Star Wars: The Bad Batch‘ Episode 7 ab dem oben genannten Datum und Uhrzeit auf Disney+ sehen.

Star Wars: The Bad Batch Episode 7 Spoiler

‚Star Wars: The Bad Batch‘ Episode 7 wird sich höchstwahrscheinlich mit der Reaktivierung von Wreckers Chip beschäftigen und die Clone Force 99 dazu zwingen, ihre Loyalitäten zu überdenken. Die jüngsten Ereignisse haben bewiesen, dass es für die Elite-Klone immer schwieriger wird, neutral zu bleiben, da der Konflikt zwischen dem Imperium und der Rebellion sich aufzuheizen beginnt. Es gibt nicht nur ein, sondern gleich drei anhaltende Geheimnisse, über die wir einige Hinweise bekommen könnten. Erstens bleibt der merkwürdige Fall von Fennec Shands Arbeitgeber bestehen, während Cid sicherlich einige Dämonen in ihrem Schrank verbirgt. Hinzu kommt die Identität des Rebellionsmitglieds, das die Martez-Schwestern in der letzten Folge rekrutiert hat. Diese Fragen könnten zu den Auftritten von Fan-Lieblingen wie Ahsoka Tano, Captain Rex und der Rückkehr von Saw Gerrera führen.

READ:  Was passiert mit Bruno am Ende von Control Z Staffel 3?

Star Wars: The Bad Batch Episode 6 Recap

‚Star Wars: The Bad Batch‘ Episode 6 trägt den Titel ‚Decommissioned‘ und enthüllt, dass sich die Bad Batch immer noch auf Ord Mantell befindet. Dort lernt Omega den Umgang mit einer neuen Waffe, einer zygerrianischen Armbrust. Cid beauftragt die Bad Batch mit einer neuen Mission, einen taktischen Droiden der Separatisten vor der Stilllegung zu retten. Die Gruppe macht sich auf den Weg nach Corellia, wo der Taktische Droide in einer Ausmusterungsanlage aufbewahrt wird.

Nachdem sie in die Einrichtung eingebrochen sind, wird Wrecker zurückgelassen, um die Polizeidroiden, die in der Einrichtung patrouillieren, im Auge zu behalten. Die Mitglieder der Clone Force 99 treffen auf die Schwestern Rafa und Trace Martez, die ebenfalls auf der Suche nach dem taktischen Droiden sind. Nachdem die Polizeidroiden auf die Anwesenheit der Eindringlinge aufmerksam geworden sind, kommt es zu einer Schießerei, und die Schwestern sind gezwungen, mit Hunter und seiner Crew zusammenzuarbeiten.

Während des Kampfes wird Wreckers Inhibitor-Chip reaktiviert, und er beginnt, Fadenkreuz‘ Stimme zu hören. Nichtsdestotrotz hilft er seinen Mitklonen, sich zu wehren. Der taktische Droide wird in dem Gefecht zerstört, aber nicht bevor Tech seine Daten auf einen Datenstab kopiert hat. Die Schwestern enthüllen, dass sie die Daten brauchen, um der Rebellenallianz zu helfen. Hunter gibt den Schwestern die Daten in dem Glauben, dass sie sie für die richtigen Zwecke verwenden werden. Die Episode endet damit, dass Rafa und Trace die Person kontaktieren, die sie rekrutiert hat.