Stirbt Liam Ridley in Dynasty?

Stirbt Liam Ridley in Dynasty EhJqGW 1 1

Dynasty ist eine moderne Interpretation der beliebten gleichnamigen Seifenoper aus den 80er Jahren. Sie verfolgt das Leben der Carringtons und der Colbys, zwei der reichsten Familien Amerikas, die sich in einem ständigen Wettstreit befinden, um der anderen überlegen zu sein. Die Mitglieder intrigieren ständig gegeneinander und miteinander, um ihre persönlichen Ziele zu erreichen.

Doch ihr egozentrisches Handeln bringt sie manchmal in Schwierigkeiten. Natürlich sorgen sich die Fans ständig um das Wohlergehen ihrer Lieblingscharaktere. Wenn Sie neugierig auf den Verbleib von Liam (Adam Huber) sind, haben wir für Sie das Richtige! Hier finden Sie alles, was Sie über Liams Schicksal in Dynasty wissen müssen.

Was passiert mit Liam in Dynasty?

Liam Ridley ist ein Originalcharakter, der für die Reboot-Serie geschaffen wurde und nicht auf einer Figur aus der Originalserie basiert. Sein richtiger Name ist Jack Lowden, und der Schauspieler Adam Huber spielt die Rolle. Die Figur wird erstmals in der fünfzehnten Folge der ersten Staffel der Serie eingeführt. Liam ist von Beruf Schriftsteller/Journalist.

Kr3tfiDsTaNG1HWZIdWksp3Z9 iQK6wVtU 2 4

Während ihrer Ehe mit Jeff gelingt es Fallon, den Spieß umzudrehen und den Colbys zu offenbaren, dass sie bereits mit Liam verheiratet ist. Obwohl das falsche Paar daran arbeitet, seine Ehe annullieren zu lassen, ist dies der Beginn einer langen und turbulenten Beziehung zwischen den beiden. Seit seiner Einführung hat Liams ruhiges und zurückhaltendes Auftreten im Vergleich zu Fallons melodramatischer und protziger Art die Chemie zwischen den beiden noch verstärkt.

Das Ergebnis: Die Fans lieben es, Liam auf dem Bildschirm zu sehen und können nicht genug von seiner Beziehung zu Fallon bekommen. In der vierten Staffel heiratet das Paar schließlich wirklich. Neben seiner romantischen Verstrickung mit Fallon hat das Erbe seiner Familie eine wichtige Rolle in Liams Leben gespielt. In der vierten Staffel gerät Liam auf der Suche nach Beweisen, dass sein Vater nicht eines natürlichen Todes gestorben ist, in Gefahr.

READ:  Wo kann man Friends streamen: The Reunion?

Stirbt Liam in Dynasty?

In der Premiere der vierten Staffel wird eine Beerdigungsszene angedeutet. In dieser kryptischen Szene ist Fallon sichtlich verzweifelt über den Verlust der Person, an deren Beerdigung sie teilnimmt. Natürlich nahmen die Fans sofort an, dass es sich um die Beerdigung von Liam handelt. Die Andeutung sollte sich erst viele Folgen später bewahrheiten, und in der Zwischenzeit bringt Liams Rückkehr zum investigativen Journalismus ihn in immer gefährlichere Situationen. Je weiter die Geschichte voranschreitet, desto mehr sind die Fans davon überzeugt, dass Liam in dem Sarg landen wird, den man gleich zu Beginn der Staffel gesehen hat.

F7mWHhCyfpgNFPCKO7Rm6mI9Q 5y7XTEfZo 3 5

Das scheint jedoch nicht der Fall zu sein. Wir freuen uns, euch mitteilen zu können, dass Liam nicht tot ist! Seine Nachforschungen über den Tod seines Vaters bringen ihn allerdings in Schwierigkeiten. Liam kommt einer Betrugsmasche auf die Spur. Der Schuldige entpuppt sich als Lofflan, der Stabschef des Senators und Anführer der Bande. Lofflan hält Liam und Fallon als Geiseln, und es scheint, als würde das Paar ins Gras beißen.

Das heißt, bis Fallons vertrauter Butler Anders einen auf Alfred Pennyworth macht und das Paar rettet. Doch während des Kampfes mit Lofflans Schlägern wird Anders schwer verletzt und erliegt später seinen Verletzungen. Die fragliche Beerdigung ist für Anders und nicht für Liam. So traurig Anders‘ Ableben auch ist, es verschafft Liam ein Gefühl der Klarheit, denn er beginnt, die Sicherheit seiner Liebsten zu priorisieren.