Stirbt Michael in Peaky Blinders Staffel 6? [Spoiler]

Stirbt Michael in Peaky Blinders Staffel 6 Spoiler w3saedXEZ 1 1

Die von Steven Knight entwickelte Serie Peaky Blinders ist ein historisches Kriminaldrama über das organisierte Verbrechen in Großbritannien zwischen den beiden Weltkriegen. Die Geschichte dreht sich hauptsächlich um die teils irisch-katholische, teils romanische Shelby-Familie, die Anführer der gleichnamigen Straßengang in Birmingham. In Staffel 2 lernt der Zuschauer Michael Gray (Finn Cole), den Sohn von Polly Gray, kennen. Er wird schnell zu einem Teil der Hauptdarsteller. Polly will nicht, dass ihr Sohn in die dunklen Seiten des Familienunternehmens verwickelt wird, aber schließlich erkennt sie, dass sie ihn nicht aufhalten kann. Wenn Sie sich fragen, ob Michael in der sechsten und letzten Staffel von Peaky Blinders stirbt, haben wir für Sie die Lösung. SPOILER VORAUS.

Wird Michael überleben?

Die Beziehung zwischen Michael und Tommy Shelby, dem Oberhaupt der Shelby-Familie, verschlechtert sich im Laufe der Serie immer mehr. In Staffel 5 schlägt Michael vor, die Organisation umzustrukturieren und ihn und seine amerikanische Frau Gina an die Spitze zu stellen. Tommy lehnt diesen Vorschlag natürlich ab.

Polly gibt sogar eine ominöse Prophezeiung ab, die Michael und Tommy betrifft. Es wird einen Krieg in dieser Familie geben, und einer von euch wird sterben, erklärt sie. Ironischerweise beginnt der Krieg, den sie hier vorhersagt, tatsächlich nach ihrem Tod. Zu Beginn der sechsten Staffel erfährt die Familie Shelby, dass die IRA Polly getötet hat. Michael macht Tommy und seine Ambitionen für den Tod seiner Mutter verantwortlich und reist mit seiner Frau zurück in die USA. Dort beginnt er, für Ginas Onkel Jack Nelson zu arbeiten, den mächtigen und einflussreichen Gangsterboss, der sich in einen Geschäftsmann und Politiker verwandelt hat. In den folgenden vier Jahren sehen er und Tommy sich nicht mehr.

READ:  The Perfect Mother Staffel 2: Erneuert oder abgesagt?

1933 vertritt Michael die Interessen von Nelson bei einem Treffen mit Tommy. Da die Prohibition zu Ende geht, schlägt Tommy vor, Opium an Nelsons Bande zu liefern, die es dann in Amerika vertreiben kann. Es scheint der Beginn einer Geschäftsbeziehung zwischen Tommy und Nelson zu sein, aber es wird schnell klar, dass beide Männer darauf aus sind, den jeweils anderen auszuschalten. Tommy steckt Michael wegen Opiumbesitzes ins Gefängnis und nimmt ihn damit aus dem Spiel, während Tommy versucht, einen Deal mit Nelson abzuschließen.

LZrWPjfz CQ6rLE7 2 4

Michael verbringt die Monate im Gefängnis und sinnt auf Rache. Er behauptet, dass er derjenige sein sollte, der Tommy tötet. Nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis bekommt er die Gelegenheit dazu. Im Staffelfinale kommt Michael mit mehreren Mitarbeitern von Nelson nach Miquelon Island und trifft Tommy wieder. Johnny Dogs, ein langjähriger Untergebener von Tommy, vertauscht jedoch die Autobombe, die Michael mitgebracht hat, um Tommy zu töten. Als sie explodiert, tötet sie die Männer, die Michael begleitet haben. Aber er weiß das nicht und kommt aus der Kneipe, in der er war. In diesem Moment starrt er in den Lauf von Tommys Waffe.

In dem Wissen, dass er in den nächsten Augenblicken sterben wird, weist Michael Tommy darauf hin, dass dieser der Grund für all das Elend ist, das ihre Familie erlitten hat. Es ist sein letzter Akt der Rebellion gegen einen Mann, der ihn wieder einmal geschlagen hat. Michael scheint sich mit seinem Schicksal abgefunden zu haben, sogar ein wenig erleichtert zu sein. Und dann schießt Tommy ihm ins Auge, tötet ihn und erfüllt damit Pollys Prophezeiung.

READ:  Wo kann man Naked Singularity streamen?