TFT 11.20 Patch Rundown schafft ‚lustige‘ Eigenschaftsänderungen für Meta mit Draconic

TFT 1120 Patch Rundown schafft lustige Eigenschaftsanderungen fur 05qJP 1 1

Das vorletzte Teamfight-Taktik-Update in Set 5.5 wird eine Reihe von spaßigen Änderungen an Eigenschaften enthalten, die das Meta aufmischen sollen, so Game Design Director Stephen Mortdog Mortimer im 11.20 Patch Rundown.

Der für den 6. Oktober geplante Patch 11.20 für Set 5.5 TFT wird insgesamt fünf Änderungen an Eigenschaften enthalten. Sentinel und Forgotten erhalten Nerfs, wodurch die Meta für Traits wie Abomination und Skirmisher geöffnet wird, die Buffs erhalten. Das Highlight des Updates ist jedoch ein drakonischer Buff, der eine 20-prozentige Trefferchance auf eine Naturgewalt, zwei Gegenstandskomponenten und drei Heimerdingers-Eigenschaften beinhaltet – dies wurde heute während des TFT 11.20 Patch Rundowns enthüllt.

  • Draconic 3: Die Chance auf Eier in vier Runden wurde auf vier Prozent erhöht.
  • Draconic 3: Der durchschnittliche Wert eines Eies wurde auf 3,1 Gold erhöht.
  • Draconic 5: Die Chance auf ein Ei in fünf Runden wurde auf zwei Prozent erhöht.
  • Draconic 5: Der durchschnittliche Wert eines Eies wurde auf 7,3 Gold erhöht.
  • Draconic Five: Ein neuer Ei-Drop mit fünf Runden wurde als Möglichkeit hinzugefügt, der eine Naturgewalt, zwei Gegenstandskomponenten und drei Heimerdingers enthält (20 Prozent Chance).

Patch 11.20 wird Yasuo nerfen, indem sein Angriffstempo auf 0,85 gesenkt wird. Ein-Kosten-Drei-Sterne-Einheiten, die zu viel Leistung bringen, wie Kalista und Kled, werden ebenfalls einen Nerf erhalten. Außerdem sind eine Reihe von Systemänderungen geplant, darunter ein zweiter Rüstungsdrop und neue seltene strahlende Segnungen.

Related: TFT Reckoning World Championship: Stand, Spielstände und Zeitplan

Die Spieler können alle neuen Änderungen von TFT Patch 11.20 auf PBE testen, das Update wird am 6. Oktober auf die Live-Server aufgespielt.

READ:  DWG KIA besiegt Liiv SANDBOX im letzten Spiel der regulären Saison und sichert sich den ersten Platz in der Weltmeisterschaft vor LCK