The Marvelous Mrs. Maisel Staffel 4: Alles was wir wissen

The Marvelous Mrs Maisel Staffel 4 Alles was wir wissen zlNkgq 1 1

Die von Amy Sherman-Palladino (bekannt aus Gilmore Girls) entwickelte Serie The Marvelous Mrs. Maisel wurde erstmals am 17. März 2017 veröffentlicht. Die Comedy-Serie spielt in den späten 1950er und frühen 1960er Jahren und dreht sich um eine Hausfrau, die beschließt, ihrer Leidenschaft als Stand-up-Comedian nachzugehen. Das von der Kritik gefeierte Epochendrama wurde mit renommierten Preisen wie den Golden Globe Awards und Primetime Emmy Awards ausgezeichnet.

Die Kritiker schätzten die Leistungen der Hauptdarsteller, die scharfe Komik und die lebendige Darstellung des New Yorks der 50er und 60er Jahre. Das Produktionsdesign und die Kostüme machen die Serie umso einprägsamer. Wenn Sie also auf der Suche nach Neuigkeiten zur vierten Staffel sind, hier ist alles, was wir wissen!

The Marvelous Mrs. Maisel Staffel 4 Release Date

‚The Marvelous Mrs. Maisel‘ Staffel 3 feierte seine Premiere am 6. Dezember 2019 auf Amazon Prime Video. Die dritte Staffel umfasst acht Episoden mit einer Laufzeit von jeweils 48-76 Minuten.

Was die vierte Folge der Serie angeht, werden Sie sich freuen, zu erfahren, was wir zu berichten haben. Am 12. Dezember 2019 wurde der Serie grünes Licht für einen neuen Zyklus gegeben. Die Ankündigung kam nur eine Woche nach dem Debüt von Staffel 3. Die Nachricht ist nicht überraschend, wenn man bedenkt, dass die Serie einer der beliebtesten Titel auf Amazon Prime Video war.

Obwohl die Serie bereits im Dezember 2019 grünes Licht bekam, konnte die Produktion für Staffel 4 aufgrund der Herausforderungen durch die Pandemie erst im Januar 2021 beginnen. Die Fans haben geduldig auf den kommenden Zyklus gewartet, und es sieht so aus, als kämen wir der Premiere von Staffel 4 immer näher, da die Dreharbeiten angeblich im Juli 2021 abgeschlossen wurden. Es wurde jedoch noch kein Veröffentlichungsdatum bekannt gegeben. Die Staffeln 2 und 3 kamen im Dezember 2018 bzw. 2019 heraus, also besteht die Hoffnung, dass die neue Staffel Ende 2021 auf die Bildschirme kommen könnte, wenn das Produktionsteam in der Lage ist, die Dinge in der Zeit gut zu halten. Wenn das passiert, können wir erwarten, dass The Marvelous Mrs. Maisel-Staffel 4 irgendwann im vierten Quartal 2021 erscheint.

READ:  Wo sind Too Hot to Handle Staffel 2 Teilnehmer jetzt?

Wenn Sie sich Sorgen machen, ob die Serie nach Staffel 4 zu einem Ende kommen könnte, wird es Sie freuen zu hören, dass Amy Sherman-Palladino bereits Pläne für zukünftige Staffeln hat. Laut der Serienschöpferin wissen die Autoren, wie sie Midges Geschichte zu Ende bringen wollen, aber sie sind sich nicht sicher, wie viele Staffeln das dauern könnte. Bereits 2017 hatte The Hollywood Reporter sie gefragt, wie viele Staffeln die Serie haben könnte. Sherman-Palladino antwortete: Ich denke, wir wissen, was unsere Flugbahn für die ersten vier bis fünf Staffeln ist. Und dann will ich einfach sehen, ob ich zu diesem Zeitpunkt noch atme. Man kann also erst einmal beruhigt sein, denn die Möglichkeit für Staffel 5 sieht gut aus.

The Marvelous Mrs. Maisel Staffel 4 Cast: Wer ist mit dabei?

Die folgenden Schauspieler sind für die Rückkehr bestätigt worden: Rachel Brosnahan (Miriam Midge Maisel), Alex Borstein (Susie Myerson), Stephanie Hsu (Mei Lin), und Michael Zegen (Joel Maisel). In der vierten Ausgabe können wir außerdem Marin Hinkle (Rose Weissman), Tony Shalhoub (Abraham Abe Weissman), Kevin Pollak (Moishe Maisel), Caroline Aaron (Shirley Maisel) und Jane Lynch (Sophie Lennon) erwarten.

Eine ganze Reihe von Schauspielern wurde zum Cast hinzugefügt. Kayli Carter, Jackie Hoffman und Allison Guinn werden in wiederkehrenden Rollen zu sehen sein. Milo Ventimiglia, John Waters und Kelly Bishop hingegen werden in Gastrollen zu sehen sein. Es ist jedoch noch nicht bekannt, welche Charaktere diese Schauspieler in der kommenden Iteration der Serie spielen werden.

In dem Perioden-Comedy-Drama wurde Midges Charakter mit großen Namen in der Comedy-Welt verglichen, wie Phyllis Diller und Joan Rivers. Sherman-Palladino bestätigte, dass die Titelfigur in der gleichen Welt wie Phyllis Diller existiert und sagte sogar, dass Joan Rivers in der Zukunft ein Teil der Serie sein wird. Wir könnten also fiktive Versionen dieser legendären Frauen in der Amazon-Serie sehen.

READ:  Shuumatsu no Harem Episode 1: Erscheinungsdatum und Spoiler

The Marvelous Mrs. Maisel Staffel 4 Plot: Worum geht es?

In Staffel 3 sieht Midges Berufsleben vielversprechend aus. Moishe erklärt sich sogar bereit, Midges Wohnung wieder an sie zu verkaufen, nachdem sie einen Tourvertrag mit Shy Baldwin eingesackt hat. Auf der anderen Seite bezahlt Susie ihre Schulden mit dem Geld, das Midge verdient hat. In einem verzweifelten Versuch, das verlorene Geld zurückzugewinnen, begehen Susie und ihre Schwester Versicherungsbetrug, indem sie das Haus ihrer Mutter niederbrennen. Susie übergibt die Verantwortung für Midges Finanzen an Joel. Am Ende der Saison wird Midge gebeten, für die kultige Komikerin Moms Mabley im Apollo Theater aufzutreten. Aber Midge schafft es, die Dinge zu vermasseln, nachdem sie Shy fast vor dem Publikum geoutet hat. Dies führt dazu, dass sie aus der Tournee geworfen wird.

Die kommende Staffel wird wahrscheinlich dort anknüpfen, wo Staffel 3 endet. Midge weiß nichts von Susies Spielproblem und der Tatsache, dass ihr Manager einen Großteil des hart verdienten Geldes verloren hat, das als Anzahlung für ihre alte Wohnung gedacht war. Obwohl sie von Shy gefeuert wurde, werden Midge und Susie weiterreisen. Wir werden auch mehr Schattierungen in der Beziehung zwischen Midge und Rose sehen. Es wird einen kleinen Zeitsprung geben und die Ereignisse der Serie werden sich in die 1960er Jahre verlagern.

Mehr lesen: Basiert The Marvelous Mrs. Maisel auf einer wahren Geschichte?