The Witcher Staffel 2: Was ist zu erwarten?

The Witcher Staffel 2 Was ist zu erwarten 3Skn86ff5 1 1

Lauren Schmidt Hissrich lässt die beliebte Romanreihe des polnischen Autors Andrzej Sapkowski in der Fantasy-Drama-Fernsehserie The Witcher wieder aufleben. Grüblerisch, atmosphärisch und voller magischer Gefahren entführt die Serie die Zuschauer in die Moorlandschaft einer mittelalterlich inspirierten Region namens Der Kontinent. Die Serie springt zwischen den Zeitebenen hin und her und erforscht die miteinander verflochtenen Schicksale des legendären Monstertöters Geralt von Rivia und der Kronprinzessin von Cintra, Ciri. Die Netflix-Serie erhielt aufgrund ihres düsteren Ambientes, ihres subversiven Humors und ihrer blutgetränkten Fantasy-Welt positive Kritiken von Fans und Kritikern. Die Kritiker lobten vor allem die Darstellung des Geralt von Rivia durch den berühmten Schauspieler Henry Cavill. Nach dem Cliffhanger-Finale der ersten Staffel dürften sich die Fans auf die zweite Folge freuen. Wenn Sie an den Enden des Internets nach der zweiten Staffel fahnden, halten wir Sie auf dem Laufenden.

The Witcher Staffel 2 Erscheinungsdatum

Die erste Staffel von The Witcher wurde am 20. Dezember 2019 in voller Länge auf Netflix ausgestrahlt. Die erste Staffel umfasst acht Episoden mit Laufzeiten zwischen 47 und 67 Minuten. Nun wollen wir einen Blick auf die Entwicklung der zweiten Staffel der bei Fans beliebten Fantasy-Chronik werfen.

Es dauerte nicht lange, bis Netflix das Potenzial der Serie erkannte, und die beliebte Streaming-Plattform wagte den Vertrauensvorschuss und verkündete die Verlängerung am 13. November 2019, noch vor der Veröffentlichung der ersten Staffel. Die Crew kehrte Anfang 2020 zurück, um die zweite Staffel zu drehen, aber die Produktion hatte aufgrund des plötzlichen Ausbruchs der COVID-19-Pandemie ein paar Probleme. Die Dreharbeiten mussten mehrmals unterbrochen werden, weil Schauspieler und Crewmitglieder positiv getestet wurden. Glücklicherweise wurde die Produktion der Staffel am 2. April 2021 abgeschlossen, wie aus einem Post auf der offiziellen Instagram-Seite der Serie hervorgeht.

READ:  Verlässt Mark Harmons Agent Gibbs den NCIS?

Nach zwei Jahren Wartezeit freuen sich die Fans natürlich darauf, ihre Lieblingscharaktere auf der Leinwand zu sehen. Und jetzt haben wir ein Datum, das wir uns merken können! Wenn es nicht zu unerwarteten Verzögerungen kommt, soll die acht Episoden lange The Witcher-Staffel 2 am 17. Dezember 2021 erscheinen.

Aber das ist noch nicht das Ende! Ein animierter Spin-Off-Film namens ‚The Witcher: Nightmare of the Wolf soll am 23. August 2021 auf der gleichen Streaming-Plattform veröffentlicht werden. Außerdem stehen die Dreharbeiten für eine Vorgängerserie mit dem Titel The Witcher: Blood Origin im August 2021 beginnen, zu deren Besetzung die gefeierten Schauspieler Jodie Turner-Smith und Michelle Yeoh gehören. Es scheint, als könnten sich die Fans auf eine Menge freuen.

The Witcher Staffel 2 Cast: Who is in it?

Die Serie bringt aufgrund der Natur der Serie ein ziemlich großes Ensemble an Darstellern zusammen. Sicherlich werden alle Hauptdarsteller für eine weitere Staffel voller Spannung und Zauberei zurückkehren. Henry Cavill wird in die Rolle des Geralt von Rivia schlüpfen, an der Seite von Freya Allan, die die Rolle der Ciri spielen wird. Anya Chalotra wird die Rolle der Zauberin Yennefer von Vengerberg übernehmen. Die Produktion kündigte außerdem eine Reihe neuer Mitglieder für die zweite Staffel an. Zu den Neuzugängen gehören Kim Bodnia (Vesemir), Basil Eidenbenz (Eskel), Rebecca Hanssen (Königin Meve) und Kevin Doyle (Ba’Lian, eine für die Serie geschaffene Figur). In der zweiten Staffel werden auch die neuen Darsteller Cassie Clare (Philippa Eilhart), Adjoa Andoh (Nenneke), Liz Carr (Fenn), Simon Callow (Codringher), Graham McTavish (Dijkstra) und Chris Fulton (Rience) mitspielen. Außerdem werden Kristofer Hivju, Yasen Atour, Agnes Born, Paul Bullion, Aisha Fabienne Ross und Mecia Simson verschiedene Rollen spielen.

READ:  Hat Lee Harris Dana Feitler getötet? Wo ist er jetzt?

The Witcher Saison 2 Plot: Worum geht es?

Die erste Staffel basiert auf zwei Büchern der Romanreihe, nämlich Der letzte Wunsch und Schwert des Schicksals. Die labyrinthische Staffel findet ihren Abschluss, als sich die Wege von Ciri, Yennefer und Geralt endlich kreuzen. Der größte Teil der ersten Staffel verbringt seine Energie damit, den Hauptfiguren Fleisch und Knochen zu geben. Am Ende der Staffel sehen wir, wie die Nilfgaardianer an die Tür klopfen, während Yennefer ihnen einen harten Kampf liefert, nur um am Ende zu verschwinden. Geralt erleidet einen Schlag, als er versucht, einen Händler vor einer Horde von Monstern zu retten, und träumt von seiner Mutter. Er wacht auf dem Karren des Händlers auf und wird schließlich zu Ciri geführt. Die Staffel endet mit einer Umarmung zwischen Geralt und Ciri, während Ciri neugierig auf die Identität von Yennefer ist.

Die zweite Staffel wird an die Nachwirkungen der ersten Staffel anknüpfen. Laut dem Schöpfer der Serie wird die Staffel kohärenter sein und die Wege der Hauptfiguren werden sich öfter kreuzen. Es ist zu hoffen, dass Ciri in dieser Staffel eine entscheidende Rolle spielen wird, da sie sich immer besser auf ihre Kräfte einstellen kann. Andererseits wird Geralt zum ersten Mal auf seinen Mentor und seine Vaterfigur Vesemir treffen. Ein familiäres Thema zieht sich wie ein roter Faden durch die Geschichte, und dieses Thema wird in den kommenden Staffeln noch ausführlicher behandelt werden. Die Originalserie besteht aus acht Büchern, und die Autoren können auf eine Fülle von Material zurückgreifen. Seien Sie versichert, dass die neue Staffel noch mehr fantastische Kreaturen und Blut und Zorn mit sich bringen wird.

Read More: The Witcher Staffel 2 Spoiler, erklärt