To Your Eternity Staffel 2: Erscheinungsdatum und Spoiler

To Your Eternity Staffel 2 Erscheinungsdatum und Spoiler cypSz0 1 1

‚To Your Eternity‘ oder ‚Fumetsu no Anata e‘ ist ein Fantasy-Drama-Anime, in dem es um ein namenloses Wesen geht, das von seinem Schöpfer als Kugel auf die Erde geschickt wird. Sie hat die mysteriöse Fähigkeit, sich in alles zu verwandeln, was ihren Weg kreuzt. Im Laufe der Zeit verwandelt sich die Kugel in verschiedene unbelebte Dinge und Tiere, bevor sie schließlich zu einem Menschen wird. Auf ihrer gefährlichen Reise trifft sie neue Menschen und lernt alles, was es über Sprache, Beziehungen und menschliches Verhalten zu wissen gibt. Der Anime basiert auf dem gleichnamigen, herzerwärmenden Manga von Yoshitoki Ooima (A Silent Voice), der durch den Tod ihrer eigenen Großmutter inspiriert wurde, und feierte seine Premiere am 12. April 2021.

Er wurde von den Kritikern für die Tiefe der Geschichte und die Entwicklung der Charaktere gelobt. Es überrascht nicht, dass er von der Anime-Fangemeinde hoch bewertet wurde, die sich in ihren Online-Bewertungen auf verschiedenen Plattformen überwiegend positiv über ihn äußerte. Nach dem Ende der ersten Staffel fragen Sie sich bestimmt, ob Sie Fushi noch einmal sehen werden oder nicht. Wenn das so ist, können wir euch mit allen Informationen über die zweite Staffel des Fantasy-Animes helfen.

To Your Eternity Staffel 2 Erscheinungsdatum

Staffel 1 von To Your Eternity wurde am 12. April 2021 auf NHK Educational TV in Japan ausgestrahlt. Die Serie wurde im wöchentlichen Rhythmus ausgestrahlt und endete am 30. August 2021 nach einer Laufzeit von 20 Episoden. Studio Brain’s Base entwickelte die Serie, wobei Masahiko Murata die Regie führte und Shinzou Fujita das Autorenteam leitete.

READ:  Verlässt Mark Consuelos' Hiram Lodge Riverdale?

Was die 2. Staffel der Serie angeht, haben wir eine gute Nachricht für die Fans. Kurz vor der Premiere des Finales von Staffel 1 wurde der Fantasy-Anime um eine weitere Staffel verlängert. Nach der sehr positiven Resonanz der Zuschauer kommt diese Nachricht nicht überraschend, vor allem wenn man die hohen Einschaltquoten und die große weltweite Fangemeinde bedenkt, die die Serie in kurzer Zeit erreicht hat. Obwohl bereits bestätigt wurde, dass die Serie im Herbst 2022 zurückkehren wird, ist das genaue Erscheinungsdatum noch nicht bekannt gegeben worden.

Die ersten Staffeln adaptierten sechs Bände von Yoshitoki Ooimas erfolgreicher Manga-Serie. Die kommende Folge wird sich auf den Wächter-Arc, den Uralis-Königreich-Arc, den Bennett-Kirchen-Arc und den Renril-Arc konzentrieren. Wenn man sich das Quellenmaterial ansieht, ist es wahrscheinlich, dass Staffel 2 zwei Kurse haben wird. Wir werden jedoch auf eine offizielle Bestätigung warten müssen, um das mit Sicherheit zu wissen. In Anbetracht der Produktion und anderer Faktoren können wir davon ausgehen, dass To Your Eternity Staffel 2 irgendwann im Oktober 2022 Premiere haben wird.

To Your Eternity Staffel 2 Spoiler

Im Finale von Staffel 1 verabschiedet sich die Serie von einem ihrer beliebtesten Charaktere. Obwohl er sich die Schuld am Tod ihm nahestehender Menschen gibt, gelingt es Fushi nicht, Pioran, seine weise alte Freundin, zurückzulassen. Die Monate, die er mit ihr verbringt, erweisen sich jedoch als emotional sehr hart, da sich ihr Zustand aufgrund von Alterung und Demenz langsam verschlechtert.

READ:  Wo kann man Catch and Kill streamen: The Podcast Tapes?

Er sorgt dafür, dass sie in Sicherheit ist, indem er gegen die Nokker kämpft und weniger schläft, damit ihnen niemand auflauern kann. Doch mit der Zeit wird Pioran ihr nahender Tod klar, und sie bittet den Schöpfer, in etwas Nützliches für ihre Freundin reinkarniert zu werden. Der Betrachter erfüllt ihren letzten Wunsch und zeigt ihr eine weiße Kugel, und sobald sie diese berührt, verschwindet Fushis Freund darin und lässt ihn untröstlich zurück.

In Staffel 2 wird Fushi nicht über den Tod seiner Freunde hinwegkommen. Er wird Jahrzehnte auf der gleichen Insel verbringen, ganz allein. Interessanterweise wird er von Hayases Enkelin Hisame besucht, die ihm schwört, immer bei ihm zu sein und die Nokker zu bekämpfen. Obwohl sie freundlich und vertrauenswürdig zu sein scheint, ist Hayases Nokker-Kern auf sie übergegangen, was bedeutet, dass sie ohne ihr Wissen eine Bedrohung für das unsterbliche Wesen darstellt.

Als die Nokker unschuldige Menschen angreifen und töten, findet Fushi endlich einen zwingenden Grund, die Insel zu verlassen und sich zu wehren, nicht ahnend, dass er in der Außenwelt nun ein legendärer Held ist.