Trotzdem, Episode 7: Was ist zu erwarten?

Trotzdem Episode 7 Was ist zu erwarten CPy6x 1 1

In der sechsten Folge von Nevertheless versucht Jae-eon, Na-bi die Hand zu reichen, aber sie hat ihn überall abgeblockt. Egal wie viel Mühe er sich gibt, Na-bi zeigt Jae-eon die kalte Schulter. Die Dinge zwischen ihr und Do-hyeok scheinen sich zu entwickeln, und das hat viel mit seiner unerschütterlichen Zuneigung zu Na-bi zu tun. Wenn Sie eine ausführliche Zusammenfassung von Folge 6 haben möchten, können Sie den Abschnitt am Ende der Seite lesen. Da Folge 7 vor der Tür steht, lasst uns einen Blick auf das Veröffentlichungsdatum und andere Details werfen!

Nichtsdestotrotz, das Erscheinungsdatum von Episode 7

‚Nevertheless,‘ Episode 7 wird am 31. Juli 2021 um 12 Uhr ET auf Netflix Premiere haben. Sie wird auch auf JTBC am gleichen Tag Premiere haben, bevor sie auf Netflix landet, und die Zuschauer in Korea können die Episode um 23 Uhr KT (koreanische Zeit) auf dem Netzwerk sehen. Die erste Staffel hat zehn Episoden, und neue Episoden erscheinen jeden Samstag.

Wo kann man Nevertheless, Episode 7 online sehen?

Fans weltweit können Nevertheless, Episode 7 exklusiv auf Netflix zu dem angegebenen Datum und der angegebenen Uhrzeit sehen. Abgesehen von der Veröffentlichung auf Netflix können Zuschauer in Südkorea die Episode zu dem oben genannten Datum und der Uhrzeit auf JTBC sehen.

Trotzdem: Episode 7 Spoiler

In der siebten Folge werden Jae-eon und Na-bi endlich anfangen, miteinander zu reden, aber die spürbare Spannung zwischen ihnen wird weiterhin Probleme verursachen. Na-bi wird von seinen Erinnerungen und seinem berauschenden Geruch heimgesucht, wann immer er in der Nähe ist. Jae-eon wird Na-bi schließlich mit ihren Gefühlen für ihn konfrontieren, während Do-hyeok aktiv die Liebe seines Lebens sucht. Gyu-hyun wird schließlich mit Bit-na Schluss machen. Hier ist die Vorschau auf die kommende Folge!

READ:  Der Drachenprinz - Staffel 4: Erscheinungsdatum, neue Darsteller und Details zum Plot

Trotzdem, Episode 6 Recap

In der sechsten Episode verschlechtert sich Jae-eons emotionaler Zustand aufgrund der Distanz, die sich unweigerlich zwischen ihm und Na-bi entwickelt hat. Während einer Diskussion mit Seol-a ist er abgelenkt und denkt an Na-bi, obwohl Seol-a ihm offenbart, dass sie ihren Freund Chris verlassen hat. Na-bi versucht, die negativen Gedanken zu verdrängen, indem sie ihre Tante besucht. Außerdem überlegt sie, Do-hyeok eine Chance zu geben. Sol und Ji-wan wollen Zeit mit Na-bi verbringen, aber sie weigert sich, bei dem Gruppentreffen aufzutauchen, obwohl Jae-eon nicht anwesend sein würde. Sie trifft auf Do-hyeok, der sie daraufhin an den Strand mitnimmt, wo er ihr gesteht, dass sie seine erste Liebe gewesen ist.

Während die Dinge auf der einen Seite zu funktionieren beginnen, haben Gyu-hyun und Bit-na auf der anderen Seite weiterhin Probleme. Sie will ihre Beziehung nicht öffentlich machen, und Gyu-hyun findet auch heraus, dass sie ihr Profil aus der Dating-App nicht gelöscht hat. Gyu-hyun trifft auf Jae-eon und beide singen sich gegenseitig ihre Sorgen vor. Na-bi hat seine Anrufe und SMS ständig ignoriert. Später enthüllt Seol-a, dass sie Na-bi über ihre Beziehung mit Jae-eon angelogen hat, was ihn niederschmettert. Alles, was er jetzt tun will, ist mit Na-bi zu reden und die Dinge zu klären.

Na-bi nimmt Lebenslektionen von ihrer Tante an, die glaubt, dass es beim Dating darum geht, jemand Besonderen zu treffen und nicht unbedingt die netteste Person zu wählen. Ihre Worte haben Gewicht, aber Na-bi will trotzdem weiter mit Do-hyeok abhängen. Nachdem sie zu ihrer Tante zurückgekehrt sind, taucht Jae-eon unangekündigt auf und unterbricht ihr Treffen. Do-hyeok ist bereit, Na-bi zu beschützen, falls Jae-eon sie verletzen sollte, und es wird noch peinlicher, als die Männer beginnen, sich gegenseitig anzustarren.

READ:  Wird es ein To All the Boys: Always and Forever Sequel?

Weiter lesen: Die besten koreanischen Serien auf Netflix