UoL hält den Traum von der Weltmeisterschaft 2021 am Leben, indem sie die perfekte Bilanz von C9 zunichte macht

UoL halt den Traum von der Weltmeisterschaft 2021 am Leben indem sie NhBEv 1 1

Der dritte Tag der 2021 League of Legends World Championship Play-Ins hätte für Unicorns of Love katastrophal enden können. Doch die LCL-Vertreter besiegten das ungeschlagene Cloud9 in weniger als 30 Minuten und sicherten sich so eine weitere Chance auf den Einzug in die Gruppenphase in ihrem vermeintlich letzten Spiel heute.

Nach drei Siegen in Folge während der gesamten Play-in-Phase schwebte der Tabellendritte der NA schon fast auf Wolke sieben, als UoL sie aufweckte. Cloud9 hätte sich für die Gruppenphase qualifiziert, wenn sie dieses Spiel gewonnen hätten. Durch den Sieg von UoL müssen die beiden Teams nun jeweils ein weiteres Spiel im Tiebreak bestreiten, um eine Chance auf das Erreichen der Hauptrunde zu haben.

UoL begann das Spiel, indem es als erstes Blut vergoss und Druck auf der Mittellinie ausübte. Trotz dieser Vorteile führte C9 in Gold und schien dank zweier erfolgreicher Turmsprünge auf der oberen Lane auf dem besten Weg zu sein, ihren Platz in der Gruppenphase zu sichern.

Die LCL-Vertreter schlugen zurück und schalteten gleich im ersten Teamfight des Spiels drei Mitglieder des gegnerischen Teams aus. Bis zur 15. Minute hatte UoL Gold- und Turmvorteil sowie drei Drachen auf der Habenseite. C9 versuchte, das, was sie verloren hatten, zurückzuerobern, und versuchte, den Seelendrachen von ihren Gegnern zu erobern. Aber es war nicht genug.

UoL stürmte die mittlere Lane hinunter und schaltete alles aus, was sich ihnen in den Weg stellte, von gegnerischen Champions bis hin zum gegnerischen Nexus.

READ:  Hier sind die Anmerkungen zu VALORANT Patch 3.06

Mit diesem Sieg haben sich UoL eine weitere Chance verdient, sich ihren Platz in der Gruppenphase zu sichern und gegen BYG zu kämpfen. C9 muss gegen ein anderes Team antreten, die LJL-Vertreter DetonatioN FocusMe, um sich für die Gruppenphase zu qualifizieren.

Wer die Tiebreaks verfolgen möchte, kann dies ab sofort auf der LoL Esports-Seite tun.