Update zu Obi-Wan Kenobi Staffel 2: Die Möglichkeiten der Rückkehr der Disney+ Serie

Update zu ObiWan Kenobi Staffel 2 Die Moglichkeiten der RuckkehrWbKokF 1

Nach dem Ende von Obi-Wan Kenobi Staffel 1 richten sich nun alle Augen auf Disney+ und Lucasfilm. Da das Staffelfinale mit einer guten Note endet, wird es eine Obi-Wan Kenobi-Staffel 2 geben? Hier sind die Möglichkeiten dazu.

Es gibt Hinweise darauf, dass die Star Wars-Serie nicht so lange fortgesetzt werden soll. Da Fans aber schon von anderen Serien gehört haben, die angeblich befristet sein sollen, wie Big Little Lies, sieht es so aus, als ob die Zukunft für Obi-Wan Kenobi Staffel 2 rosig ist.

Die EP/Regisseurin der Serie, Deborah Chow, erzählte Entertainment Tonight, dass sie die Serie als eine limitierte Serie konzipiert haben. Es war eine große Geschichte mit einem Anfang, einer Mitte und einem Ende, und sie haben nicht darüber nachgedacht, was danach passieren würde.

Das bedeutete nur, dass Chow offen für die Idee einer zweiten Staffel war und später zugab, dass die Serie fortgesetzt werden könnte. Es wäre nur, wenn es einen echten Grund für eine weitere Staffel gäbe, sagte sie.

Was könnte das also sein? Lucasfilm-Präsidentin Kathleen Kenney erklärte, die Zukunft der Serie hänge von den Fans ab. Wenn es ein großes Engagement gäbe und die Leute mehr von der Serie sehen wollten, würden sie es sicherlich in Betracht ziehen.

Sie sagte, dass sie es tun würden, wenn sie das Gefühl hätten, dass es einen echten Grund dafür gäbe, obwohl sie die Dinge noch sehen müssten. TVLine merkte jedoch an, dass Disney+ noch kein konkretes Datum für die Ausstrahlung der ersten Staffel bekannt geben will. Im Mai hieß es jedoch, dass die Serie bereits nach der Premiere von zwei Episoden als meistgesehene Originalserie eingestuft wurde, basierend auf den am Eröffnungswochenende gestreamten Stunden.

READ:  Envoy kündigt freie Agentur für 2022 an

Zunächst einmal endete die erste Staffel damit, dass Leia (Vivien Lyra Blair) sicher nach Hause zurückkehrte. Reva (Moses Ingram) überwand die dunkle Seite und Obi-Wan Kenobi (Ewan McGregor) kehrte nach Tatooine zurück, um sich um Luke (Grant Feely) zu kümmern.

Obwohl der Film nicht mit einem großen Cliffhanger endete, war Darth Vader (Hayden Christensen) immer noch auf freiem Fuß. War es also genug für eine Obi-Wan Kenobi-Staffel 2?

Ewan McGregor selbst hofft auf eine weitere Staffel. Gegenüber der britischen GQ sagte er, er würde sich freuen, wenn er ab und zu eine dieser Serien machen könnte.

Auch Hayden Christensen wollte seine ikonische Rolle in der zweiten Staffel oder einer anderen Serie weiter spielen. Obwohl er verstanden hat, dass Obi-wan Kenobi als eigenständige Geschichte konzipiert wurde, sagte er der Radio Times, dass er gerne mit seiner Figur weitermachen würde.

Er glaubte, dass es noch mehr zu erforschen gäbe und würde sich darauf freuen, dies zu tun. Allerdings sei er offen dafür, in Obi-Wan Kenobi Staffel 2 zurückzukehren und seine Rolle erneut zu spielen.