Upset führt derzeit alle Spieler in den LEC 2021 Summer Playoffs mit einem KDA von 13 in der ersten Runde an.

Upset fuhrt derzeit alle Spieler in den LEC 2021 Summer Playoffs mit xXOHytQb 1 1

Sein Name mag Upset sein, aber er und der Rest von Fnatic sind weit davon entfernt, sich um ihre Chancen in den LEC-Sommer-Playoffs 2021 zu sorgen. Der AD-Carry-Star war bisher überragend und hat den höchsten KDA aller Spieler, die an der ersten Runde der Profi-Postsaison von League of Legends teilgenommen haben, vorzuweisen.

Der 21-Jährige hat derzeit einen KDA von 13 mit 25 Kills, 27 Assists und nur vier Deaths in fünf Spielen. Er führt außerdem alle Playoff-Teilnehmer mit den höchsten Early-Game-Statistiken an und verursacht laut Oracle’s Elixir den zweithöchsten durchschnittlichen Schaden an Champions pro Minute.

Upset hat bis zu diesen Playoffs eine ziemlich lange Saison hinter sich, seit er zu Fnatic kam, um die riesigen Fußstapfen auszufüllen, die Superstar und G2 Esports ADC Rekkles hinterlassen hat. Die Erwartungen an die neue Iteration von Fnatic waren niedriger als je zuvor, da die Organisation gerade das Gesicht der Franchise verloren hatte. Upset galt zwar immer als guter Schütze, war aber nie auf einer Stufe mit Rekkles zu sehen.

In einer Demonstration der Stärke wurde Upset jedoch zu einer der beständigsten Kräfte in einem überraschend soliden Fnatic-Kader. Während des Summer Splits 2021 führte er die Liga mit einem KDA von 9,3 und den zweitmeisten Kills in 18 Spielen an. Er zeigte während seines Sommers auch eine gute Auswahl an Champions, mit mehreren gewonnenen Spielen auf Tristana, Kalista, Kai’Sa und Aphelios.

READ:  Boruto-Folge 255 Erscheinungsdatum, Spoiler: Was wird mit Ikada, seinem Clan und den Uzumaki-Geschwistern passieren?

In der nächsten Runde wird Upset sein starkes Spiel von der unteren Seite der Karte gegen Misfits Gaming fortsetzen müssen. Auch hier spielt Fnatic in der unteren Runde mit dem Feuer, was bedeutet, dass sie, wenn sie hier eine Serie verlieren, nicht nur aus den Playoffs raus sind, sondern auch die Chance verlieren, sich für die Weltmeisterschaft 2021 zu qualifizieren.

Seht euch die ganze Action an, wenn Fnatic am Freitag, 20. August, die Bühne betritt.