Werden die Fans bald ein vierköpfiges Big-Bang-Comeback sehen?

Werden die Fans bald ein vierkopfiges BigBangComeback sehentPLWvuv5 1

Nachdem Fans einen Protest-Truck vor das Gebäude von YG Entertainment schickten, teilten Netizens ihre Reaktionen auf die Unterstützer von Big Bang, die ihre Rückkehr forderten. Diese Leute wollten, dass die Agentur G-Dragon, T.O.P, Taeyang und Daesung als vierköpfige Gruppe ohne Seungri zurückkommen lässt.

Die VIPs, wie sich die Big Bang-Fans selbst nennen, warfen YG vor, ihrer Pflicht als Label nicht vollständig nachzukommen, weil sie es versäumt hätten, die Gruppe wieder ins Rampenlicht zu stellen. Sie forderten das Unternehmen auf, die K-Pop-Idole zu unterstützen, sie als Vierergruppe zu lancieren und sich um die Fangemeinde zu kümmern.

Sie wollten auch, dass YG rechtliche Schritte gegen böswillige Gerüchte und Kommentare gegen die Jungs einleitet. Danach baten sie das Studio, den Prozess mit der Fangemeinde zu teilen, so AllKpop.

Sie baten auch um eine Bestätigung, dass Seungri die Gruppe offiziell verlassen hat und es nur noch vier Mitglieder von Big Bang gibt. Außerdem wollten die VIPs, dass die Agentur die offiziellen Social-Media-Seiten der Jungs und die Fangemeinde verwaltet.

Bei all diesen Forderungen fragten sich einige Netizens, ob auch nur ein Mitglied die Gruppe in Korea richtig promoten könnte. Andere verstanden die Frustration der Fans, da sie wussten, dass die Fantastic Baby-Sänger auch nach ihrer Entlassung aus dem Militär noch kein Comeback feiern würden.

Es gibt jedoch auch Stimmen, die glauben, dass T.O.P. kein Comeback mehr machen will und fragen, ob es eine Chance gibt, dass G-Dragon, Taeyang und Daesung als Dreiergruppe zurückkehren können. Ein anderer Fan schlägt vor, dass Taeyang ein Solo-Comeback auf eigene Faust machen kann, da YG die Rückkehr von Big Bang nicht zu blockieren scheint, aber sie wollen noch nicht zurückkommen.

READ:  Die Netflix-Doku von Prinz Harry und Meghan Markle könnte noch in diesem Jahr erscheinen, während die fünfte Staffel von The Crown umstritten ist

Das letzte Mal, dass die Fans die Hitmacher bei der Veröffentlichung ihres letzten Albums Made gesehen haben, war 2015, laut Epic Stream. Ihre Einberufungen zum Militär schienen ihre Promotion als Gruppe erheblich beeinträchtigt zu haben, beginnend mit T.O.P im Februar 2017.

Es folgten dann die Einberufungen von G-Dragon, Taeyang, Daesung und Seungri von 2018 bis 2019. Seit die Jungs 2018 Flower Road gedroppt haben, hat man nichts mehr von ihnen gehört.

Werden die Fans also nach drei Jahren endlich eine Rückkehr von Big Bang erleben? G-Dragon hat das Comeback der Gruppe in seinem Auftritt in der 13th Anniversary Special Edition von Dazed Korea einmal angeteasert.

Der Bandleader verriet, dass er bereits begonnen hat, neue Musik für die Gruppe zu machen, seit er seinen Militärdienst im Oktober 2019 beendet hat. Obwohl er keine weiteren Details nannte, unterstützten Taeyang, T.O.P und Daesung die Aussage des Rappers. Werden die VIPs also bald eine vierköpfige Gruppe Big Bang sehen?