Wie hoch ist der Nettowert von Peter Jones?

Wie hoch ist der Nettowert von Peter Jones UxkJ9 1 1

Der am 18. März 1966 geborene Peter David Jones ist ein Reality-TV-Moderator, Unternehmer und Geschäftsmann. Trotz seiner bemerkenswerten Beiträge zu verschiedenen Branchen ist Jones vor allem durch seine wiederkehrenden Auftritte bei BBC Two’s Dragons‘ Den und ABC’s American Inventor bekannt. Der Unternehmer verbrachte den größten Teil seiner Jugend in Langley, Berkshire, bis seine Familie nach Maidenhead zog, wo er die Desborough School besuchte. Später besuchte Jones die Windsor Boys‘ School und zeigte schon in jungen Jahren einen bemerkenswerten Geschäftssinn. Im Alter von nur 16 Jahren gründete er sein eigenes Computergeschäft, das nach dem Verkauf an IBM einen großen Verlust einfuhr.

Zu diesem Zeitpunkt war jedoch bereits klar, dass er es im Leben zu etwas Großem bringen würde. Peter heiratete 1988 seine erste Frau Caroline, und das Paar hat zwei gemeinsame Kinder. Später, um 1997 herum, ging er eine Beziehung mit Tara Capp ein, mit der er drei Töchter hat: Natalia, Isabella und Tallulah. Im Laufe der Jahre haben seine wiederkehrenden Fernsehauftritte die Spekulationen über sein Nettovermögen angeheizt. Sind Sie neugierig darauf? Wir haben für Sie das Richtige!

Wie hat Peter Jones sein Geld verdient?

Als Peter Jones Anfang der 80er Jahre sein erstes Unternehmen für Personal Computer gründete, war er lediglich ein Teenager mit bemerkenswertem Geschäftssinn. Obwohl er 200.000 Pfund verlor, als er ein Geschäft mit IBM abschloss, hat Jones damit den Grundstein für seine Karriere gelegt. Der große Verlust, den er erlitt, zwang ihn jedoch dazu, wieder bei seinen Eltern einzuziehen. Seine Leidenschaft und sein Enthusiasmus haben auch in diesen harten Tagen nicht nachgelassen, und er wechselte zu Siemens Nixdorf.

READ:  Restaurant to Another World Saison 2 Episode 1: Was erwartet uns?

Seine unternehmerischen Unternehmungen waren noch lange nicht zu Ende, und ein paar Jahre nach dem Scheitern seiner Computerfirma eröffnete Jones eine Cocktailbar in Windsor. Sein Hunger nach Neugründungen war mit nur einem Projekt nicht zu stillen, und so gründete er 1998 die Phones International Group sowie weitere Unternehmen wie Wines4Business.com und Celsius Resourcing. Als er später einen Teil der Phones International Group, Wireless Logic, im Jahr 2011 verkaufte, verdiente Peter am Ende 38 Millionen Pfund.

Während Jones‘ Karriere als Unternehmer florierte, begann er, regelmäßig bei BBC’s ‚Dragons‘ Den‘ aufzutreten. Seit seinem Debüt im Jahr 2005 hat er auch in zahlreichen anderen Shows wie ‚Hustle‘, ITV2’s ‚Celebrity Juice‘, ‚The Magicians‘, ‚Top Gear‘, ‚Shark Tank‘ und ‚Never Mind the Buzzcocks‘ mitgewirkt. Peters Idee für eine Reality-Fernsehserie wurde von ABC aufgekauft und später im Jahr 2006 unter dem Titel American Inventor veröffentlicht.

Neben seinen geschäftlichen Unternehmungen hat der Unternehmer auch Interesse an philanthropischen Projekten gezeigt. Im Jahr 2005 gründete er die Peter Jones Foundation, um jungen Menschen aus benachteiligten Verhältnissen zu helfen, unternehmerische Fähigkeiten und Erfahrungen zu sammeln. Jones hat 2007 auch ein Buch mit dem Titel Tycoon geschrieben, das in Großbritannien ein Bestseller war. Nachdem wir nun eine gute Vorstellung von seiner Karriere haben, wollen wir uns sein Gesamtvermögen ansehen.

Peter Jones‘ Nettowert

Das Nettovermögen von Peter Jones wird auf rund 450 Millionen Dollar geschätzt. Der Unternehmer ist nach wie vor in der Fernsehbranche tätig und seine Geschäfte laufen gut. Es ist also nicht abwegig anzunehmen, dass sein Gesamtvermögen in den kommenden Jahren nur noch steigen wird.

READ:  7 Filme wie Der Fluch von Bridge Hollow, die Sie sehen müssen