Windows 11 wird zum Start keine Android-Apps unterstützen

Windows 11 wird zum Start keine AndroidApps unterstutzen pd36ko 1 1

Neuesten Meldungen zufolge wird Microsoft die Unterstützung für Android-Apps unter Windows 11 nicht rechtzeitig zum Start des Betriebssystems im kommenden Oktober bereitstellen. Microsoft wird erst nach der Markteinführung mit der Vorschau von Funktionen wie Android-Apps unter Windows 11 beginnen.

Aaron Woodman, General Manager of Windows Marketing bei Microsoft, sagte: Wir freuen uns darauf, unsere Reise fortzusetzen, um Android-Apps durch unsere Zusammenarbeit mit Amazon und Intel auf Windows 11 und den Microsoft Store zu bringen; dies wird in den nächsten Monaten mit einer Vorschau für Windows Insider beginnen.

Das bedeutet im Klartext, dass Android-Apps erst im Jahr 2022 in Windows 11 verfügbar sein werden, da Microsoft die Funktion zunächst mit Windows Insidern testen wird, bevor sie für die Öffentlichkeit ausgerollt wird. Dies wird voraussichtlich einige Monate in Anspruch nehmen. Auch wenn Android-Apps nicht am ersten Tag der Veröffentlichung zur Verfügung stehen werden, wird Windows 11 wie versprochen mit der Integration von Microsoft Teams kommen. Es ist ein neues Design mit einem aktualisierten Startmenü, Snap Layouts, Gruppen, Desktops für verbessertes Multitasking.

Heute kündigte Microsoft an, dass Windows 11 am 5. Oktober veröffentlicht wird und als kostenloses Upgrade für berechtigte Windows 10 PCs verfügbar sein wird.

READ:  Xiaomi hat damit begonnen, die erste Charge des MIUI 12.5 Enhanced Edition Systemupdates an berechtigte Geräte auszurollen