Wird es einen Peter Rabbit 3 geben?

Wird es einen Peter Rabbit 3 geben SYBYNFQ 1 1

Peter Rabbit 2: Der Ausreißer ist eine CGI-Animations-/Live-Action-Abenteuer-Komödie unter der Regie von Will Gluck, die auf der gleichnamigen literarischen Figur der Autorin Beatrix Potter basiert. Er ist eine Fortsetzung des 2018 erschienenen ‚Peter Rabbit‘ und erweitert die Welt des liebenswerten und verspielten Kaninchens Peter und seiner Freunde.

Der zweite Ausflug folgt Peter, wie er versucht, sein freches Image hinter sich zu lassen und ein neues zu schmieden, während er ein episches Abenteuer mit neuen und alten Freunden erlebt. Wenn Sie nicht genug von Peters liebenswerten Eskapaden bekommen konnten, sind Sie bestimmt schon auf der Suche nach Neuigkeiten über eine mögliche Fortsetzung. In diesem Fall haben wir für Sie das Richtige! Hier ist alles, was wir über Peter Rabbit 3 wissen.

Peter Rabbit 3 Erscheinungsdatum

‚Peter Rabbit 2: The Runaway‘ wurde von Sony Pictures am 11. Juni 2021 (in den USA) exklusiv in den Kinos veröffentlicht. Das Veröffentlichungsdatum des Films wurde mehrfach von einer Veröffentlichung Anfang 2020 verschoben, vor allem aufgrund der Covid-19-Pandemie, bevor er schließlich im März 2021 in Australien und am 17. Mai 2021 in Großbritannien in die Kinos kam, gefolgt von der US-Veröffentlichung.

Was eine mögliche Fortsetzung angeht, so wurde das Projekt noch nicht offiziell vom Studio angekündigt, das wahrscheinlich die Reaktion des Publikums auf den Film abwarten will. Bei seiner Veröffentlichung erhielt der Film eine mäßig positive Aufnahme von den Kritikern, während die Reaktion des Publikums viel wärmer war. Wenn sich der Film also so entwickelt, wie es das Studio mit den Covid-19 angepassten finanziellen Erwartungen erwartet, ist es wahrscheinlich, dass ein dritter Teil der Franchise in den kommenden Monaten grünes Licht erhält.

READ:  Rick and Morty Staffel 5 Finale: Was ist zu erwarten?

In einem aktuellen Interview verriet Will Gluck, Co-Autor und Regisseur von ‚Peter Rabbit 2: The Runaway‘, dass er bereits ein Drehbuch für den dritten Teil geschrieben hat. Wenn alles glatt läuft, könnte Peter Rabbit 3 irgendwann im Jahr 2024 auf unsere Leinwände kommen.

Peter Rabbit 3 Cast: Wer könnte mitspielen?

In Peter Rabbit 2: Der Ausreißer übernimmt James Corden erneut seine Sprechrolle als die gleichnamige Figur. Rose Byrne und Domhnall Gleeson kehren als ihre Live-Action-Figuren Bea McGregor und Thomas McGregor aus dem ersten Film zurück. David Oyelowo schließt sich ihnen als Nigel Basil-Jones in einer Live-Action-Rolle an. Die restliche Besetzung umfasst Margot Robbie als Flopsy Rabbit und den Erzähler, Elizabeth Debicki als Mopsy Rabbit, Aimee Horne als Cottontail Rabbit, Lennie James als Barnabas und Hayley Atwell als Mittens.

Wir erwarten, dass Corden, Robbie, Debicki und Horne ihre Sprechrollen für das Threequel wieder aufnehmen werden, während Byrne und Gleeson ebenfalls in ihren jeweiligen Live-Action-Rollen zurückkehren sollten. Ein paar neue Gesichter und Stimmen werden wahrscheinlich für den dritten Teil zur Besetzung hinzugefügt werden.

Peter Rabbit 3 Plot: Worum kann es gehen?

‚Peter Rabbit 2: Der Ausreißer‘ folgt Peter, der sich über sein freches Image ärgert, das sich in den Köpfen der anderen Kaninchen und in Beas Büchern gebildet hat. Er macht sich auf den Weg, um dieses Image loszuwerden und trifft Barnabas, ein altes Kaninchen und ein Freund seines Vaters. Peter und seine Freunde schließen sich Barnabas und seiner Crew bei einem Raub an, was Peter lehrt, öfter auf seine Lieben zu hören.

Gluck hat verraten, dass das Threequel mehr in die selbstbewussten Kommentare und den Meta-Humor des zweiten Films eintauchen wird und beschrieb die Geschichte des dritten Films als Bananen. Dies könnte auf weitere lustige und ausgelassene Familienabenteuer für Peter und Co. hindeuten, die sie zum ersten Mal außerhalb ihrer gewohnten Umgebung Urlaub machen lassen könnten. Peters Neugier und wissbegierige Natur werden ihn wahrscheinlich in neue Schwierigkeiten bringen, wenn er die Außenwelt erkundet. Wie in den ersten beiden Filmen werden die zentralen Themen wahrscheinlich Selbstidentität, Heimat und Familie sein.

READ:  Vorschau: Tokyo Revengers Episode 12