Wo ist Lily Bolka von Found jetzt?

Wo ist Lily Bolka von Found jetzt o5WxhOG 1 1

Es ist nur natürlich, dass Adoptierte neugierig auf ihre Wurzeln sind. Aber wenn dann auch noch internationale und kulturelle Aspekte ins Spiel kommen, erreicht die ohnehin schon emotionale Angelegenheit eine andere Ebene. Und das ist es, was Amanda Lipitz’ Netflix-Dokumentation Found auf eine sehr rücksichtsvolle und unaufgeregte Weise durchquert. Sie dreht sich um drei Mädchen im Teenageralter – alle aus China adoptiert -, die entdecken, dass sie Cousinen sind. Unter ihnen ist auch Lily Catherine Bolka, die in der Vergangenheit viel mit ihrer Herkunft zu kämpfen hatte. Wenn du also neugierig bist, mehr über sie zu erfahren, haben wir das Richtige für dich.

Wer ist Lily Bolka?

Als einziges Kind einer alleinerziehenden Mutter in einer großen katholischen Familie wusste Lily Catherine Bolka immer, dass sie adoptiert war. Obwohl keiner ihrer Verwandten sie jemals anders behandelt hat, wusste sie es allein durch die Tatsache, dass ihre Mutter Deborah Bücher über chinesische Erziehung besaß. Als sie aufwuchs, wünschte sich Lily nicht nur eine typische Familie mit einem Vater, sondern war auch glücklich. Daher dachte sie nie daran, ihre Geschichte zu lernen, zumal ihre Tanten und Onkel auch zu elterlichen Bezugspersonen in ihrem Leben wurden. Das änderte sich jedoch, als sie in der High School war. Damals machte Lily den DNA-Test.

Zu diesem Zeitpunkt stellte Lily fast jeden Aspekt ihrer Identität in Frage und war so unglücklich, dass sie sich jede Nacht in den Schlaf weinte. Sie konnte die ganze Adoptionsdynamik nicht verstehen und beschloss schließlich, herauszufinden, woher sie kam. So lernte sie Chloe und Sadie kennen, ihre leiblichen Cousinen, zu denen sie eine unzertrennliche Bindung aufbaute und nach China reiste, um mehr herauszufinden. Lily konnte ihre leiblichen Eltern nicht ausfindig machen, aber sie traf die Frau, die sie im Waisenhaus betreut hatte, und sah das örtliche Regierungsgebäude, in dem sie zurückgelassen worden war.

READ:  That Time I Got Reincarnated as a Slime Saison 2 Part 2 Episode 2: What to Expect?

Wo ist Lily Bolka jetzt?

In einem Interview mit The Oklahoman verriet Lily: Als Adoptivkind war es wirklich schwer für mich, mit den Leuten darüber zu sprechen, weil ich das Gefühl hatte, nie richtig verstanden worden zu sein – was nichts Schlechtes ist; es ist nur so, dass die Leute sich nie in meine Perspektive hineinversetzen konnten. Mit Hilfe dieses Dokumentarfilms und ihrer Cousins fand sie jedoch nicht nur einen besseren Weg, sich auszudrücken, sondern war auch in der Lage, ihre Gefühle zu diesem Thema vollständig zu verstehen. Lily hat zugegeben, dass die gesamte Erfahrung ihr Leben emotional verändert hat und sie dadurch zu einem insgesamt besseren Menschen gereift ist.

Ich bin unendlich dankbar für all die bedingungslose Liebe und Unterstützung von meinen Freunden und meiner Familie, schrieb Lily auf Instagram, als sie die Netflix-Dokumentation im August 2021 ankündigte. Danke an alle, die mich auf dieser Reise begleitet haben! All die Liebe!!!🤍 Soweit wir wissen, studiert Lily Bolka zur Zeit an der Oklahoma State University und plant, nach ihrem Abschluss einen Master in Rechnungswesen zu machen. Die 21-Jährige arbeitet außerdem in Teilzeit in einer Kinderakademie, um ihren Lebensunterhalt zu bestreiten, und steht ihrer Blut- und Adoptivfamilie immer noch sehr nahe. Kurzum: Lily scheint zufrieden zu sein.