Wo ist Marlon Aronstam jetzt?

Wo ist Marlon Aronstam jetzt F2PUmUrF 1 1

Die letzte Folge der Netflix-Serie Bad Sport befasst sich mit dem Leben von Hansie Cronje, dem südafrikanischen Kricketspieler und Kapitän, der lebenslang aus dem Sport verbannt wurde, nachdem er zugegeben hatte, Geld von Buchmachern und Fixern angenommen zu haben. Die Episode mit dem Titel Gefallenes Idol zeigt Hansies frühes Leben und Südafrikas Rückkehr in den internationalen Sport nach der Abschaffung des Apartheidsystems. Auch seine Beziehung zu Marlon Aronstam, einem Buchmacher, wird in der Sendung thematisiert. Wenn Sie sich also fragen, was aus Marlon nach dem Fallout geworden ist, wissen wir Folgendes.

Wer ist Marlon Aronstam?

Marlon Aronstam lernte Hansie Cronje in Südafrika während einer Testspielserie kennen, in der die Mannschaft gegen England spielte. Im Jahr 2000 sollten Südafrika und England das mit Spannung erwartete fünfte und letzte Testspiel der Serie in Centurion, Südafrika, austragen. Doch schon nach dem ersten Spieltag machte das Wetter einen Strich durch die Rechnung und es regnete an den folgenden drei Tagen in Strömen. Am fünften Tag konnte zwar gespielt werden, doch ein Unentschieden schien zu diesem Zeitpunkt bereits festzustehen.

SoNVT5PrRQm5oFAJo1ChYklQlCmq 8GYQI43sy 2 4

Am vierten Tag rief Marlon Hansie auf seinem Handy an und stellte sich als Kricketliebhaber vor, der für eine Sportwettenfirma arbeitet. Marlon bot an, 500.000 Rupien zu spenden, wenn Hansie eine frühe Erklärung abgeben würde, um ein Ergebnis wahrscheinlicher zu machen. Hansie sollte sich mit Nasser Hussain, seinem englischen Amtskollegen, treffen, um sich auf ein Ziel für England zu einigen. Marlon sagte auch, dass er Hansie ein Geschenk machen würde.

READ:  Wo ist Correy Hawk von Alone Staffel 7 jetzt?

Nasser lehnte zunächst ab, lenkte aber schließlich ein, und Hansie informierte Marlon per Textnachricht. Aber da war es für Marlon schon zu spät, um Wetten abzuschließen. Das Spiel endete mit einem englischen Sieg, und Hansie sagte später aus, dass die versprochenen 500.000 R niemals ausgezahlt wurden. Als Marlon in den Zeugenstand trat, sagte er aus, dass er Hansie nach dem Telefonat im Hotelzimmer des Kricketspielers traf. Innerhalb einer Stunde nach diesem Treffen behauptete Marlon, Hansie sei bereit, ein Kricketspiel in der kommenden Serie zu veranstalten, wenn Südafrikas Platz im Finale gesichert sei.

Marlon fügte hinzu, dass er Hansie R53.000 und eine Lederjacke als Bezahlung für zukünftige Informationen gegeben habe. Dies geschah in Form von Spielfeld- und Wetterberichten, die ihm der ehemalige südafrikanische Kapitän zur Verfügung stellte. Laut Marlon fragte Hansie ihn beim Verlassen des Hotelzimmers, wie er mit Kricket Geld verdienen könne, woraufhin er antwortete: Du bist am Zug.

Wo ist Marlon Aronstam jetzt?

ftLCtBV0IXMOZ8BSFo3JnTPyP5G CHGRz9AXv 3 5

Am Ende war Marlon der Meinung, dass es kein Fehler war, für die Informationen zu bezahlen: Ich habe nichts falsch gemacht. Ich denke, es ist nichts Falsches daran, Informationen zu bekommen. Jahre später war Marlon der Meinung, dass die Anti-Korruptionseinheit des Internationalen Cricket-Rates nicht gut gerüstet war, um gegen Spielmanipulationen vorzugehen. Eine Zeit lang arbeitete er auch im Pferderennsport. Heute lebt Marlon mit seiner Familie in Florida und leitet seit 2011 ein Getränkeunternehmen.