Wo ist Shawn Helton von Alone Staffel 7 jetzt?

Wo ist Shawn Helton von Alone Staffel 7 jetzt i688O 1 1

Seitdem Alone vom History Channel zum ersten Mal auf unseren Fernsehbildschirmen zu sehen war, hat die Serie den Nervenkitzel und das Abenteuer hinter der Survival-Wettbewerbsserie immer weiter gesteigert. Schließlich schafft sie es mit jedem neuen Kapitel, besser zu sein als je zuvor. In einigen der gefährlichsten Gebiete der Welt dokumentieren die Teilnehmer ihre täglichen Kämpfe, während sie versuchen, in der zermürbenden Wildnis zu überleben. Der Überlebenskünstler, der am längsten durchhält, gewinnt, aber die Kandidaten können selbst entscheiden, ob und wann sie aufgeben wollen. Jetzt, wo es eine Weile her ist, wollen wir herausfinden, was Shawn Helton in Staffel 7 macht, oder?

Shawn Heltons einsame Reise

Shawn Helton entschied sich im Alter von 43 Jahren, an diesem einmaligen Abenteuer teilzunehmen, einfach um zu sehen, was er tun kann und was nicht, wenn es keine Barrieren zwischen ihm und der Natur gibt. Der aus der Kleinstadt Henry, Tennessee, stammende Shawn Helton hatte schon früh eine Vorliebe für die Wildnis und primitive Fertigkeiten entwickelt. Indem er als Kind Gegenstände auseinander nahm und von Grund auf wieder zusammensetzte, war Shawn immer ein handelnder Ingenieur. Daher verlagerte sich diese Denkweise von ihm ins Bushcraft, als er in seiner Jugend lernte, von den von Seen umgebenen Gebieten im Westen Tennessees zu leben.

Zu Beginn seiner Teilnahme an der Reality-Serie sah es so aus, als würde es Shawn aufgrund seiner langjährigen Erfahrung an den Ufern des Great Slave Lake in den kanadischen Nordwest-Territorien eine gute Weile aushalten. Doch leider war das ganz und gar nicht der Fall. Zunächst schien es ihm gut zu gehen, denn er nutzte die Gegenstände, die er verstreut fand, um einen Unterstand und einen Whirlpool zu bauen, doch das änderte sich bald. Am zehnten Tag musste Shawn aussteigen, weil er seinen Feuerstarter verloren hatte, ohne den das Überleben unter den arktischen Winterbedingungen eine unmögliche Aufgabe gewesen wäre. Es gäbe kein Ergebnis, wenn es kein Feuer gäbe, sagte er später und bestätigte damit seine pragmatische Entscheidung.

READ:  Wird es eine Fortsetzung der Familie Claus geben?

Wo ist Shawn Helton jetzt?

Zurück in Tennessee arbeitet Shawn Helton weiterhin als Werkzeugmacher, oder, wie es auf seiner Website heißt, als leicht verrückter Wissenschaftler, der es liebt, aus dem Nichts etwas zu erschaffen, das die ganze Welt nutzen und genießen kann. Bis heute hat er einen Siedlerschlüssel erfunden, ein einzigartiges Werkzeug, den Kuksa Spark, entwickelt und zusammen mit seinem Mitstreiter aus Staffel 7 von Alone, Keith Syers, an einem 3-Tage-Pack und -Kit gearbeitet. Shawns bedeutendste Kreation ist jedoch die Feuerstahl-Halskette, die als Erinnerung daran dient, immer einen Ersatz-Feuerstarter bei sich zu tragen.

Abgesehen davon produziert Shawn manchmal Bushcraft-Ausbildungs- und Werkzeugvideos, um diejenigen zu unterstützen und zu helfen, die Wildnisforscher werden wollen oder einfach an einem solchen Lebensstil interessiert sind. Wenn er nicht gerade arbeitet oder sich selbst in den Wald begibt, bleibt Shawn am liebsten auf seinem schönen 11-Hektar-Grundstück und umgibt sich mit seiner Familie, besonders mit seinen Enkeln. Er hat die letzten mehr als 40 Jahre seines Lebens als Liebhaber und Enthusiast von Wildtieren verbracht, und es gibt nichts, was das jemals ändern wird, was sogar seine Social-Media-Profile deutlich machen.