Wo wurde Birds of Paradise gedreht?

Wo wurde Birds of Paradise gedreht emBZZYgG 1 1

Amazon Prime’s Birds of Paradise folgt der Reise zweier Tänzerinnen an einer französischen Elite-Ballettakademie, die um die höchste Auszeichnung der Institution konkurrieren – einen Vertrag für die Aufnahme in die Elitekompanie der Opéra national de Paris. Durch ihre Kämpfe gewinnen die beiden Ballerinen eine tiefere Verbindung zueinander und ihre Freundschaft wird auf die Probe gestellt, als sie sich im Wettbewerb um die Auszeichnung gegenüberstehen.

Unter der Regie von Sarah Adina Smith spielt der Film in der aufreibenden Umgebung einer Tanzakademie und wirft einen detaillierten Blick auf das Leben der Ballerinen, die sich zielstrebig auf ihre Ziele konzentrieren, aber auch von den Winden des Lebens gebeutelt werden. Sind Sie neugierig, wo Birds of Paradise gedreht wurde? Wir haben die Geschichte, und sie könnte Sie überraschen!

Vögel des Paradieses Drehorte

‘Birds of Paradise’ wurde komplett in Ungarn gedreht. Die Produktion begann im Februar 2020, wurde aber schon im nächsten Monat durch die COVID-19-Pandemie unterbrochen. Am 12. März wurde die Produktion unterbrochen, und die Schauspieler und die Crew machten sich auf den Heimweg. Nach Angaben des Regisseurs war das Team zu diesem Zeitpunkt nur noch sechs Tage von der Fertigstellung des Films entfernt, musste die Produktion aber dennoch aus Sicherheitsgründen abbrechen.

Die Dreharbeiten wurden dann im August in Ungarn wieder aufgenommen und schließlich um den 11. September 2020 abgeschlossen. Werfen wir nun einen Blick auf die einzelnen Drehorte, an denen der Film zum Leben erweckt wird.

Budapest, Ungarn

Obwohl der Film in und um Paris, Frankreich, spielt, wurde er komplett in Budapest, Ungarn, gedreht. Die Produktion wurde hier durchgeführt, wahrscheinlich aus Kostengründen, und die Tatsache, dass Budapest für seine malerische alte Architektur bekannt ist, bot den Filmemachern reichlich Möglichkeiten für spektakuläre Kulissen.

READ:  Wo streamen Kevin kann sich selbst ficken?

Die Dreharbeiten fanden hauptsächlich in den Origo Studios in Budapest, Felsőkert utca 9, statt. Das Studio war das erste in Europa, das Anti-COVID-Protokolle einführte und stark in die Infrastruktur investierte, um die Sicherheit der Darsteller und der Crew von Produktionen zu gewährleisten, die diese Einrichtung nutzen. Für die Behandlung infizierter Crew-Mitglieder wurde auch mit örtlichen Krankenhäusern zusammengearbeitet.

Ungarn gehörte zu den Ländern, die ihre Produktionen am schnellsten wieder aufnahmen. Mit Unterstützung staatlicher Initiativen kehrten Filmteams bereits im Sommer 2020 in das Land zurück, um ihre Projekte, die wegen der Pandemie unterbrochen worden waren, wieder aufzunehmen. Auch andere lokale Studios haben sich schnell an die COVID-19-Sicherheitsstandards angepasst, und die Origo Studios haben Berichten zufolge ihr eigenes privates COVID-Testlabor am Drehort eingerichtet.

Die Dreharbeiten zu Birds of Paradise konnten also reibungslos und anscheinend trotz der Verzögerung ohne größere Komplikationen abgeschlossen werden. Das ist eine beachtliche Leistung, wenn man bedenkt, dass die Pandemie zu dieser Zeit in Teilen der Welt noch wütete, und zeugt von der Hartnäckigkeit der Crew und den hohen Sicherheitsstandards der ungarischen Studios. Hier sind einige interessante Aufnahmen von den Dreharbeiten hinter den Kulissen.