Wo wurde das letzte Duell gefilmt?

Wo wurde das letzte Duell gefilmt 62FMFWyn 1 1

In Ridley Scotts historischem Drama Das letzte Duell geht es um das Duell zwischen Jean de Carrouges und Jacques Le Gris um die Ehre von Marguerite de Carrouges. Marguerite, die Frau von Jean de Carrouges, beschuldigt Le Gris, sie vergewaltigt zu haben, was ihren Mann erzürnt, der Gerechtigkeit für seine Frau fordert. Carrouges überzeugt das Parlament, einen Kampfprozess zu genehmigen, da es keine konkreten Beweise für die Unschuld von Le Gris gibt. Der Film folgt den Ereignissen und Konflikten, die zu diesem Duell führen, da der Vorfall die Geschlechternormen und -zustände der damaligen Zeit offenlegt.

Der Film Das letzte Duell spielt im Frankreich des 14. Jahrhunderts und stellt eine erstaunliche historische Darstellung des Landes dar, die einen Einblick in die ferne Vergangenheit Frankreichs gibt. Der Film folgt der herrschenden Klasse dieser Epoche und ist atemberaubend in seiner visuellen Anziehungskraft, da Schlösser und Gerichtssäle die Bühne für die Erzählung bilden. Die fesselnde Kulisse des Mittelalters entführt die Zuschauer in die Pracht und Herrlichkeit der Vergangenheit und hat uns dazu inspiriert, die Drehorte von Das letzte Duell im Detail zu beschreiben. Werfen wir einen Blick darauf!

Das letzte Duell – Drehorte

Die Dreharbeiten zu Das letzte Duell fanden an mehreren Orten in Frankreich und Irland statt. Die Dreharbeiten begannen am 14. Februar 2020, wurden aber wegen der COVID-19-Pandemie unterbrochen und mussten am 13. März 2020 mit Rücksicht auf die Sicherheit der Schauspieler und der Crew abgebrochen werden. Das Team nahm die Produktion im September 2020 in Irland wieder auf und schloss sie am 14. Oktober 2020 ab. Obwohl der Film in Paris spielt, mussten Scott und Crew ihre Dreharbeiten auf archaische Städte in Frankreich und Irland konzentrieren, um den Reiz des 14. Wir stellen Ihnen die einzelnen Drehorte im Detail vor!

READ:  Wo ist Jamie Evans jetzt?

Dordogne, Frankreich

Das im Südwesten Frankreichs gelegene Département Dordogne ist der Hauptdrehort von Das letzte Duell. Bekannt für seine mittelalterlichen Schlösser und Täler, versetzt die Dordogne den Film in die vergangene Zeit der Ritter und Duelle. Das Château de Beynac in Beynac-et-Cazenac, das in Luc Bessons Jeanne d’Arc vorkommt, ist ein wichtiger Drehort des Films. Das Château de Fénelon, das auch als Drehort für den Film Ever After von 1998 diente, ist ein weiterer Drehort in der Dordogne, an dem die Dreharbeiten in besonderem Maße stattfanden. Das Produktionsteam von ‘Das letzte Duell’ verwandelte das Schloss für die Dreharbeiten in ein Militärlager.

ewbOa6UNDrppnb4exhGMwmCOWtWUEC gUXkGOX9C 2 4

Die Stadt Sarlat-la-Caneda und der Dorfplatz von Monpazier, einer Bastide in der Dordogne, spielen ebenfalls eine Rolle in dem Film. Die Renaissance-Gebäude von Monpazier wurden so bearbeitet, dass sie in die mittelalterliche Zeitlinie des Films passen. Die Dordogne, die zwischen dem Loire-Tal und den Pyrenäen liegt, bietet eine majestätische Kulisse für die Stimmung und Tiefe des Films.

Andere Drehorte in Frankreich

Das Chateau de Berzé in der Region Bourgogne-Franche-Comté im Osten Frankreichs ist ein exotischer Drehort, an dem kurzzeitig gedreht wurde. Die Abbaye de Fontfroide, ein ehemaliges Zisterzienserkloster in Narbonne, Frankreich, wurde für die entscheidenden Szenen des Duells genutzt.

t9OEfcWUpBSY8DubRuYuuCMcJH2hi9 SiSzP0z 3 5

Dublin, Irland

In der irischen Hauptstadt wurde ein wesentlicher Teil von Das letzte Duell außerhalb Frankreichs gedreht. Das faszinierende Boyne Valley und der Weiler Bective in der Grafschaft Meath sind zwei bemerkenswerte Drehorte, an denen der Film gedreht wurde. Der Weiler Bective, in dem auch mehrere Szenen von Braveheart gedreht wurden, bietet eine unglaublich ländliche Landschaft im Norden von Dublin. Auch die Grafschaft Wicklow im Süden von Dublin sowie verschiedene Orte in der Hauptstadt sind im Film zu sehen.

READ:  Die Idaten-Gottheiten kennen nur Frieden Episode 5: Was ist zu erwarten?

Grafschaft Tipperary, Irland

Cahir Castle, eine der größten Burgen des Landes, hat einen bemerkenswerten Auftritt in Das letzte Duell. Die in der Grafschaft Tipperary gelegene mittelalterliche Burg wurde bei der Produktion des Films Excalibur und der Fernsehserie Die Tudors verwendet. Die Großzügigkeit der Burg ist für den Schauplatz des Films von zentraler Bedeutung, denn sie ist einer der Hauptschauplätze in der Regiearbeit von Ridley Scott.