Wo wurde Red Notice gedreht?

Wo wurde Red Notice gedreht 9EW1Kr8 1 1

Drehbuch und Regie von Rawson Marshall Thurber, Red Notice ist ein Action-Abenteuerfilm. Er dreht sich um zwei Kunstdiebe, die darum wetteifern, die besten in der Branche zu sein, und um den FBI-Spürhund, der sie fangen will. Nolan Booth (Ryan Reynolds) ist ein berüchtigter Kunstdieb, der immer allein gearbeitet hat. Doch Bishop (Gal Gadot), seine größte Konkurrentin, inszeniert die Ereignisse so, dass Booth zusammen mit dem hartnäckigen Gesetzeshüter John Hartley (Dwayne Johnson) in einem russischen Gefängnis landet. Verzweifelt, ihre jeweiligen Ziele zu erreichen, tut sich das ungleiche Duo zusammen, um vor dem Bischof an die drei legendären Juweleneier zu kommen.

Red Notice ist ein wahrhaft weltumspannender Raubfilm, der an einer Vielzahl von Schauplätzen spielt, darunter Rom und Sardinien in Italien, Bali in Indonesien, Russland, London in England, Valencia in Spanien, Argentinien, Kairo in Ägypten und Paris in Frankreich. Wenn Sie sich fragen, ob Red Notice vor Ort oder anderswo gedreht wurde, haben wir für Sie die Antwort.

Red Notice Drehorte

Thurber und der Rest der Crew und des Casts drehten Red Notice in Atlanta, Georgia; Rom und Sardinien in Italien; und Paris, Frankreich. Die Produktion sollte ursprünglich im April 2019 beginnen, startete aber schließlich im Januar 2020 in Atlanta. Während ein Teil des Films immer in Italien gedreht werden sollte, wurde Anfang März 2020 berichtet, dass die Filmemacher aufgrund eines schweren Ausbruchs der COVID-19-Pandemie nach Drehorten außerhalb des Landes suchten. Ein paar Wochen später wurde die Produktion auf unbestimmte Zeit eingestellt.

READ:  Wer sind Yellowstone Staffel 4 Gaststars? Welche Charaktere spielen sie?

5VGDEn1z p8t4Jn 2 4

Im September 2020 wurde es an den Sets von Red Notice wieder lebhaft, als die Produktion wieder aufgenommen wurde. Sowohl Gadot als auch Reynolds drehten Ende Oktober ihre letzten Szenen für den Film. Die Produktion in Atlanta endete Mitte November 2020, und die Schauspieler und die Crew zogen für die letzte Woche der Dreharbeiten an die italienischen Drehorte. Schauen wir uns die einzelnen Drehorte im Detail an.

Atlanta, Georgia

‚Red Notice‘ wurde überwiegend in Atlanta, Georgia, gedreht. Die Tyler Perry Studios in 315 Deshler Street SW, Atlanta, wurden für die Dreharbeiten der russischen Gefängnisszenen genutzt. Perrys legendäres Studio diente auch als Drehort für Projekte wie Zombieland: Double Tap und Coming 2 America. Georgia ist als eines der bekanntesten Filmziele der Welt bekannt. Die hochmoderne Unterhaltungsinfrastruktur und die kompetenten Arbeitskräfte des Bundesstaates können es mit ihren kalifornischen Pendants aufnehmen. Darüber hinaus bietet Georgia Steuergutschriften von bis zu 30 % für Produktionen an, die ihre Projekte im Pfirsichstaat drehen wollen.

Rom, Italien

Interessanterweise taucht Rom, Italien, zwar sehr früh im Film auf, aber die Dreharbeiten fanden in der Stadt erst gegen Ende der Produktion statt. Projekte wie Rom (2005-2007) und Spectre wurden ebenfalls in der italienischen Hauptstadt gedreht.

Sardinien, Italien

Sardinien, eine italienische Insel im Mittelmeer, diente als Drehort für einige Szenen von Red Notice, einschließlich derjenigen, in denen Hartley und der Bischof ihren gemeinsamen Erfolg feiern.

Paris, France

OwTVnt0ocSVXh6LiWOfRbcWTh5yqIgdd ZOJWB43M 3 5

The final sequence of ‘Red Notice’ is set in Paris, France, near the Louvre Museum. It was presumably filmed in the City of Light.