Wo wurde The Masked Singer Staffel 6 gedreht?

The Masked Singer ist eine Fernsehserie mit Gesangswettbewerben, bei denen Prominente in Kostümen als Kandidaten auftreten. Als Teil der internationalen Spielshow-Franchise, die ihren Ursprung in der südkoreanischen Musikwettbewerbsserie The King of Mask Singer hat, geht es in der amerikanischen Version darum, die Identität der prominenten Gäste geheim zu halten. Eine Jury und das Publikum stimmen über ihre Lieblingssänger ab, und die unbeliebtesten werden disqualifiziert und geben dann ihre Identität preis.

In der 6. Staffel von The Masked Singer ist Nick Cannon der Gastgeber und Robin Thicke, Jenny McCarthy, Ken Jeong und Nicole Scherzinger sitzen in der Jury. Wie üblich werden die Dreharbeiten unter strengster Geheimhaltung durchgeführt, um die Identität der prominenten Teilnehmer zu schützen. Sind Sie neugierig, wo die Reality-Show gefilmt wird? Wir haben die Story!

Die maskierte Sängerin – Staffel 6 – Drehorte

The Masked Singer wird in einem Studio in Kalifornien gedreht, in der Regel inmitten eines Live-Publikums. Aufgrund der Covid 19-Pandemie wird in Staffel 6 ein kleineres Live-Publikum eingesetzt, was jedoch eine willkommene Abwechslung zu den letzten beiden Staffeln darstellt, die aufgrund von Sicherheitsbedenken und -richtlinien auf ein virtuelles Publikum angewiesen waren.

Die Dreharbeiten begannen Ende Juni 2021 und dauerten bis zum 11. August 2021. Berichten zufolge gab es 12 positive Fälle, die gegen Ende der Dreharbeiten entdeckt wurden. Die Produktion wurde dadurch jedoch nicht unterbrochen, und die Dreharbeiten wurden unter strengen Sicherheitsmaßnahmen fortgesetzt. Werfen wir einen Blick auf die einzelnen Drehorte, die für die Show genutzt werden.

Los Angeles, Kalifornien

Die Show wird in den Red Studios Hollywood gefilmt, die sich am 846 North Cahuenga Boulevard in Los Angeles, Kalifornien, befinden. Die Anlage verfügt über vier Tonbühnen und ist Schauplatz für die Dreharbeiten und das Live-Publikum der Show. Nach Angaben des Heimatsenders der Reality-Show, Fox, war es eine gewaltige Aufgabe, die Show inmitten der Pandemie zu drehen und gleichzeitig die Sicherheit und den hohen Produktionswert zu gewährleisten. Hier ein Blick auf einige interessante Aufnahmen hinter den Kulissen des Studios.

READ:  Warum wurde Ashley Mitchell aus der Challenge rausgeschmissen?

Zusätzliche Aspekte der Show wie das Erstellen von Musiktiteln und das Gesangscoaching (das aus Gründen der sozialen Distanz aus der Ferne durchgeführt werden musste) machen die Sache noch komplizierter. Berichten zufolge gibt es Systeme, die dafür sorgen, dass einzelne Teile der Crew auf bestimmte Bereiche beschränkt bleiben. Auch die Zuschauer müssen sich an strenge Gesundheitsrichtlinien halten und vollständig geimpft sein, bevor sie bei den Dreharbeiten zu Staffel 6 dabei sein können.

Um das Live-Engagement hoch zu halten, wird die Show zum ersten Mal ein hybrides Publikum während der Dreharbeiten haben. Das bedeutet, dass zwar ein Live-Publikum im Studio anwesend sein wird, aber auch ein virtuelles Publikum, das die Sendung während der Dreharbeiten von überall auf der Welt live verfolgt. Natürlich sind die Dreharbeiten der Show geheim, was es den Diskussionsteilnehmern ermöglicht, sich von Zeit zu Zeit mit den Fans zu amüsieren, indem sie fast pikante Geheimnisse preisgeben.