Xbox Dev-Kits mit mehr japanischen Indie-Studios als je zuvor, sagt exec

Xbox DevKits mit mehr japanischen IndieStudios als je zuvor sagt xyMuhd9 1 1

Es scheint, dass Microsoft einen guten Teil der japanischen Entwickler umwirbt. Sie stellen fest, dass mehr Xbox-Dev-Kits bei Studios vorhanden sind als je zuvor.

Mit dem Wissen, dass der japanische Markt der schwächste ist, versucht Microsoft, japanische Entwickler stärker zu umwerben. Laut einer asiatischen Führungskraft führt die zusätzliche Aufmerksamkeit für den japanischen Indie-Entwicklermarkt dazu, dass mehr Xbox-Dev-Kits in freier Wildbahn erhältlich sind.

Microsoft schätzt japanische Indie-Dev-Verbindungen

In einem Interview mit IGN Japan sprach Jeremy Hinton darüber, wie Microsoft japanische Indie-Devs sieht. Hinton ist der Xbox Business Lead für Asien und betrachtet deren prekäre Position in der Region.

Xbox ist bekannt dafür, einen Stand auf der BitSummit zu haben. Diese Expo richtet sich vor allem an japanische Indie-Entwickler, die nach weiterer Unterstützung suchen. Und das in einem der am stärksten umkämpften Videospielmärkte der Welt.

In letzter Zeit haben unsere Verbindungen zu japanischen Indie-Entwicklern zugenommen, und ich habe noch nie einen japanischen Indie-Entwickler gehabt, der unser Entwicklungskit hat, sagte Hinton, wie über Google Translate übersetzt. Die Indie-Szene in Japan wächst so sehr, dass ich sie sehr genau beobachte.

Er merkt außerdem an, dass es eine wachsende Nachfrage nach der Xbox in der Region gibt. Hinton deutet an, dass Japan nicht ignoriert werden kann.

Die Nachfrage nach der Xbox in Japan ist signifikant gestiegen, und die Daten zeigen, dass die Anzahl der Nutzer, die in der Vergangenheit keine Xbox hatten, signifikant gestiegen ist, und dass Nutzer, die die Xbox 360 gekauft haben, zurückkehren.

Ich bin sehr glücklich, dass die Xbox 360 in Japan eine erfolgreiche Generation war. Es ist klar, dass Japan ein Markt ist, der nicht ignoriert werden kann, da Xbox nicht nur auf erfolgreiche, sondern auch auf wachsende Märkte schaut. Japan ist derzeit der am schnellsten wachsende Markt der Welt, mit einem besonders starken Wachstum in den letzten 12 Monaten.

Xbox gewinnt auf dem traditionell feindlichen japanischen Markt an Boden

Dass Xbox-Dev-Kits an mehr Indie-Studios in Japan gehen, ist ein positiver Ausblick für die Marke. In ihrer gesamten Geschichte lag Xbox auf dem japanischen Markt hinter der Konkurrenz zurück. Da hilft es auch nicht, dass Sony und Nintendo einheimische Marken sind.

READ:  'In The SOOP' Staffel 2 Update: Neuer Trailer enthüllt ein wichtiges Detail, das sogar BTS überrascht

Hinton merkte auch an, dass sie im Moment noch nichts für die Tokyo Game Show zu vermelden haben. Selbst dann sind sie noch in Gesprächen mit den Organisatoren der Veranstaltung. Er merkt auch an, dass sich bei den japanischen Studios nicht alles um die Übernahme dreht.

Auf die Frage nach den Gerüchten, dass Xbox versucht, japanische Studios zu akquirieren, merkt Hinton an, dass auch Verträge mit Dritten wichtig sind. Die wachsende Anzahl von Xbox-Dev-Kits mit japanischen Entwicklern ist ein cooler Hinweis darauf, dass Microsoft in Japan wahrscheinlich an Boden gewinnt.

Featured image courtesy of Tokyo Game Show/Youtube Screenshot