Marry My Husband Episode 12 Recap und Review: Ein Ex-Verlobter, eine weggelaufene Mutter und ein Unfall

Marry My Husband Episode 12 Zusammenfassung und Rückblick: Yu-ra beginnt mit ihrem Plan, Ji-won Probleme zu bereiten und setzt Su-min ein, doch als dieser versagt, nimmt sie die Sache selbst in die Hand. Unter der Regie von Park Won-gook spielen in der gleichnamigen Manhua-Adaption von Seong So-jak neben anderen Darstellern Park Min-young, Na In-woo, Lee Yi-kyung, Song Ha-yoon, Lee Gi-kwang und Gong Min-jung.

Marry My Husband(내 남편과 결혼해줘) erzählt die Geschichte von Kang Ji-won, deren Leben eine Wendung nimmt, als sie entdeckt, dass ihr Mann eine Affäre mit ihrer besten Freundin hat. Bevor sie jedoch etwas dagegen unternehmen kann, wird sie in den Tod geschickt. Dann wacht sie auf und findet sich 10 Jahre in der Vergangenheit wieder, wo sie die Chance hat, die Dinge wieder in Ordnung zu bringen. Aber wird sie mehr finden als nur Rache?

Die Synopsis der Sendung lautet:

Eine Frau, die ermordet wurde, nachdem sie Zeuge der Affäre ihres Mannes mit ihrer besten Freundin wurde, kehrt in die Zeit vor zehn Jahren zurück und beginnt ihr zweites Leben.

-Marry My Husband Episode 12 Recap Contains Spoilers-

Marry My Husband Episode 12 Recap

Yu-ras Anwesenheit kommt sowohl für Ji-hyuk als auch für Ji-won überraschend. Letztere weigert sich, ihm zuzuhören, während sie sich daran erinnert, was ihre Mutter getan hat, als sie sie zurückließ, um ihrer Liebe zu folgen. Als sie spürt, wie ihr das Herz bricht, erhält Ji-won einen Anruf von Hee-yeon, die ihr von Ju-rans Krebserkrankung erzählt und sie damit in einen Schockzustand versetzt.

Währenddessen trifft Yu-ra Han-il, der sich über ihre Rückkehr freut, ohne zu wissen, dass Yu-ra wegen Ji-hyuks Beziehung zu Ji-won zurückgekehrt ist. Am nächsten Tag bringt Ji-won Ju-ran zu einer Untersuchung und fragt sich, warum Ju-ran ihr Schicksal ereilt hat, nachdem sie Su-min dazu gebracht hat, Min-hwan zu heiraten. An anderer Stelle beginnt Su-min ihr Eheleben mit Min-hwan, ist aber überrascht von seinem Verhalten und den Lügen, die er vorbereitet hat.

Marry My Husband Episode 12 still

Auf der anderen Seite herrscht in Ju-rans Team aufgrund ihrer Abwesenheit ein großes Durcheinander, was Kyung-wook ausnutzt, um weitere Hürden aufzubauen. Während Ji-won und Hee-yeon versuchen, das Projekt zu retten, versucht Ji-hyuk, Ji-won noch einmal seine Seite zu erklären, wird aber von Ji-won aufgehalten, die ihm von ihrer Mutter erzählt und davon, wie ihre Entscheidung, sie zu verlassen, ihr und ihrem Vater das Leben schwer gemacht hat.

 

Sie möchte nicht dasselbe tun und kann sich nicht dazu durchringen, eine Beziehung zu ruinieren, wie es ihre Mutter einst getan hat. Ji-hyuk ist nicht in der Lage, ihr etwas zu sagen und übergibt ihr die Visitenkarte eines Krebsexperten für Ju-rans Behandlung, bevor er geht. Später erhält Ji-won einen Anruf von Yu-ra und macht sich auf, um sie zu treffen.

Yu-ra ist jedoch nicht bereit, Ji-wons Rückzug so einfach zu akzeptieren und beharrt darauf, dass Ji-won nur mit Ji-hyuk zusammen ist, weil er der Erbe der U&K-Gruppe ist. Ji-won ist verärgert über ihr Verhalten und beschließt zu gehen, anstatt sich auf einen sinnlosen Streit einzulassen.

Später fängt sie an, sich darauf zu konzentrieren, warum Ju-ran ihr Schicksal erhalten hat und versteht, dass sie Min-hwan eine unterwürfige Ehefrau war, während Su-min nicht dasselbe getan hat, was einer der Gründe sein könnte. Währenddessen hat Suk-joon ein Auge auf Ju-ran geworfen, nachdem er von der Affäre ihres Mannes erfahren hat.

READ:  2024 Hanteo Music Awards: Lineup, Nominierte und andere wichtige Details, die man im Auge behalten sollte

Marry My Husband Episode 12 still

Genau wie Ji-won dachte, ist Su-min keine unterwürfige Person und steht für sich selbst ein, als ihre Schwiegermutter ihr die Schuld gibt, wenn Min-hwan auf einen Betrug hereinfällt. Su-min ist nicht bereit, sich unterkriegen zu lassen, und nachdem sie Min-hwans Verhalten gesehen hat, sagt sie ihm, dass sie nicht schwanger ist. Sie lügt ihm jedoch vor, eine Fehlgeburt gehabt zu haben, und macht ihm ein schlechtes Gewissen, was er ihr angetan hat.

Anderswo arbeitet Ji-won hart daran, die Probleme mit dem Projekt zu lösen, bis Hee-yeon mit Snacks ankommt, um ihr eine Pause zu gönnen. Ji-won weiß die Geste zu schätzen und Hee-yeon erzählt ihr, dass es Ji-hyuk war, der das für sie vorbereitet hat. Dann beginnt sie Ji-won von Ji-hyuk zu erzählen und wie er wegen Hee-yeon und ihrer Mutter in eine Verlobung geraten ist.

Sie erzählt ihr, dass Ji-hyuk seine Gefühle immer unterdrückt hat, bis Ji-won kam und ihn dazu brachte, seine Gefühle zu offenbaren. Sie erzählt ihr auch von Yu-ras Besitzanspruch auf ihre „Dinge“, und da Ji-hyuk eines ihrer „Dinge“ ist, könnte sie etwas Schlimmes tun. Ji-won versucht jedoch, sie davon abzuhalten, da er glaubt, sie wolle ihren Bruder verteidigen.

Hee-yeon erzählt ihr dann, dass sie nicht Hi-hyuks echte Schwester ist, sondern seine Stiefschwester, die aus einer Affäre hervorgegangen ist. Deshalb wisse er besser als jeder andere, was es bedeute, jemanden zu betrügen, und er würde das niemals tun, egal was passiert. Auch Ji-hyuk offenbart seine Gefühle vor Han-il, der Yu-ra verteidigt, da er von ihrem starken Willen beeindruckt ist, die Dame der U&K-Gruppe zu sein.

Ji-hyuk lacht über seine Argumente und sagt ihm, dass seine Stiefmutter noch eigenwilliger gewesen sein muss als seine Mutter, wenn sie das gewollt hat. Obwohl er ihr nichts vorwirft, kann er nicht vergessen, dass Hee-yeon nur fünf Jahre jünger ist als er und er sich damals geschworen hat, nie so zu werden wie sein Vater. Er stimmte sogar der Verlobung zu, während er seine Gefühle unterdrückte, aber jetzt weiß er nicht, was er tun soll.

Die Unruhe in ihm wächst, während er keine Ahnung hat, was er in dieser Situation tun soll. An anderer Stelle hat Yu-ra ein Auge auf Min-hwan und Su-min geworfen, um Ji-wons Leben durcheinander zu bringen und schickt ihnen Hinweise auf Ji-hyuks wahre Identität. Die Wahrheit über Ji-hyuk schockiert Su-min, als sie endlich versteht, was Ji-won damit meint, Su-min ihren Müll zu geben.

Marry My Husband Episode 12 still

 

Sie ist nicht bereit, dies zu akzeptieren und beginnt, mit Min-hwan einen Gegenangriff zu planen. In derselben Nacht erhält Ji-won eine Nachricht von einer unbekannten Nummer, die niemand anderem als ihrer Mutter gehört. Am nächsten Tag trifft Ji-won ihre Mutter, die versucht, ihrem Vater die Schuld dafür zu geben, dass sie sich nicht mit ihr treffen kann.

READ:  American Horror Story Delicate Episode 4 Ending erklärt: Isst Anna den toten Waschbären?

Ji-won findet ihre Ankunft verdächtig, versucht aber, ihr noch eine Chance zu geben und bittet um ein Treffen am nächsten Tag. Am nächsten Tag nimmt Ji-won ihre Mutter mit auf einen vergnüglichen Tag und kauft ihr alles, was sie will, als wäre nie etwas zwischen ihnen schief gelaufen. Doch ihre Mutter kann ihr Geheimnis nicht lange für sich behalten und plaudert über Ji-hyuk aus, was Ji-won klar macht, warum sie zurückgekommen ist.

Marry My Husband Episode 12 Ending

Ji-won erzählt ihrer Mutter, dass sie sich von Ji-hyuk getrennt hat, was ihre Mutter sehr überrascht. Daraufhin versucht sie, von Ji-won 100 Millionen Won zu bekommen. Ji-won weigert sich jedoch, ihr das Geld zu geben und sagt ihr, sie solle dorthin zurückgehen, wo sie herkomme, da sie nicht mit der Frau rechne, die vor ihr weggelaufen sei.

Marry My Husband Episode 12 still

Aber all das hat Ji-won traurig gemacht, als sie sich auf den Weg zu Ji-hyuk im Judo-Club macht, wo sie traurig darüber ist, wie sie ihn wegstößt. Währenddessen ist Yu-ra enttäuscht von dem, was Su-min und Min-hwan getan haben und nähert sich Letzterem mit einem besseren Plan im Kopf. Ji-won hingegen macht sich auf den Weg zum Grab ihres Vaters und schüttet ihr Bedauern und ihre Reue darüber aus, dass sie nicht in der Lage war, wieder für sich selbst einzustehen.

Dann macht sie sich auf den Rückweg, weiß aber nicht, dass sie verfolgt wird und durch Yu-ras Plan in eine problematische Situation gerät. Auf dem Rückweg rast ein Lastwagen auf sie zu, als plötzlich Ji-hyuk von hinten auftaucht und den Lastwagen daran hindert, in Ji-won hineinzufahren, indem er sein Leben aufs Spiel setzt.

Marry My Husband Episode 12 still

Marry My Husband Episode 12 Review

Wenn Su-min eine Figur war, die von allen Webtoon-Lesern am meisten gehasst wurde, ist Yu-ra jetzt eine Figur, die noch viel mehr gehasst wird, da sie eine Antagonistin ist, nach der sowohl Webtoon- als auch Drama-Zuschauer heute fluchen. Sie schlägt sicherlich überall Wellen und ist das Element, das für die Fans des ursprünglichen Werks den größten Umbruch bedeutet.

Die Spannung, die sie hinzufügt, ist sicherlich etwas, das viele genießen, während andere traurig darüber sind, dass es von der ursprünglichen Handlung abweicht. Aber das ändert nichts an der Tatsache, dass ihr Eingreifen uns frustriert, aufgeregt und auch verärgert darüber macht, dass der Film langsam einem sehr vorhersehbaren Handlungsstrang folgt.

Die Folge hat uns mit einem der schlimmsten Cliffhanger zurückgelassen, nachdem Ji-hyuk den Lastwagen davon abhält, Ji-won zu verletzen. Aber könnte dieser Unfall eine Reihe von Erkenntnissen für Ji-hyuk eröffnen, der sich schon immer Sorgen um einen frühen Tod gemacht hat? In der Zwischenzeit hoffen wir, dass Ji-won endlich wieder mit Ji-hyuk zusammenkommt, denn Yu-ra macht hier nicht Halt und wir wollen nicht, dass Ji-won wieder zu Schaden kommt.

An anderer Stelle wird eine neue Geschichte erzählt, denn Suk-joon beginnt, nach Ju-ran Ausschau zu halten, und wir hoffen, dass wir bald Fortschritte sehen werden. Was hältst du von diesem Paar?

Sehen Sie Marry My Husbandauf Prime Video.