6 Kpop-Tanz-Challenges, die viral gingen: EXO Kai’s Rover, BLACKPINK Jisoos Blume, BTS Jungkook’s 3D und mehr

Kpop hat mit seinen mitreißenden Beats und faszinierenden Choreografien die Welt im Sturm erobert. In den letzten Jahren hat sich das globale Phänomen der Kpop-Tanzwettbewerbe zu einer viralen Sensation entwickelt, die Fans aus allen Teilen der Welt zusammenbringt. Von kultigen Gruppentänzen bis hin zu Solo-Performances haben diese Challenges nicht nur das unglaubliche Talent der K-Pop-Idole gezeigt, sondern auch die Fans in der gemeinsamen Liebe zur Musik und zum Tanz vereint.

In der sich ständig weiterentwickelnden Landschaft der sozialen Medien haben sich die KPop-Tanzwettbewerbe als eine verbindende Kraft erwiesen, die Grenzen und Sprachbarrieren überwindet. Diese Challenges zelebrieren nicht nur das unglaubliche Tanztalent der KPop-Idole, sondern ermöglichen es den Fans auch, sich zu verbinden und ihre Liebe zur Musik auf einzigartige und interaktive Weise auszudrücken.

Kpop-Tanz-Challenges, die viral geworden sind

Rover – Kai

„Rover Rover Rover, I’m coming over“, so startete die Kpop-Industrie zusammen mit den Fans in das neue Jahr. Der Katalysator für diesen energiegeladenen Auftakt war kein Geringerer als EXOs Kai, der sein mit Spannung erwartetes drittes Minialbum Rover mit dem Titelsong vorstellte. Bekannt für seine unvergleichlichen Tanzkünste und seine Fähigkeit, ansteckende Routinen zu kreieren, hat Kai stets die Aufmerksamkeit auf sich gezogen und seine Auftritte mühelos in virale Sensationen verwandelt. Dieser Trend begann mit seinem ersten Solo-Song Mmmh, der bei den Fans großen Anklang fand. Mit der Veröffentlichung von „Rover“ hat Kai jedoch frühere Meilensteine überschritten, Barrieren durchbrochen und einen unauslöschlichen Eindruck sowohl bei seinen treuen Fans als auch bei denjenigen hinterlassen, die seine Kunst neu kennenlernen.

Superschüchtern – NewJeans

READ:  Willkommen in Samdal-ri Episode 4 Recap: Die Mauern fallen, die Herzen erwärmen sich

Die aufstrebende K-Pop-Girlgroup hat durch ihre Chart-Hits wie „Hype Boy“ und Attention unbestreitbar einen unauslöschlichen Eindruck in der Branche hinterlassen. Die nahtlose Integration von fesselnden Choreographien mit diesen Liedern verschaffte ihnen große Popularität bei einem breiten Publikum. Die Gruppe steigerte ihren Status sogar noch weiter, indem sie ihre neueste Single Super Shy vorstellte, eine Veröffentlichung, die sich sofort zu einem viralen Erfolg entwickelte. Die tänzerische Herausforderung zog die Fans schnell in ihren Bann, überschritt die Grenzen ihrer treuen Anhängerschaft und weitete ihren Einfluss sogar auf andere K-Pop-Idole aus. Die Gruppe festigt ihren Status als Trendsetter mit dem ansteckenden Reiz ihres neuesten musikalischen Angebots.

Shoong! – Taeyang Ft. Lisa

Eine der unerwartetsten und bemerkenswertesten Kollaborationen in diesem Jahr war zweifelsohne die zwischen BIGBANG Taeyang und BLACKPINK Lisa für ihren sensationellen Track Shoong! Diese kultige Partnerschaft erreichte mit der Veröffentlichung eines außergewöhnlichen Musikvideos, in dem beide Künstler ihr außergewöhnliches tänzerisches Können unter Beweis stellten, neue Höhen. Abgesehen von der ansteckenden Anziehungskraft des Liedes selbst, erwies sich die begleitende Tanzherausforderung als ebenso fesselnd. Enthusiasten aus der gesamten Branche nahmen die Herausforderung an und sorgten für ein nostalgisches Wiederaufleben, das an die goldenen Tage des K-Pop erinnert.

 

Blume – Jisoo

Dies ist das erste Soloalbum von BLACKPINK Jisoo, und es hat sie zu einer viralen Sensation gemacht. Die tänzerische Herausforderung ist so berühmt geworden, dass sie nicht nur in der südkoreanischen Unterhaltungswelt, sondern auch in der pulsierenden Welt von Bollywood Anklang findet. Die Einbindung von zarten Blumen in die Handfläche verleiht der Choreografie einen zusätzlichen Charme. Darüber hinaus haben Jisoos bezaubernde Outfits in dem Musikvideo große Aufmerksamkeit erregt und Fans aus allen Ecken dazu verleitet, ihren unverwechselbaren Stil nachzuahmen.

READ:  Beckham: Worauf wird sich die kommende Netflix-Sport-Doku-Serie konzentrieren? Erscheinungsdatum und mehr enthüllt

Queencard – (G)I-DLE

Die K-Pop-Girlgroup (G)-IDLE ist bekannt für ihre feministischen Hymnen, die tiefgründige Botschaften nahtlos mit lebendigen Elementen verbinden, und hat ihre Identität als Leuchtturm der Frauenförderung in der Musikindustrie gefestigt. Dieser besondere Song ist ein Beispiel für das Engagement der Gruppe, die Individualität und Selbstakzeptanz der Frau zu feiern. Die Choreografie, die mit einem entzückenden und schrulligen Flair gestaltet wurde, bietet den Teilnehmern eine zugängliche und dennoch unterhaltsame Erfahrung, die es ihnen ermöglicht, sich mühelos auf die im Song enthaltene Feier der Weiblichkeit einzulassen. Die große Beliebtheit der Challenge ist auf die ansteckende Kombination aus Spaß und Frechheit zurückzuführen, die bei einem vielfältigen Publikum Anklang findet.

3D – Jungkook

BTS, die sich in der Unterhaltungsindustrie fest etabliert haben, machen derzeit eine Pause, um ihren Mitgliedern die Möglichkeit zu geben, Soloprojekte zu starten. Jungkooks jüngste Solo-Veröffentlichung hat nicht nur nie dagewesene Höhen in den Charts erreicht, sondern auch einen Erfolg, der ihn von anderen Kpop-Acts abhebt. Die ansteckende Anziehungskraft der Choreografie des Songs hat alle Altersgruppen erfasst und zieht Menschen aller Generationen in ihren Bann. Die Tanz-Challenge zum Song von Jungkook ist zu einem weit verbreiteten Phänomen geworden, das Menschen verschiedener Altersgruppen vereint, die begeistert mitmachen und den universellen und dauerhaften Einfluss von BTS auf der globalen Bühne zeigen.