Gänsehaut (Episode 1 bis 5) Review: Es ist immer eine gute Idee, den Horror der 90er Jahre wieder aufleben zu lassen

Gänsehaut-Review: Diese neueste Horrorkomödie basiert auf der gleichnamigen Buchreihe von R. L. Stine. Rob Letterman und Nicholas Stoller sind die Entwickler der Serie. Die Musik wurde von den Newton Brothers komponiert. Die Kinematographie stammt von Stephen Mcnutt und Thomas Yatsko. Produziert wird die Serie von Stoller Global Solutions, Mofo Films, Original Film, Scholastic Entertainment und Sony Pictures Television. Zu den ausführenden Produzenten gehören Nicholas Stoller, Rob Letterman, Neal H. Moritz, Pavun Shetty, Iole Lucchesse, Conor Wrench und Caitlin Friedman.

Zur Besetzung gehören Justin Long als Nathan Bratt, Ana Yi Puig als Isabella, Miles McKenna als James, Will Price als Lucas, Zack Morris als Isaiah, Isa Briones als Margot, Rachael Harris als Nora und Rob Huebel als Colin. Slappy, die Puppe, wird ebenfalls in der Serie zu sehen sein. Derzeit sind fünf Episoden der Serie veröffentlicht worden. Die Laufzeit beträgt 40 bis 50 Minuten. Weitere Episoden werden wöchentlich veröffentlicht.

Gänsehaut Trailer

– Die Gänsehaut-Kritik von Hulu enthält keine Spoiler –

Gänsehaut-Rückblick (Episode 1 bis 5)

Wer in den 90er Jahren aufgewachsen ist, für den ist Gänsehaut das ultimative Horror-/Halloweenvergnügen. Es war eine Buchserie mit genau dem richtigen Grusel, der einen erschaudern und lachen lässt. Die Verfilmungen der Buchreihe im Laufe der Jahre sind zwar gut gelungen, aber es ist nie genug! Deshalb ist diese Hulu-Veröffentlichung etwas, das jeden begeistern würde.

Goosebumps mit den ersten fünf Episoden bietet uns einige langweilige Momente mit einigen schleimigen interessanten. Bei dieser modernen Adaption muss man sich als Zuschauer in Geduld üben, da der Horror nicht sofort zuschlägt.

READ:  Königin der Tränen Episode 7 Vorschau: Wann, wo und wie man sie sieht

Die Serie weicht nicht von der ikonischen Fünf-Kinder/Teens-Geschichte ab. Also ja, wir haben hier die kleine Stadt Port Lawrence, in der die Serie spielt, und die Hauptfiguren sind eine Gruppe von Teenagern – Margot, James, Isaiah, Isabella und Lucas. Wie die meisten YA-Geschichten verbringt auch diese Serie viel Zeit damit, die Charaktere in irgendeiner Weise einzuführen und uns in ihr Familiendrama einzuweihen. Die eigentliche Gänsehaut-Story beginnt jedoch, als die fünf eine Halloween-Party in einem Spukhaus veranstalten.

Standbild aus Goosebumps

 

Schon bald wird die Gruppe von etwas heimgesucht, das mit einigen kultigen Gruseltaktiken aus den 80er und 90er Jahren dargestellt wird, und Fans werden die meisten von ihnen direkt aus Stines Büchern wiedererkennen. Aber was ist dieses Ding, das sie heimsucht, und was will es? Die Gruppe tut sich auf eine sehr Scooby-Doo-ähnliche Weise zusammen, um dieses Horror-Mysterium zu lösen, während sie in eine Geschichte hineingezogen wird, die in die Zeit zurückreicht, als ihre Eltern noch jung waren.

Für alle, die von mysteriösen YA-Serien besessen sind, ist die Serie alles, was wir von Pretty Little Liars Reboot, Stranger Things, Nancy Drew, Riverdale und mehr kennen. Um ehrlich zu sein, konzentriert sich die Serie darauf, zuerst eine YA-Serie und dann eine Horror-Comedy zu sein, was meiner Meinung nach für die Zuschauer, die sie in dieser Zeit ansprechen, gut funktioniert. Ohne Substanz hat im Jahr 2023 nicht viel Bestand, und Goosebumps nimmt die richtigen Lektionen, um sie in die Serie zu implementieren.

Die Serie fängt langsam an, verliert aber nie den Rhythmus, um uns das Gefühl zu geben, dass wir uns in den 90er Jahren befinden – was sogar den ersten Song einschließt, der im Regen gespielt wird, wenn man die erste Folge beginnt. Doch spätestens bei Goosebumps Episode 3und 4 nimmt die Geschichte an Fahrt auf, passt besser zum Text und entführt den Zuschauer in eine ganz neue Welt, in der Spaß und Grusel das Spiel bestimmen.

READ:  Das Ende von A Time Called You wird erklärt: Alle Zeitschleifen, Liebesgeschichten erklärt

Standbild aus Goosebumps

Gänsehaut-Episode 1 bis 5: Schlussgedanken

Insgesamt scheint Gänsehaut im Moment ein schlafender Stern zu sein. Die Serie hat einen guten Start hingelegt, aber es ist ungewiss, ob sie im Moment genug Aufmerksamkeit bekommt, da der Monat Oktober voll von Horror-Veröffentlichungen ist. Wir hoffen natürlich, dass die Serie weiterhin so bleibt und es bald genug Horror und Comedy zum Anschauen gibt.

Du kannst die ersten fünf Episoden von Goosebumps jetzt auf Hulu und Disney+ Hotstar sehen.

Teilen Sie uns in den Kommentaren unten mit, was Sie von dieser aufgemotzten Geschichte aus den 90er Jahren halten!