Fear The Walking Dead Staffel 6 Finale: Was ist zu erwarten?

Fear The Walking Dead Staffel 6 Finale Was ist zu erwarten styGAD 1 1

In der vorletzten Folge von Fear The Walking Dead Staffel 6 schließt sich die Gruppe der Überlebenden zusammen, um Teddy daran zu hindern, einen Atomangriff auszulösen. Die rasante und actionlastige Episode tut wenig in Sachen Charakterentwicklung und konzentriert sich mehr darauf, auf ein entscheidendes Staffelfinale aufzubauen. Die Highlights der Episode von dieser Woche finden Sie in der Zusammenfassung. Diejenigen, die über das Schicksal ihrer Lieblingscharaktere schwitzen, die in das Finale von Staffel 6 gehen, hier ist, was für Fear The Walking Dead Staffel 6 Folge 16 auf Lager ist.

Fear The Walking Dead Staffel 6 Finale Erscheinungsdatum

‚Fear The Walking Dead‘ Staffel 6 Folge 16, die gleichzeitig das Staffelfinale ist, wird am 13. Juni 2021 um 21 Uhr ET auf AMC ausgestrahlt. Wer ein AMC+-Abonnement hat, kann das Finale bereits vor der TV-Ausstrahlung ab dem 10. Juni 2021, 3 AM ET, streamen.

Wo kann man das Finale von Fear The Walking Dead Staffel 6 online sehen?

Um Fear The Walking Dead Staffel 6 Folge 16 zu sehen, schalten Sie AMC zum angegebenen Datum und zur angegebenen Uhrzeit auf Ihren Fernsehbildschirmen ein. Um die neue Folge online zu streamen, gehen Sie auf die offizielle Seite von AMC oder AMC+ und loggen sich mit Ihrem aktiven Kabelabonnement ein. Um das Finale zu sehen, können sich die Zuschauer auch für Live-TV-Streaming- und VOD-Dienste wie DirecTV, Fubo TV, Philo TV, YouTube TV, Sling TV, Vudu, Spectrum und Amazon Prime Video entscheiden. Sie können die Show auch auf Hulu streamen.

READ:  Du bist mein Frühling Episode 3: Was ist zu erwarten?

Fear The Walking Dead Staffel 6 Finale Spoiler

Die letzte Folge von Fear The Walking Dead Staffel 6 trägt den Titel The Beginning und wird sich mit den Nachwirkungen des Raketenstarts beschäftigen. Es scheint, als wären die Sprengköpfe dazu bestimmt, zu detonieren, und keiner unserer Lieblingscharaktere außerhalb des U-Boots ist sicher. Mit individuellen Konflikten zwischen den Charakteren, die während der gesamten Staffel unter der Oberfläche brodeln, könnten die Überlebenden in einem Zustand der totalen Anarchie enden, um sich selbst zu retten. Alicia scheint im Moment der einzige sichere Charakter zu sein. Strand, Morgan oder beide könnten sich in einem letzten Versuch opfern, um andere zu retten. Teddy, Dakota, Sherry und Dwight scheinen in Anbetracht ihrer stufenweisen Entwicklung die offensichtlichsten Kandidaten zu sein, die umkommen könnten. Hier ist eine Promo für das Finale.

Fear The Walking Dead Saison 6 Episode 15 Recap

In Fear The Walking Dead Staffel 6 Folge 15 mit dem Titel USS Pennsylvania bereitet Teddy an Bord des gleichnamigen U-Boots den Start der Atomraketen mit Hilfe von Riley und Dakota vor. Da Riley der ehemalige Waffenoffizier des U-Boots ist, kennt er dessen Aufbau, was Teddy die Arbeit erleichtert.

In der Zwischenzeit liefern sich Morgan, Strand und der Rest der Überlebenden einen Wettlauf gegen die Zeit, um das U-Boot zu erreichen und den Sektenführer davon abzuhalten, einen Massengenozid zu begehen. Als sie am U-Boot ankommen, werden sie von einer Horde Walker angegriffen, die einst die Besatzung des U-Boots waren. An anderer Stelle machen sich Luciana und eine Gruppe von Überlebenden auf den Weg zu einer Marinebasis, wo sie nach Informationen suchen, um den Angriff zu stoppen.

READ:  Legends of Tomorrow Saison 6 Episode 13: Was ist zu erwarten?

Die Gruppe der Überlebenden stößt auf einen Raum mit radioaktivem Abfall, der darauf schließen lässt, dass auf dem U-Boot etwas Verheerendes passiert ist. Strand und Morgan kämpfen sich durch die Walker und bahnen sich ihren Weg zum Kontrollraum. Als sie jedoch von Walkern überwältigt werden, lässt Strand Morgan zurück. Dakota greift Strand an, aber bevor sie einen entscheidenden Schlag ausführen kann, kommt Morgan und schlägt sie k.o. Strand und Morgan betreten den Kontrollraum, aber Teddy und Riley haben bereits zehn Sprengköpfe abgefeuert, die nicht aufgehalten werden können. Ein verzweifelter Morgan gibt Strand die Schuld und bittet ihn, Teddy und Riley zu gehen.