Hyun Bin angeblich nicht an der Seite von Sohn Ye Jin, als sie ihr erstes Kind zur Welt brachte

Hyun Bin angeblich nicht an der Seite von Sohn Ye Jin als sie ihrSVnge 1

Hyun Bin ist Berichten zufolge nach Südkorea zurückgekehrt, nachdem seine Frau Son Ye Jin am Sonntag, den 27. November, das erste gemeinsame Kind zur Welt gebracht hat. Der Schauspieler war in der Mongolei, um seinen kommenden Film Harbin zu drehen.

Hyun Bin ist jetzt bei seiner Familie und kümmert sich nach der Geburt des gemeinsamen Sohnes um Son Ye Jin. Berichten zufolge war der Schauspieler nicht dabei, als der Thirty-Nine-Star in den Wehen lag.

Die 40-jährige Schauspielerin sollte im Dezember entbinden, aber sie brachte ihr Baby früher als erwartet zur Welt. Berichten zufolge war ihr Ehemann damals nicht an ihrer Seite, da er mit den Dreharbeiten zu seinem neuen Film in der Mongolei beschäftigt war.

Die Crew von Regisseur Woo Min Ho’s ‚Harbin‘ ist derzeit in die Dreharbeiten vertieft, sagte eine Quelle via AllKpop. Hyun Bin arbeitet unermüdlich, um die Last der Titelrolle des Films zu tragen.

Ein Offizieller der Filmindustrie verriet hingegen, dass die Produktion des Films bereits am 26. November abgeschlossen wurde, so dass der Schauspieler die Möglichkeit hatte, sofort nach Südkorea zurückzukehren. Jetzt sind die beiden mit ihrem neuen Baby zusammen.

Die Agenturen von Hyun Bin und Son Ye Jin, VAST Entertainment und MSTeam, bestätigten, dass letztere bereits entbunden hat und Mutter und Kind in guter Verfassung sind. Das Paar heiratete im März und gab im Juni bekannt, dass sie bereits ihr erstes Kind erwarten.

In einem langen Post auf Instagram verriet Koreas erste Liebe der Nation, dass neues Leben bei ihnen Einzug gehalten hat, und es fiel ihr selbst noch schwer, die Nachricht zu glauben. Doch die offensichtlichen Veränderungen an ihrem Körper reichten aus, um ihr zu sagen, dass sie tatsächlich ein Baby bekommt.

READ:  FCC-Einreichung gibt Gerüchten über einen neuen Nintendo-Controller Auftrieb

An anderer Stelle, bei der Promotion von Hyun Bins neuem Film Confidential Assignment 2 im September, gab er zu, dass er immer noch nicht glauben konnte, dass er bald Vater sein würde, obwohl er wusste, dass er von da an ein besseres Leben führen musste.

Die Schwangerschaft von Son Ye Jin bezeichnete er als großen Segen, weshalb er geduldig und mit guten Erwartungen darauf wartete.

Unterdessen hat Hyun Bin Berichten zufolge die Dreharbeiten zu seinem neuen Film Harbin abgeschlossen, einem Spionage-Actionfilm, der in den 1990er Jahren in der besagten Hauptstadt von Chinas nördlichster Provinz Heilongjiang spielt. Der Film zeigt das Leben des Unabhängigkeitsaktivisten und Generalleutnants der koreanischen Armee Ahn Jung Geun (Hyun Bin) und seiner Mitstreiter, die mutig für ihr Heimatland kämpfen.

Neben Hyun Bin werden in Harbin auch Lee Dong Wook und Jeon Yeo Bee zu sehen sein. Wann der Film offiziell in die Kinos kommen wird, ist noch nicht bekannt.