Ist die Familie Chantel ein Drehbuch oder echt?

Ist die Familie Chantel ein Drehbuch oder echt DjxG5U1J 1 1

Seit wir Chantel Everett und Pedro Jimeno zum ersten Mal in der vierten Staffel von TLCs 90 Day Fiancé gesehen haben, haben sie uns mit ihren einzigartigen und unglaublich turbulenten Erfahrungen in ihrer Beziehung gefesselt. Die Tatsache, dass sie mit den Familien des jeweils anderen nicht zurechtkommen und ihre eigenen Vertrauensprobleme haben, zieht nur noch mehr Drama in ihr Leben, was ihr Spin-Off, The Family Chantel, dokumentiert. Da dieses Duo mehr Höhen und Tiefen als die meisten anderen erlebt hat, fragen sich die Fans, ob irgendetwas davon gefälscht ist – hier ist, was wir wissen!

Ist die Familie Chantel gefälscht oder echt?

The Family Chantel wurde von der Produktionsfirma Sharp Entertainment für TLC als Reality-Fernsehshow angekündigt, in der Chantel, Pedro und ihre unmittelbaren Familien ihre interkulturellen Bindungen durchleben. Die Show deckt alles ab, von Romantik bis zu Streitigkeiten und von Lachen bis zu Tränen, um die Realitäten einer Ehe zwischen verschiedenen Nationen aufzuzeigen. In Anbetracht der Zeit, des Aufwands und des Geldes, die in der Regel für den Erfolg einer solchen Serie aufgewendet werden, können wir jedoch nicht leugnen, dass die Produzenten einige entscheidende Aspekte unter Kontrolle haben, um sicherzustellen, dass wir nichts weniger als reine Unterhaltung erhalten.

Yn9OEGdrBVcdiE253he5YnFM3 ZKdP5K 2 4

Einfacher ausgedrückt: Die Produzenten können in der Regel in der Nachbearbeitung einige Erzählstränge verdrehen. Und nichts hält sie davon ab, die Darsteller in unerwartete Situationen zu bringen, damit sie während der Dreharbeiten ein paar dramatische Punkte herausarbeiten. Wir wollen ehrlich sein: Da wir keine Insider-Informationen darüber haben, wie genau diese Serie gedreht wird, können wir nicht mit Sicherheit sagen, ob sie gescriptet ist oder nicht. Wir gehen aber davon aus, dass wie bei den meisten Reality-Shows die Gefühle so authentisch wie möglich sind, nur das Ausmaß ist etwas übertrieben.

READ:  Helluva Boss Episode 6: Alles was wir wissen

Immerhin wurden die Spannungen zwischen Pedro und Chantels jüngerem Bruder River bei ihrem berühmten Streit beim Familienessen deutlich. Aber die Tatsache, dass das Paar immer wieder dieselben bitteren Fehden aufwärmt und trotzdem zusammenbleibt, lässt uns vermuten, dass die Produzenten ihre realen Ereignisse manipulieren oder regelrecht inszenieren, um uns bei ‚The Family Chantel‘ mehr emotionalen Inhalt zu bieten. Auch andere Fans kommen zu demselben Schluss: Ich glaube nicht, dass ihre Geschichte real ist, so ein Reddit-Nutzer. Chantel und Pedro (und die Familien) kommen alle gut miteinander aus.

xbYwC4JohMRmfHWgpGGcjRCajQ9hPVMx 1tqG1W6 3 5

Wir sollten erwähnen, dass TLC, obwohl der Sender in den letzten Jahren hinter vielen Superhits wie 1000-lb Sisters, Outdaughtered und My Feet Are Killing Me stand, auch für die Darstellung einiger Stars in die Kritik geraten ist. Während Larissa Dos Santos Lima von 90 Day Fiancé erklärte, dass der Sender Charaktere erschafft, anstatt echte Menschen auf Instagram Live zu zeigen, sagte auch Adam Busby, dass er mit Hilfe von Schnitten absichtlich schlecht aussehen gelassen wurde. Wir können nicht behaupten, dass dies auch bei The Family Chantel der Fall ist, aber es ist besser, diese Serie mit einem Körnchen Salz zu betrachten. Vielleicht ist nicht alles so echt, wie es dargestellt wird.