Oat Haus Shark Tank Update: Wo steht Oat Haus heute?

Oat Haus Shark Tank Update Wo steht Oat Haus heute CyBJbKBvr 1 1

Todd Kelly, Eric Katz und Ali Bonar wollten, dass die Sharks einen Bissen von ihrem Müslibutteraufstrich nehmen, als sie ihn in Staffel 13 Folge 4 von Shark Tank vorstellten. Die Butter mit dem Namen Oat Haus wurde als Ersatz für Erdnussbutter eingeführt und richtete sich an Menschen mit Nussunverträglichkeiten. Der Brotaufstrich sah köstlich und interessant genug aus, um einen detaillierten Blick darauf zu rechtfertigen. Hier ist alles, was wir über Oat Haus herausgefunden haben.

Oat Haus: Wer sind sie und was machen sie?

Ali Bonar, die Ernährung studiert hat, behauptet, dass ihr Studium sie dazu gebracht hat, ihre Essgewohnheiten zu sehr zu analysieren, was zu einer Essstörung führte. Durch ihre Erfahrung in der Gesundheits- und Ernährungsbranche wusste sie außerdem, dass die Unverträglichkeit von Nüssen durch Erdnussbutter stark beeinträchtigt werden kann. Also haben Ali und Eric Katz ihre Köpfe zusammengesteckt und den perfekten Ersatz gefunden – einen Müslibutteraufstrich. Mit Hilfe ihrer Ausbildung und Erfahrung haben sie mehrere verschiedene Formeln ausprobiert und verschiedene Kombinationen getestet, bevor sie mit dem Endprodukt zufrieden waren.

dhvkJF34ZW b7DKVW 2 4

Da Ali und Eric jedoch nicht bereit waren, ihre normalen Jobs aufzugeben, beschlossen sie, ein Nebengeschäft zu gründen. So gründeten sie ihr Unternehmen Kween & Co, mit dem sie ihre Müslibutter herstellten und vermarkteten. Überraschenderweise kam das Produkt sehr gut an, und schon bald merkten die Mitbegründer, dass es schwierig sein würde, mit der Nachfrage Schritt zu halten. So zogen sie nach Warminster in Pennsylvania, wandelten Kween & Co in eine Produktionsstätte um und starteten 2018 ihr Geschäft unter dem Namen Oat Haus.

READ:  Wo ist Mark Norwood jetzt?

Die nuss- und glutenfreie Butter besteht aus natürlichen Zutaten wie Hafer, Leinsamen, Ahornsirup, Kokosnussöl, Olivenöl und Salz nach Bedarf. Obwohl die Mischung zusätzliche Aromastoffe für die einzelnen Geschmacksrichtungen enthält, sind Ali und Eric stolz darauf, dass ihre Kreation vollständig biologisch und zuckerarm ist. Die enorme Resonanz und die hervorragenden Kritiken sprechen für den Geschmack des Produkts.

Oat Haus: Wo sind sie jetzt?

Die Umbenennung ihres Unternehmens in Oat Haus und die Markteinführung des Produkts in größerem Maßstab haben den Umsatz und die guten Kritiken des Unternehmens angekurbelt. In der Folge stockten Ali und Eric ihre Belegschaft auf und stellten im März 2021 Todd Kelly als Vizepräsident für den Vertrieb ein. Um ihren Kundenstamm zu vergrößern und ihr Produkt im ganzen Land zu verbreiten, schloss sich Oat Haus mit zahlreichen Geschäften zusammen, darunter Whole Foods, Baron’s, Harmons, Erewhon und Thrive Markets, was erheblich zu ihren Gewinnen beitrug.

Derzeit bietet Oat Haus sechs köstliche Geschmacksrichtungen an, darunter Original, Vanille, Strawberry Shortcake, Schokolade, Pumpkin Spice und Blueberry. Jedes Glas kostet 12,95 Dollar, obwohl die Kosten drastisch reduziert werden, wenn man sich für den Kauf von Kombipackungen oder einen regelmäßigen Lieferservice entscheidet. Abgesehen von den oben erwähnten Geschäften kann man die Oat Haus Müslibutter auch bei Amazon und auf der eigenen Website kaufen, wo sie ab einem Bestellwert von 25 Dollar in den gesamten Vereinigten Staaten versandkostenfrei geliefert wird.