One Piece Kapitel 1042 Breakdown

One Piece Kapitel 1042 Breakdown itLcLJ4G 1 1

Da sich der Wano Kuni-Bogen in One Piece dem Ende zuneigt, stehen wir kurz vor dem Sprung in die finale Saga im Kampf zwischen Luffy und dem Kaiser Kaido. Gerade als es zwischen den beiden ausgeglichen aussah, kam es zu einer Intervention, die einen Abbruch des Kampfes verursachte.

Der CP0-Agent, der sich in den Kampf zwischen Luffy und Kaido einmischte, verursachte etwas Schwerwiegendes, das den Kaiser nun verärgert hat. Nur die Zeit wird zeigen, was den CP0-Agenten als nächstes erwartet und wie er mit dem Zorn des stärksten Wesens der Welt umgehen wird. Lasst uns die One Piece Kapitel 1042 Auflösung besprechen.

One Piece Kapitel 1042 Breakdown JhTOTILdc 2 4

One Piece Kapitel 1042 Breakdown – X Drake vs CP0 Boss

Surprise! Surprise! X Drake ist noch nicht am Boden. Wir alle dachten, dass X Drake nach seinem kleinen Gerangel mit den CP0-Agenten endgültig am Boden liegt. Doch der Kapitän der SWORDS hat wieder einmal bewiesen, dass man sich nicht mit ihm anlegen sollte. Diesmal kämpft er gegen den Boss von CP0.

Beide waren bereits erschöpft von ihrem vorherigen Gerüst und es waren nur ein oder zwei Treffer, die den Kampf beenden würden. Leider war es der Kapitän des CP0-Agenten, der Drake besiegte, indem er Shigan an seiner Kehle einsetzte. Doch auch Drake verletzte den Agenten schwer, indem er auf ihn einstach.

Luffy gegen Kaido – erneut

Wir kehren noch einmal auf das Dach zurück, wo der Kampf zwischen Kaido und Luffy noch spannender wird. Im letzten Kapitel erwähnte Luffy, dass dies seine letzte Gear 4-Attacke war, was wahrscheinlich bedeutet, dass er noch etwas Besseres für Kaido auf Lager hat.

READ:  Wie alt ist George Takei? Ein Schauspieler, Politiker und Aktivist, wird geboren

Doch Kaido ist niemand, den man unterschätzen darf. Auch dieses Mal bringt er seine drei neuen betrunkenen Formen hervor, die dem Protagonisten verheerenden Schaden zufügen. Sein betrunkener Zustand kommt ihm in diesem Kampf zugute. Im weiteren Verlauf des Kampfes wechselt Luffy seine Form und bringt ein überraschendes Element zum Vorschein.

Ablenkung

Luffy verwandelt sich in seine gefesselte Menschengestalt und setzt einen neu geschaffenen Angriff namens Gomu Gomu No Over Kong Gun ein, den Kaido mit Raihou Hakke kontert. Damit bleibt die Situation für eine Weile unentschieden, aber ein neuer Teilnehmer betritt das Spiel.

Der CP0-Agent erscheint und lenkt Luffy ab, woraufhin Kaido ihn angreift. Es frustriert Kaido, dass das Gleiche noch einmal passiert ist wie vor 20 Jahren mit Oden. Sein Gesicht wird wütend, während er in einen Schockzustand verfällt.

One Piece Kapitel 1042 Breakdown PX2erTHs3 3 5

One Piece Kapitel 1043 – Was zu erwarten ist

Es gibt nur eine Sache, die man vom nächsten Kapitel erwarten kann und das ist die Zerstörung des CP0-Agenten. Er hätte den Kampf zwischen Kaido und Luffy nicht vermasseln dürfen. Nach so vielen Jahren war es das erste Mal, dass Kaido einen Gegner spürte, der ihm ebenbürtig war. Doch der CP0-Agent hat alles vermasselt.

Es geschah das Gleiche wie zuvor in seinem Kampf gegen Oden. Der Mann, der einen Platz zum Sterben sucht, ist am Boden zerstört und wütend. Niemand kann den CP0-Agenten jetzt noch retten und er ist sich dessen wahrscheinlich bewusst.

One Piece Kapitel 1042 – Wo man lesen kann

Du kannst One Piece Kapitel 1042 auf Viz Media und Mangaplus lesen.

READ:  Die besten Anime für den Herbst 2021

Was war dein Lieblingsmoment aus dem letzten One Piece-Kapitel? Lass es uns in den Kommentaren wissen. Für weitere OP-Updates solltet ihr uns auf den sozialen Medien folgen.